Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kind schläft schlecht! Hat sonst immer durchgeschlafen! Ernährung??

Guten Tag Herr Dr. Busse

unser Sohn ist jetzt etwa 8,5 Monate alt. Wir hatten bis jetzt eigentlich immer das Glück, das er fast von Anfang an durchgeschlafen hat, bis auf wenige Ausnahmen. Seit einigen Tagen haben wir nun das Problem das er nicht mehr durchschläft und auch Mittags schlecht schlafen kann. Er schreit dann richtig als hätte er Schmerzen. Er läßt sich kaum beruhigen, was für ihn total ungewöhnlich ist, da er normalerweise ein sehr fröhliches und gut gelauntes Kind ist. Welches sehr wenig weint und auch sonst sehr unkompliziert ist.Wir haben erst gedacht es sind die Zähne da er auch schon einige hat. Wenn er zahnt bekommt er von uns Globulis.
Uns ist allerdings in den letzten Tagen auch aufgefallen, das seine Knochen knacken und er anscheinend wieder wächst was bei ihm anscheinend sehr schnell geht. Er wiegt zur Zeit etwa 9200 g und ist etwa 80 cm groß.
Meine Frage nun, kann es vielleicht sein das er nachts dann Wachstumsschmerzen hat??? Was kann man dagegen tun??? Gibt es hierfür auch Globulis???? Oder kann es vielleicht sein das er vielleicht auch tagsüber nicht genug ist und dann ein wenig Hunger hat? Wenn man ihm dann aber eine Flasche HA2 anbietet trinkt er diese allerdings nur sehr langsam und auch nicht sehr viel.

Im Moment bekommt er folgenden Speiseplan, sollen wir diesen vielleicht ändern? Könnte damit vielleicht auch das Schlafproblem aufhören???

Morgens ca. 08.00 Uhr 200 ml HA2
Zwischendurch mal ein kleien Zwieback, oder ein Stück Obst
Mittags ca. 12.30 Uhr Sinlac Brei mit selbstgekochtem und pürierten Hühnchen- oder Schweinefleisch, sowie Brokkoli, Kartoffeln oder Zuccini ergibt insgesamt ca. 220 g
Nachmittags ca. 16.30 Uhr 200 ml HA2 oder Obst (Äpfel, Brine oder Banane) mit Haferflocken oder Hirse
Abends etwas 19.15 Uhr Sinlac Bei mit Beilagen wie Mittags
Gegen 19.30 Uhr oder 19.45 Uhr ist er dann im Bett.
Er trinkt über den ganzen Tag verteilt etwa noch zusätzlich 400 - 500 ml Wasser oder Fencheltee.
Was kann oder sollte ich verändern???
Er möchte auch gerne alles probieren was wir essen. Brot, Wurst, Quark etc. was darf er davon essen??
Mir ist auch aufgefallen das er nachts sehr viel pupsen muß.... Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat er jetzt allerdings eine sehr gute Verdauung.

Es ist etwas viel an Fragen und vielleicht habe ich auch etwas wirr geschrieben, da mir alles so nach und nach einfiel, aber ich hoffe sie werden daraus schlau und können mir ein paar Tips geben.
Vielen Dank!!!!
Schnuffi

von schnuffi2009 am 15.04.2010, 17:49 Uhr

 

Antwort:

Kind schläft schlecht! Hat sonst immer durchgeschlafen! Ernährung??

Liebe S.,
außer dass das Trinken deutlich zu reichlich ist - es sollten inklusive der MIlchnahrung nicht mehr als 700 ml sein - stimmt die Ernährung. Ihr Sohn ist aber in einem Alter, in dem er sehr viel mehr von seiner Umgebung wahrnimmt und sich unglaublich rasch auch kognitiv entwickelt. Und das lässt einen nicht in den Schlaf finden. Er muss erst wieder abschalten lernen. Bleiben Sie bitte bei einem sehr regelhaften Tagesablauf und bringen ihn mit einem festen Ritual in sein Bett. Möglichst das Zimmer verlassen bevor er einschläft oder notfalls nur leise redend oder singend neben dem Bett ausharren. Nachts dann ebenso.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.04.2010

Antwort:

Kind schläft schlecht! Hat sonst immer durchgeschlafen! Ernährung??

Guten Abend Herr Busse!!!!

Einen festen Tagesablauf behalten wir in aller Regel ein, wir haben auch keine Probleme mit dem Einschlafen Abends, haben wir keine Probleme, nur halt mit dem durchschlafen. Mittags schläft er ansich auch super, nur halt die letzten Tage nicht so gut, die Rituale sind aber immer die gleichen. Deswegen war auch meine Frage nach den Wachstumsschmerzen, da man wirklich das Gefühl hat es liegt nur an Schmerzen, wenn es ihm gut geht schläft er immer wie ein Stein und läßt sich egal zu welcher Tageszeit von nichts stören. Nachts schreit er urplötzlich und man merkt ihm an das er eigentlich schlafen möchte und irgendwas ihn davon abhält.

Wieviel sollte er den über Tag noch schlafen?? Sind zwei bis drei Stunden vielleicht zuviel???

Leider nochmal meine Frage, wie kann ich in der nächsten Zeit noch den Speiseplan erweitern oder ihm etwas von unseren Sachen abgeben????

Vielen Dank!!!
lg S.

von schnuffi2009 am 15.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Neugeborenes/Baby schläft schlecht ein bis gar nicht

Hallo, unsere kleine ist heute 6 Wochen und 2 Tage alt. Sie schläft seit einigen Tagen fast gar nicht. Außer wenn wir mit ihr im Maxicosi autofahren oder mit dem KiWa raus gehen. sobald wir zuhause sind ist sie wieder wach. wir bekommen sie auch schlecht in den Schlaf. Heute ...

von mausic06 22.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht

8 Monate alt und schläft schlecht

Hallo, unsere kleine Tochter ist nun 8 Monate alt und wacht in der Nacht ca. alle 1 1/2 Stunden auf. Sie braucht aber meistens nur ihren Nuckel und schläft dann wieder ein. Dies macht sie nun aber bestimmt schon seit einem ganzen Monat. Das kann doch nicht normal sein oder? ...

von schleckerbiene 29.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht

Schläft schlecht seit Papa nicht merh da ist

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Mann und Papa meiner 2-jähr, Tochter ist vor 8 Wochenbei einem Autounfall ums leben gekommen. Ich habe im großen und ganzen schon versucht meiner Tochter klar zu machen das papas auto kaputt ist und er nicht mehr nach Hause kommen kann. Wir waren ...

von thueringerin73 17.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht

Schläft schlecht ein

Guten Morgen! Seit zwei Tagen schläft unser Sohn(8 Monate) abends nicht mehr alleine ein.Hatten die ersten zwei Monate das gleiche Problem,mußte mich jedesmal mit ihm hinlegen sonst hat er gebrüllt wie am Spieß.Er schlief dann aber schnell ein,sodas ich ihn in sein Bett legte ...

von fiona1 18.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht

5 monate alter säugling schläft schlecht

lieber herr dr. busse, mein sohn ist heute genau 5 monate alt. er hatte ein geburtsgewicht von 3790 g bei 50 cm und wog am freitag 6300 g bei 65 cm. (vier wochen zuvor 5960 g bei 63cm)er wird voll gestillt. seit etwa drei wochen wacht mein söhnchen alle anderthalb bis zwei ...

von ka.tharina 17.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht

Milchfreie Ernährung bei Reflux

Wann darf ich mit einer Besserung rechnen, wenn die milchfreie Ernährung denn Anschlagen sollte? Hab ich vergessen den Kinderarzt zu fragen... Ich soll nun lt dem Kinderarzt wegen der Spuckerei die Nahrung mit Reisflocken andicken, das kann aber meines Wissens Verstopfung ...

von katzenmama77 01.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung

Hallo, Hr.Dr.Busse, mein Sohn ist 18 Monate alt.Das Problem ist, dass er viele Sachen nicht ißt!Wie z.B. gekochtes Ei, dann tue ich halt in dem Birchermüsli rein! Oder zum Frühstück trinkt er Milch, aber ißt kein Käse und auch kaum Brot mit Frischkäse.Und wenn er selber nicht ...

von fato 24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung 7-8 Monat

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist nun 7,5 Monate alt. Er hat derzeit folgenden Ernährungsplan: - morgens stillen um 6:00 und 9:00 Uhr - mittags ein halbes Gläschen Brei, danach stille ich ihn - nachmittags nochmal ein halbes Gläschen Obst, danach stille ich - ...

von Bloom9 22.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung

Hallo, mein Sohn wird 15 Monate alt, und bekommt noch 2 Flaschen mit pre Nahrung am tag. Muss ich umstellen? auf kindermilch oder folgemilch? Und mittags bekommt er ein Gläschen. ist das in ordnung? Ich wäre dankbar über eine antwort. LIeben ...

von sheena 27.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Ernährung von 9 mon. Säugling

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt. Sie ist 72 ca groß und wiegt 7,7 kg. Sie wurde 6 Monate voll gestillt und jetzt habe ich eine Frage zu ihrem "Ernährungsplan". Sie nimmt i. d. R. folgende Mahlzeiten zu sich: ca. 7 Uhr: Stillen ca. 9 Uhr: ...

von Haseundigel 21.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ernährung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.