Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

schwerer Harnwegsinfekt

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter (5) hat einen schweren Harnwegsinfekt. Sie hat letzte Woche Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntagmorgen Cotrim K Saft genommen, dann war der Urin wieder in Ordnung. Heute sollte ich aber sicherheitshalber noch mal Urin zum Arzt bringen und jetzt hat sie einen ganz schweren Infekt und muss Cefuhexal Saft nehmen. 2 x 10 ml. Der Urin wird nun auch zur weiteren Bestimmung weggeschickt. Sie hat Freitag Schwimmkurs. Ich denke, dass sie da nicht hingehen sollte, wenn der Körper so geschwächt ist, oder? Sie hat zwar kein Fieber, aber trotzdem. Was meinen Sie dazu? Danke für Ihre Antwort! Alexandra

von 33Urmel am 12.03.2008, 11:25 Uhr

 

Antwort:

schwerer Harnwegsinfekt

Liebe A,
Schwimmen muss jetzt wirklich nicht sein, das leuchtet doch sicher ein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.03.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.