Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlaflage bei Neugeborenen

Hallo Herr Dr. Busse!

Bei meinen Kinder (7 und 5) wurde damals die sichere Seitenlage (abgestützt mit Handtuch o.ä.) empfohlen.

Damit bin ich gut gefahren. Nun höre ich immer wieder, dass nur noch die Rückenlage empfohlen wird, selbst die Seitenlage soll nicht mehr gut sein.

Im Mai kommt unser 3. Kind zur Welt.
Wenn es wie die zwei anderen ein "Spei-Kind" ist, kann ich es nicht ruhigen Gewissens auf den Rücken legen, da verschluckt es sich doch, da immer wieder Milch "rauskommt"?!

Haben Sie irgendwelche Bedenken gegen die abgesicherte Seitenlage?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

LG Jana

von Jana2 am 10.12.2008, 18:06 Uhr

 

Antwort:

Schlaflage bei Neugeborenen

Liebe J.,
man hat das neu gelernt: Nur die Rückenlage zum Schlafen ist das absolut sicherste!!! Und die Bedenken wegen möglichem Speien sind unbegründet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Neugeborenenakne

Hallo, ich möchte gerne mal wissen, woher denn diese Neugeborenenakne kommt und wie lange diese bleiben kann???!! Mein Kleiner ist jetzt knapp 4 Wochen alt und hat seit ca. 3 Wochen diese Akne. Wird auch überhaupt nicht besser. Muttermilch habe ich keine, füttere mit ...

von MellaCaro 19.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Impffragen zu Neugeborenen..

Guten Tag, wir leben zur Zeit in Mexico und mein kleiner Sohn (14Tage) soll nun geimpft werden. Ich erinnere mich nicht mehr genau wie es beim Großen war, aber war das nicht ab der U3/U4? Hier soll mit Hepatitis B und Tuberkulose am 3.-10.Tag nach der Geburt geimpft werden. ...

von Carmen83 13.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Neugeborenengelbsucht

Lieber Dr. Busse, mein Sohn kam vier Wochen zu früh auf die Welt. Er entwickelte eine starke Gelbsucht. Der Billirubin Wert wurde kontrolliert( letzter Wert 235). Meine Hebamme meinte es müßten auch einmal die Leberwerte kontrolliert werden. Mein Kinderarzt hat aber nie etwas ...

von Katha80 06.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neugeborenen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.