Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Lungenentzündung

Am Freitag wurde bei meiner Tochter 3 Jahre eine angehende Lungenentzündung festgestellt,sie bekam Cefaclor.Nachdem sie seit Montag sehr hohes Fieber hatte bis Donnerstag.Seit Freitag ist sie Fieber frei.Nun meine Frage:Kann ich mit ihr raus.Ist es schädlich für die Lunge frische Luft zu atmen.Wir waren heute 2 Stunden im Schnee und ich mache mir jetzt ziemlich Sorgen das sie ein Rückfall erleiden könnte.Ah noch was es war unsere erste Lungenentzündung.Vielen Dank für eine Rückmeldung.

von andreotti am 21.12.2009, 16:54 Uhr

 

Antwort:

Lungenentzündung

Liebe A.,
frische Luft schadet nicht, sie sollten es aber sehr langsam angehen lassen für die ersten 2 Wochen und ihr keine körüerliche Belastung zumuten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.12.2009

Antwort:

Lungenentzündung

hallo von mir

sicher schadet es nicht an die frische luft zu gehen. aber nach einer lungenentzündung finde ich 2 stunden im schnee schon etwas lange.
aber wiederum sagst du sie ist seit freitag fieberfrei.

schöne feiertage euch

von naensle am 21.12.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Lungenentzündung - frische Luft

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (grad 4 geworden) hatte vergangenes Wochenende sehr hohes Fieber bis 40,5. Am Wochenende beim Notdienst hieß es evtl Schweinegrippe und die Lunge war noch frei. Montag war ich nochmal beim KiA und der diagnostizierte Lungenentzündung. Seitdem nimmt ...

von drea78 20.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Meine Tochter ist 3 Jahre und hatte in den letzten 1 1/2 Jahren 5 Lungenentzündungen wovon 2 in der Kinderklinik behandelt wurden.Seid dem inhaliert sie morgens und abends mit 2ml Pulmicort und bei Husten zusätzlich mit Salbutamol.Jetzt bekam sie nach ca.1 Jahr wieder eine ...

von wiesel66 12.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Lieber Dr. Busse, mein Sohn - fast 4 Monate - hatte mit 10 Wochen eine doppelseitige Lungenentzündung aus einer Bronchitis entwickelt. Nach Krankenhausaufenthalt dachte ich ist er nun wieder richtig gesund. Nach einer Blutkontrolle teilte mir mein Kinderarzt nun aber mit, dass ...

von Yasmin07 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung

hallo dr. busse wir waren am samstag mit unserem sohn(12monate) im krankehaus da er sehr hoches fieber 40,5 hatte. nachdem es wieder etwas runter ging durften wir heim. da ich mir unsicher war weil das fieber heute morgen noch immer hoch war ging ich zum kinderarzt. dieser ...

von naensle 10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung

eine Tochter grade zwei hat ständig eine Lungenentzündung. Manchmal sind dazwischen nichtmal acht Wochen. Das vertahle ist immer sie hat Fieber jeder hört sie ab und sagt es ist nichts. War beim letzten mal auch so. Man hat mich dann mit ihr ins KKH aufgenommen mit der ...

von zappel 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Mykoplasmen Lungenentzündung

Hallo, mein Sohn (fast 4) hatte eine Mykoplasmen Lungenentzündung die jetzt mit Infectomycin Saft behandelt wurde und jetzt auch gut abgeheilt ist. Im Kindergarten sind jetzt weitere Fälle dieser Lungenentzündung aufgetaucht. Kann mein Sohn sich jetzt gleich wieder diesen ...

von kuschel 23.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung???

hallo, meine tochter (6 jahre) hustst nun seit gut 1,5 wochen...seit 3 tagen hat sie abends temperatur (ca. 38°c), deshalb bin ich heute zu meinem kinderarzt. der meinte, es sei eine ganz normale erkältung. ich habe aber nun doch angst, das es sich um eine lungenentzündung ...

von nettsche 08.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, bei meinem Sohn wurde letzte Woche Montag (23.03) eine beidseitige Lungenentzündung (ohne Fieber) festgestellt. Er bekommt seit dem InfectoCef und inhaliert mit Salbutamol. Vorgestern waren wir zum Abhören bei der Kinderärztin. Sie sagte, er ...

von Xaxa 01.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Immer wiederkehrende Lungenentzündungen...

Hallo! Meine Tochter (3,5 J. allergisches Asthma) bereitet mir große Sorgen. Innerhalb von nur sieben Wochen hatte sie drei schwere Lungenentzündungen. Sie musste jedes Mal für mindestens eine Woche stationär aufgenommen werden und hatte auch jedes Mal Sauerstoffbedarf. ...

von malin78 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Nachfrage - Lungenentzündung

Hallo, danke für Ihre schnelle Antwort vom Montag betreffs Einnahme von Antibiotika. Jetzt habe ich noch einige Fragen: - Ich weiß, jeder Fall ist anders, aber kann man pauschal sagen, wie lange sich so was hinzieht, man will ja sein Kind aus auskurieren,aber die ...

von ziegelstein 26.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.