Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Unsicherheit mit Cortisonpräparat bei Husten von 15 Monate alten Kleinkind

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich bin mit meinem 15 Monate alten Sohn im Südamerika und seit etwa vier Tagen schlägt er sich mit einer Erkältung rum (Zur Information: Meine Frau und ich haben auch eine leichte Erkältung). Es hat angefangen mit Schnupfen und dann hat sich ein Tag später Husten dazu gesellt. Der Husten wurde allerdings von Tag zu Tag stärker. Es ist ein eher trockener Husten, der insbesondere in der Nacht sehr auffällig ist. Mittlerweile macht sich aber auch tagsüber häufig bemerkbar.
Wir waren dann heute sicherheitshalber bei einem Kinderarzt. Dieser hat meinen Sohn untersucht und auch abgehört. Seine Annahme ist, dass mein Sohn zusammen mit der Erkältung eine Art allergische Reaktion hat. Er hat mir dazu noch erklärt, dass der Schleim zu 80% im Bereich des Rachens liegt und etwa 20% im Bereich des Bronchialbaums.
Aufgrund dessen hat er mir Mucosolvan Compositum (7,5 mg Ambroxol/0.005 mg Clenbuterol jeweils pro ml) zu je 3 x 10 Tropfen am Tag für ca zwei Wochen verschrieben. Dazu jedoch auch Claricort (0.1 g Loratadin/0.005 g Betamethason jeweils pro 100 ml) zu einmal morgens 4 ml und mittags 2,5 ml für 5 Tage.
Ich bin persönlich sehr skeptisch bzgl. des Cortisonpräparats Claricot und habe eigentlich schon beschlossen meinem Sohn vorläufig erst mal nur Mucosolvan zu geben. Insbesondere habe ich in Südamerika die Erfahrung gemacht, dass Medikamente teilweise zu schnell verschrieben werden. Auch das es sich bei dem Cortisonpräparat um eine flüssige Zugabe handelt und nicht um ein Inhalationsprodukt, hat mich verunsichert. Ihr Rat wäre mir an dieser Stelle sehr wichtig.

Vielen Dank im voraus.
Yupa2me

von Yupa2me am 01.01.2013, 14:56 Uhr

 

Antwort:

Unsicherheit mit Cortisonpräparat bei Husten von 15 Monate alten Kleinkind

Liebe Y.,
ich kann und darf aus der Ferne keine individuellen Behandlungsempfehlungen geben. Das wäre auch gefährlich, ohne Ihren Sohn untersuchen zu können. Sie sollten sich vor Ort einen Kinderarzt suchen, zu dem Sie Vertrauen haben und dessen Rat dann auch befolgen. Wobei man sich einfach im Klaren darüber sein muss, dass man bei Reisen akzeptieren muss, dass die Gepflogenheiten in anderen Ländern auch bezüglich der Gesundheitsversorgung anders sind.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

husten bei kleinkind 2,5 jahre

guten abend meine tochter geht jetzt seit september in die kripe und war seit deptember nicht oft in der krippe weil sie ständig krank ist...ist das denn normal??und immer hat sei schnupfen und einen dicken üblen husten.unsere kinderärztin meinte das sei ganz normal.aber das ...

von oktobermama09 17.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

Nächtlicher Husten beim 18 Monate alten Kleinkind was kann die Ursache sein?

Guten Morgen , unser 1,5 Jahre alter Sohn hustet jetzt seit 4 Wochen jede Nacht und es wird schlimmer. Der Husten ist schleimig und stört immer mehr beim schlafen , sonst geht es ihm gut. Zuerst nahmen wir an das der Schimmelbefall im Schlafzimmer die Ursache wäre , diesen ...

von Beth81 05.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

Bronchitis bei Baby und Husten beim Kleinkind

Hallo, wie kann es eigentlich sein, dass ein 2 monate altes Baby Bronchitis bekommt? Ich habe gedacht, dass Babys die ersten 3 Monate noch Antikörper von der Mutter haben (auch wenn man nicht stillt) Wie wird die Bronchitis bei einem so kleinen Baby behandelt, Antibiotika ...

von OLGA22 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

Husten Kleinkind

Hallo, meine Kleine, 12 Monate, hat seit Donnerstag Husten. Sie hustet ziemlich viel. Es geht ihr recht gut, sie isst, trinkt und spielt. Schnupfen hat sie seit Montag, der mit Nasentropfen kaum Probleme macht. Heute Nachmittag bekam sie Fieber (38,8°C). Es geht ihr aber gut, ...

von kölsche.mama 18.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

ständiger Husten beim Kleinkind

Meine Tochter (15 Monate) hat seit Winterbeginn ständig Husten, der nachts besonders schlimm ist. Sie hat dann richtige Hustenanfälle und muss sich dann auch übergeben. Der Arzt verschreibt uns dann immer ein Antibiotikum. Danach ist sie einige Wochen wieder gesund. Dann ...

von bigmama1 22.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

Husten beim Kleinkind

Guten Tag, meine Tochter wird im März 2 Jahre alt. Seit knapp 2 Wochen hustet sie nach einem Schnupfen vor ca 3 Wochen immer Nachts so stark, daß sie davor wach wird. Diese Hustenanfälle kommen 1 bis ,max 2 mal pro Nacht vor...tagsüber vorwiegend gar nicht. Beim Atmen hört ...

von pittulah 28.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

Kleinkind (2,5 Jahre) hat "merkwürdigen" Husten

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist knapp 2,5 Jahre alt und geht seit ein paar Monaten tagsüber für ein paar Stunden in eine Kinderkrippe, die Infekte häufen sich seitdem. Vor ca. einer Woche fing alles wieder ganz normal mit den Erkältungssymptomen an. Vor allem der ...

von freaky_78 08.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Husten, Kleinkind

Baby hat Husten und Bindehautentzündung

Hallo, unsere beiden großen Kids waren krank und haben jetzt ihren kleinen Bruder (10 Wochen) angesteckt... Er hat seit heute Nacht (Sonntag) Husten und seit 2 Tagen Bindehautenzündung, diese behandle ich dank Hebamme mit Euphrasia Augentropfen. Er hat kein Fieber, ist gut ...

von SuesseMaus19222 30.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Mein 8 Monate alter sohn hat seit einer Woche Husten und Schnupfen und Fieber

Hallo, Mein kleiner 8 Monate alter Sohn hat seit einer Woche Schnupfen und seit ca fünf Tage Husten und schleim im Halz waren bereit vorletzten Samstag beim Notdienst und am Donnerstag beim Kinderarzt seit den Mittawoch ist noch Fieber dazu gekommen soweit wie alle sehen ...

von Zweifache Mami 30.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

leichte Temperatur, Schnupfen, Husten

Hallo Herr Dr. Busse! Meine Kleine(3) hatte vor 2 Wochen eine Erkältung mit Bindehautentzündung, danach war eine paar Tage nichts. In der Nacht auf Heiligabend hatte sie dann starken Husten und seitdem auch Schnupfen. Also war ich am Montagmorgen mit ihr beim Arzt. Der ...

von Schnuffelmausi 28.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.