Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Säugling - Schutz vor Keimen im KiGa

Hallo,

mein Sohn ist 19. Wochen alt und ab nächster Woche muss ich ihn immer zum Wegbringen / Abholen des großen Bruders mit in die KiTa nehmen.
Wie überall in den Kitas sind auch hier sehr viele kranke Kinder unterwegs.
Mein Sohn hat gerade mal die erste 6-fach und Pneumokokken Impfung hinter sich. Ich mache mir große Sorgen, dass er sich dort irgendwie mit etwas schlimmerem infizieren könnte (der Große ist ja gegen alles geimpft und bringt es somit ja auch nicht mit nach Hause,oder?).

Sollte ich zu diesem Zweck dem Kleinen irgendwie einen Mundschutz o.ä. aufziehen oder ist das übertrieben? Ich werde ihn ansonsten im Kinderwagen oder Tragetuch dabei haben, aber nach meiner Erfahrung schauen dann doch sehr viele Kinder gerne mal nach dem Baby...

Was also tun?

Vielen Dank,
Andrea O.

von AndreaOtt am 30.08.2010, 13:44 Uhr

 

Antwort:

Säugling - Schutz vor Keimen im KiGa

Liebe A.,
vom in den Kinderwagen schauen steckt sich ihr Baby nicht an und antatschen muss es ja nicht jeder. Dann müssen Sie wirklich keine Sorge haben, denn der Kontakt zu der Familie ist für den Säugling der Weg möglicher Ansteckung, nicht die Fremden, die nicht eng mit ihm umgehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.08.2010

Antwort:

Säugling - Schutz vor Keimen im KiGa

Hallo,
ich bin zwar nicht Dr. Busse, aber vielleicht liest Du meine Antwort ja trotzdem.
Meine 2 Söhne sind 20 Monate auseinander. Der Große kam letztes Jahr gerade in die Krippe, als der Kleine zur Welt kam. Das heißt der Kleine musste von anfang an mit zum Bringen und Holen. Ich habe ihn mitsamt Kinderwagen immer in der Garderobe stehen lassen, denn anfangs hat er eh immer geschlafen, sobald er im Kinderwagen lag.
Was soll ich sagen, die Ansteckung ließ sich nie vermeiden. Wir hatten einen schlimmen Winter, denn der Große hat in der Krippe alles aufgeschnappt und dann bis auf wenige Ausnahmen an den kleinen weitergegeben. Das lässt sich gar nicht vermeiden!
Aber ich denke dann immer, mit 18 isses auch vorbei! :-)
Also Think pink, das geht schon gut!
Grüße
Steffi

von zwerg09 am 30.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

UV Schutzkleidung

Hallo Herr Dr. Busse, ich bin mir unsicher, ob ich UV Schutzkleidung kaufen soll und hätte gerne Ihre Meinung dazu? Ich bin mit meiner Tochter (11 Monate alt) am See oder Strand überwiegend im Schatten (Baum oder Sonnenschirm) und max. 2 Stunden vor Ort. Dazu creme ich sie ...

von Tanni78 10.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Schutz durch Rotavirenimpfung

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (15 Monate) ist altergsgerecht geimpft (fehlt nur noch 4. 6-fache und 4. Pneumokokken). Zusätzlich wurde er auch gegen Rotaviren mit 2,3 und 4 Monate (zusammen mit den 6-fachen und Pneumokokken) geimpft. Wie lange hält der Schutz? Gibt es eine ...

von irena36 26.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Wieviel Schutz nach erster Impfung?

Lieber Dr. Busse, kann man sagen, ob und wie sehr ein Kind schon nach der ersten Impfung gegen die Neue Grippe geschützt ist? Mein Sohn ist vier Jahre alt und erhielt letzte Woche die erste Spritze (neigt zu Bronchitiden und Lungenentzündungen). Er hat die Impfung prima ...

von Hexhex 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Impfung Schweinegrippe - ab wann Schutz?

Hallo Herr Dr. Busse, nun sind wir endlich alle geimpft, bis auf unsere Jüngste mit 17Wochen. Ab wann haben wir denn einen Schutz durch die Impfung. Unser Sohn bekommt ne zweite in 3 Wochen und bei uns stand noch nicht fest ob eine zweite benötigt wird. vielen ...

von ksc1979 07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Schutzimpfung & Bauchlage

Hallo Herr Dr. Busse, am 06.08. hat unsere Tochter zum ersten mal die 6-fach Impfung und die Pneumokokken Impfung bekommen. Üblicherweise sollte sie dann die 2-ten Impfungen nach 4 Wochen bekommen. Da ihr Kinderarzt aber in diesem Zeitraum in Urlaub ist, haben wir den ...

von Sprosse76 27.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Live Band - Schutz gegen die Lautstärke bei Baby

Hallo Dr. Busse, wir möchten demnächst mit unserem 8 Monat alten Baby auf eine Feierlichkeit. (open Air im Rahmen einer Maiwoche) Dort ist aber die Musik (auch für meine Ohren) extrem laut. Wie kann ich mein Kind vor der Lautstärke schützen? gibt es Oropax für Baby`s ...

von anni_40 23.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Schutz Haut/Augen

Hallo Dr. Busse! Meine Tochter ist nun 5 Monate alt.In den Wintermonaten schützte ich ihr Gesicht mit einer Wind- und Wettercreme.Trägt man nun in den Sommermonaten gleich Sonnencreme auf, denn in den Kinderwagen scheint sie täglich hinein.Und wie ist es mit den Schutz der ...

von susi!!! 18.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Schutz vor Zecken

Hallo Herr Dr. Busse, da wir in wenigen Wochen in den Urlaub nach Oberbayern fahren und das Thema Zecken beinahe täglich in der Presse erscheint, mache ich mir so meine Sorgen. Wie kann ich meine Kleine schützen? Können sie mir ein wirksames Mittel (gerne auch auf natürlicher ...

von bea007 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Masern - Schutz durch Stillen?

Hallo, meine Tochter ist 5 Monate alt und deshalb noch nicht gegen Masern geimpft. Wir wohnen in Süddeutschland und in der lokalen Presse wird heute von einer relativ großen Anzahl von Masern-Erkrankungen im Nachbarort berichtet. Ist mein Baby durch das Stillen vor einer ...

von Andrea B. 18.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schutz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.