Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kind schläft nicht

Hallo,

wir haben eine Zwölfmonate alte Tochter. Leider hatten wir bis jetzt eine sehr sehr schwere Zeit hinter uns. Die ersten Monate hat sie Tag und Nacht verwechselt dann hat sie Kolliken bekommen und dann die Zähne bis jetzt. Wir haben sehr große Probleme Sie abends ans schlafen zu bekommen und wenn Sie dann mal endlich eingeschlafen ist ( dauer min. 1 Std. ) kommt Sie nach 45-60 min wieder und ist wieder wach bis wir sie dann 1 Std. später wieder ans schlafen bekommen. Müde genug uns satt ist Sie. Nachts kommt Sie dann noch zwei mal. Können Sie mir einen Tipp geben was wir machen können?

von PatKi am 08.04.2010, 21:19 Uhr

 

Antwort:

Kind schläft nicht

Liebe P.,
um Ihnen wirklich raten zu können bei dem ja so lange laufenden Problem müsste ich sehr viel mehr über alles wissen. Bitte gehen Sie in eine spezielle Sprechstunde für Schlafstörungen bei Babys und lassen sich dort konkret helfen. Ihr KInderarzt kennt sicher eine Adresse.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.04.2010

Antwort:

Kind schläft nicht

Unsere Tochter (17M.) hatte auch immer wieder solche Phasen, die über Wochen und Monate ging. Als wir im Dezember umzogen wurde es ganz schlimm, jede Nacht mind. 2 Stunden wach und es hat ewig gedauert, ehe man sie wieder zum schlafen bewegen konnte. Nichts wollte recht helfen. Im Übrigen ist sie seit ihrem 8.LM am "Dauerzahnen"..*stöhn*.. ;o)

Jetzt haben wir vor 2 Wochen in unserer Not das Bett umgestellt und was soll ich sagen, sie schläft glatt 10 Stunden durch. Ob es nun der Zufall war oder auch nicht - auf jeden Fall bleibt das Bett jetzt an Ort und Stelle!*lach*

Natürlich muss das nicht bei euch zutreffen,aber für möglich hätte ich`s auch nicht gehalten..aber scheinbar funktioniert es...warum auch immer.

Andererseits befindet sich eure Tochter mit 1 Jahr natürlich auch in einer großen Entwicklungsphase. Laufen,sprechen lernen etc. - viele Eindrücke, die sie vielleicht nicht zur Ruhe kommen lassen.
Vielleicht hilft es,sie bei euch schlafen zu lassen (im Elternbett oder im eigenen Bett neben eurem). Zeitweise half das bei uns etwas, auch wenn es nicht das Gelbe vom Ei war.

Wünsche euch weiterhin starke Nerven..(ich weiß,wie euch zumute ist..) und immer wieder vor Augen halten: Sie will dich/euch damit nicht ärgern!

Liebe Grüße

von yllo am 08.04.2010

Antwort:

Kind schläft nicht --> Wachstumsschub ums 1. Lj. keine Schlafstörung...

Hallo!

Dr. Busse rät Dir, eine Spezialsprechstunde für Babys mit Schlafstörungen zu besuchen, wobei ich nicht erkennen kann, wo eure Kleine eine Schlafstörung haben soll.

Um den 12. Lebensmonat herum haben die Kleinen nochmal einen ganz gewaltigen Wachstumsschub, der sehr sehr häufig das Schlafverhalten durcheinander bringt. Unsere Tochter war auch in dieser Zeit mitten in der Nacht hellwach, wollte spielen, nach draußen etc. alles eben, außer weiter schlafen. ;-)
Ich fügte mich dem Ganzen, ging mit ihr im Ergo oder Bondolino (=Tragen) im Garten spazieren oder die Straße auf und ab. Sie wurde von der Frischluft wieder müde und schlief dann nach erneutem Einschlafstillen weiter. Manchmal dauerte das Ganze 1,5, manchmal auch 3,5 Stunden. Nach ca. 3 Wochen war der Spuk wieder vorbei. (Diese Nächte hatten wir natürlich nicht täglich, sondern alle 3-4 Tage)

Besorge Dir mal das Buch "Ich will bei euch schlafen" von Sybille Lüpold. Darin wirst Du vieles lesen, das Dich beruhigt und gelassener werden lässt.

Ansonsten würde ich Dir dazu raten, tagsüber ganz, ganz viel an die frische Luft zu gehen und auch abends vor dem Schlafengehen nochmal im Garten zu spielen oder einen Spaziergang zu machen. (Je nachdem, was Deine Kleine schon alles kann/macht u. wie das Wetter ist)

Begleitet sie in dieser Phase und wisst, dass es kein Dauerzustand sein wird. Die Kleinen müssen so viel verarbeiten, wie würden wir denn an ihrer Stelle schlafen. Ich meine, sie lernen laufen, bekommen Zähne, lernen sprechen, nehmen immer mehr und auch anders Dinge wahr u.v.m.
Sie müssen erstmal damit zurechtkommen, plötzlich wieder etwas mehr zu können und wollen es dann natürlich auch ausprobieren.
Wie würde es uns gehen, wenn wir auf einmal Flügel hätten und lernen müssten, damit zu fliegen? Wir würden es wohl ständig austesten wollen und auch in der Nacht über diese neue und für uns sensationelle Fähigkeit nachdenken und wach liegen. Genau so muss es für die Kleinen sein, wenn sie merken, dass sie z.B. auf einmal ihre Beinchen ganz anders einsetzen können, als zuvor.

Bitte lasse Dir also nicht einreden, es handle sich um eine Schlafstörung. Es ist entwicklungsbedingt und die einen Kinder schlafen eben besser, die anderen schlechter oder unruhiger. Für uns Eltern ist es nicht immer einfach damit umzugehen, weil wir von außen verunsichert werden, nicht auf unseren Instinkt hören u. eben alles perfekt und richtig machen wollen.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen!?
Viele Grüße und bald wieder ruhigere Nächte
Andrea

von Aspira am 09.04.2010

Antwort:

Kind schläft nicht

Hey,

schon mal vielen Dank für eure Antworten ich verusch mal einiges. Danke.

von PatKi am 10.04.2010

Antwort:

Kind schläft nicht

Gern geschehen! :-)

Wie schon gesagt: Hört auf euer Baby/Kind und gebt die Nähe und Hilfestellung, die es braucht.

Bei Fragen kannst Du mir auch gerne eine E-Mail schreiben: ar77_2002@gmx.de

Liebe Grüße
Andrea

von aspira am 10.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sohn schläft nicht ehr richtig.....

Mein kleiner ist jetzt 8 Monate und schläft nicht mehr richtig. Er geht um 8 Uhr ins Bett und ist von da an jede Stunde wach, dass geht jetzt schon seit drei Monaten so. Davor kannte ich sollche Probleme nicht er hatte von Anfang an immer Durchgeschlaffen. Doch jetzt habe ich ...

von ianfinley0309 30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht

11 Monate Baby schläft nicht durch

Meine Tochter ist 11 Monate und schläft noch nicht durch,sie schläft 5-6std. dann wird sie wach und möchte ihre Flasche Milch. Ist das normal das sie Nachts wach wird und trinken möchte? Wenn nicht,wie kann ich ihr das abgewöhnen,ich gebe ihr Wasser und Schnuller,aber sie ...

von Gosia100 09.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht

Schläft nicht im Bett

Hallo, ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage: Meine Tochter ist 4 Wochen alt. Wenn wir sie in ihr Bett legen, dann fängt sie an sich zu wälzen und zu stöhnen. Es ist schlecht zu beschreiben, es ist so eine Art "Brummen". Ungefähr so, wie wenn kleine Babys für den ...

von 24h-Mutti 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht

Baby schläft nicht durch

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage zum Schlafverhalten meiner Tochter. Sie ist jetzt 10 Monate alt und ich habe leider seit ihrer Geburt keine Nacht mehr durchschlafen können. Sie hatte Phasen, in der sie 2-4 mal pro Nacht schrie, im Moment ist es so, dass ich fast ...

von Nachtwandler 28.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht

Unser Kind schläft nicht im eigenen Bett

Hallo! Unsere Tochter (4 Wochen) schläft abends nicht in ihrem eigenen Bett. Wir müssen sie immer mit in das Ehebett nehmen und dort schläft sie dann auch sofort ein. Am Tage schläft sie in ihrem Laufstall. Ich habe im Kinderbett eine Latexmatraze. Kann es sein, daß sie deshalb ...

von katharina0502 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft nicht, Kind

Mein Kind schläft nicht mehr durch

Hallo Herr Doktor Busse, mein Sohn ist jetzt 9,5 Monate alt und schläft seit 14 Tagen nachts nicht mehr durch. Breikost verweigert er komplett, geben ihm abends ein Brot. Das ißt er auch gerne. Er schläft aber nicht durch. Wenn er nachts wach wird schläft er nicht eher ein, ...

von Yvi+Fabio 30.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft nicht, Kind

Baby schläft nicht duch

Guten Tag. Unser Sohn ist am 9.04 5 Monate alt geworden und trinkt immer noch 3 Mal in der Nacht. Wie kann ich unterstützen dass er weniger oft in der Nacht kommt? Er bekommt seit einer Woche Mittags ein paar Löffel Brei und seit ca. einem Monat habe ich abgestillt und er ...

von Ursimon 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht

mein Kind schläft nicht auf dem Rücken

Hallo, mein Kind ist schon 3 Monate alt. Sie schläft nur auf dem Bauch ein und zwar auf unserem Brust in Kangoo-Still, am best auch noch liegend. Wenn sie fest eingeschlafen ist, versuchen wir sie abzulegen. Auf dem Rücken wacht sie meistens sofort auf und zappelt mit Armen ...

von ningli01 19.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft nicht, Kind

Schläft nicht mehr durch

Hallo Dr. Busse, Leon, 13 Monate (korrigiert 10) hat bis vor 3 Wochen schön durchgeschlafen. Er bekam gegen 18 Uhr die Flasche (Beba 2) und hat dann, bis auf 2-3 mal aufwachen, weil er den Schnuller wollte bis zum nächsten Morgen (zwischen 7 und 7.30 Uhr) geschlafen. Nun ist ...

von mcdreamy 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht

Kind (2) schläft nicht vor 23 Uhr ein

Guten Tag! Wir haben seit ein paar Wochen das Problem, das unsere Tochter, die im August 2 Jahre alt geworden ist, über das Gitterbettchen klettert und deshalb nicht mehr im Bett bleiben möchte. Sie macht seitdem keinen Mittagsschlaf mehr und schläft Abends nicht vor 23 ...

von EllenSteffi 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft nicht, Kind

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.