Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sprachentwicklung mit 15Monaten

Hallo Herr Dr. Busse, mein Kleiner wird morgen 15 Monate. Bisher kann er "nur" Mama, dada (für Papa), da sagen und viele Laute (z. B. Tierlaute nachahmen wie Wuffwuff wenn er einen Hund sieht oder maauuu wenn er eine Katze sieht), Ei wenn er mit einem Schmusen will. Ich schaue viel Bilderbücher mit ihm an, dabei kann er mir auch verschiedene Dinge zeigen die ich nenne (wo ist der Ball? er zeigt auf den Ball: DA!). Er hört meiner Meinung nach sehr gut, da er beim kleinsten Außengeräusch(z. B. Nachbar stellt die Mülltonne heraus) seinen Zeigefinger hebt und mich mit großen Augen anschaut! Mama sagt er dafür den ganzen Tag und immerzu da wenn er etwas sieht/wissen will. Finden Sie das normal? Ich denke es gibt sicher Kinder in dem Altern die mehr sprechen aber deswegen ist er doch nicht unnormal oder? Meine Schwiegermutter will mir dauernd sowas einreden, ich könnte durchdrehen..redet dann die ganze Zeit, dass er vielleicht Wasser hinter Trommelfell hätte und so nen Blödsinn..ich merke das er gut hört..Was sagen Sie? Unser Kinderarzt ist auch ganz streng mit ihm, bei der letzten U, da war er ja erst knapp ein Jahr, meinte er, er wäre hinten dran. Das alles verunsichert mich..Liebe Grüße, Mel

von mel81 am 23.04.2013, 22:21 Uhr

 

Antwort:

Sprachentwicklung mit 15Monaten

Liebe M.,
Ihr Sohn kann ein völlig normaler "late talker" sein, aus der Ferne kann ich das aber natürlich nie sicher sagen. Deshalb sollten Sie das Thema sicherheitshalber in den nächsten Wochen z.B. beim nächsten Impftermin mit ihrem KInderarzt besprechen. Und lassen Sie sich nie wieder von Müttern verunsichern sondern erklären ihnen in Ruhe aber konsequent, dass Sie und ihr Mann darüber entscheiden, was für ihr KInd gut und wichtig ist und sie sich bitte solcher Kommentare enthalten sollten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.04.2013

Antwort:

Sprachentwicklung mit 15Monaten

Hallo Mel, meine Tochter (14 Monate) sagt noch nicht einmal Mama oder Papa geschweigenden macht Tiergeräusche nach. Beim letzten impftermin wurde das noch nicht als Problem angesehen und sie hört auch gut, wenn sie will ;-)
Sie macht weiterhin ihre Laute wie mamamamam und da da und Sowas aber meinen tut sie damit garnichts. Sie lernt gerade laufen und da Denk ich mit lass ich ihr noch zeit. Man sagt ja Kinder lernen immer nach einander. Meine Mutter arbeitet in einer Kinderarztpraxis und selbst sie meint die Kinder in dem alter bei ihr auf Arbeit sprechen in der Regel auch noch nicht, weil ich mit auch immer Gedanken gemacht habe das da von ihr nichts kommt. Beobachte es weiter und geh gegebenenfalls in ein paar Wochen noch mal zum Arzt

von steffi2490 am 24.04.2013

Antwort:

Sprachentwicklung mit 15Monaten

Hallo!

So wie Sie das beschreiben klingt das alles völlig ok so!
Schauen Sie weiter Bilderbücher mit Ihrem Sohn an,was besseres können Sie für seine Sprachentwicklung gar nicht tun!
Und lassen Sie sich nicht verunsichern von Ihrer Schwiegermutter-Wasser hinterm Trommelfell??Hat denn der Kinderarzt irgendwas dergleichen festgestellt? Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl!Dann können Sie nix falsch machen!Meiner konnte in diesem alter auch nicht mehr sprechen als Ihr Sohn! Manche Kinder sprechen früher-manche laufen früher.Ich finde das das was Sie beschreiben schon gut für das alter!
Und wenn der Arzt sagt er sei hintendran-dann meint er doch hoffentlich nicht seine Sprachentwicklung!
Lassen Sie sich nicht verunsichern!

Liebe Grüße
junima2011

von junima2011 am 24.04.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sprachentwicklung

Hallo Herr Busse, mich würde mal interessiere wie lang es noch im Rahmen ist einem Kind Zeit zu lassen bevor es spricht. Mein Sohn ist nun 25 Monate alt, kam aber als extrem Frühchen in der 27 SSW zur Welt. Er hört gut, das merkt man wenn man so mit ihm spricht und er ...

von Hsi86 11.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Haben Kinder mit verzögerter Sprachentwicklung Intelligenz mäßig oder kognitiv auch oft Rückstände? Meine Kinder hören gut sprechen aber mit jetzt bald 3 nur für sich untereinander verständlich. Sie bekommen jetzt bald logopädie . Hätte gerne von ihrer erfahrung mit solchen ...

von christine1974 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse. Mein Sohn wurde vor 3 Wochen 2 Jahre alt. Sprechen ist leider nicht so sein Ding. Zur U7 sah der Kinderarzt keine Bedenken. Ein Hörtest wurde bereits gemacht der unauffällig war und mein Sohn kann Aufforderungen folgen, auch wenn sie teilweise ...

von Sandra258 17.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, mein Sohn (27 Monate) ist wirklich sprechfaul- deswegen mache ich mir auch große Sorgen...... Wir waren im Oktober schon beim HNO wo auch alle Hörtest unauffällig waren. Dort sagte man mir wir sollten in Ruhe abwarten und eventuell im April eine ...

von Kuschel 17.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Tochter, 4 einhalb Jahre alt, hat sprachlich noch einige Schwierigkeiten. Neben der Aussprache von "R"(Pinz statt Prinz) sagt sie z. B. immer noch "gehelft"(geholfen), geesst ( gegessen) oder gebringt (gebracht)Bereits im Herbst sprach mich die ...

von Zaubermaus08 29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Wieso überzogene Erwartungen wenn man nachfragt, wann ein Kind anfängt Silben zu verdoppeln oder sonst was? Ich erwarte doch nicht, dass es das kann. Ich will nur wissen wie die Sprachentwicklung verläuft und ab wann normalerweise welche Sprachentwicklung in welcher Art ...

von Kleine.Mrs.Turtle 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung

Hallo, bei unserer Tochter (10 Monate und 11 Tage alt) wurde Epilepsie mit Grund Hirnnarbe (etwa 2 cm weit außen links) festgestellt. Sie hatte nach der Geburt schon Neugeborenenkrämpfe, die mit Phenobarbital gut behandelt wurden. Nach 8 Wochen war sie anfallsfrei und das ...

von Kleine.Mrs.Turtle 14.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung Kleinkind

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 17 Monate alt, hat für mein Empfinden ein gutes Sprachverständnis, hört meiner Meinung nach gut und kann kleine Anweisungen ("bring mir bitte den Ball"...) gut ausführen. Er ist motorisch flink und auch sonst von der Entwicklung her ...

von _Tina_ 02.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung 16 Monate

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Sohn 16 Monate (korr. 14 Monate) spricht schon einige Wörter wie Mama, Tante, Teddy, Heia Heia, Wau wau, Nein, MMma (Oma), Lala (Musik), Alle, Eule, Dane (Danke), usw. Was mir ein bisschen Sorgen macht ist, dass er das "B" nicht bildet...als ...

von Melli070686 29.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Sprachentwicklung 19 Monate

Unser Sohn ist genau 19 Monate alt. Er spricht schon viele Worte, allerdings alle einsilbig (Bus, ab, auf, an, heiß, hell, an, aus, Bam für Baum, Milch etc, nee (Schnee) ba (Ball) zudem einige in Babysprache z.B. Ham für essen oder lala für Musik, bumm ( wenn etwas fällt), all ...

von Arnolda 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sprachentwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.