Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Kann zu viel Fisch ungesund sein?

Guten Tag Dr. Busse,

mein Sohn ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und verweigert noch jedes Fleisch, es sei denn ich pueriere ihm das durch und dann ist es halt eher Suppe als Fleisch.
Habe heute Entenreis gemacht und die ente sehr, sehr kleien Stuecke auseinandergenommen und das hat er dann auch gegessen, leider geht das aberbnicht mit jeder Fleischsorte und wenn ich ihm Straussenfleisch gebe muss ich alles puerieren, wobei er doch schon alle Zaehne hat.
1. Warum stellen sich Kinder so schwer damit und was kann ich dagegen tun?
Wir es vllt besser wenn er in den Kindergarten kommt und sieht wie andere Kinder alles fleissig essen?
2. Fisch iss er unheimlich gerne und da macht er mir gar keine Shwierigkeiten: Wir leben in Portugal und ich gehe fast taeglich zum Fischmarkt und kaufe ihm Seezunge, Seebarsch, Meerbarbe, Stockfisch, Sardinen, Pescada (weiss die Uebersetzung nicht), usw, trotzdem habe ich Angst, adss zu viel Fisch ihm auch schaden koennte, obwohl ich versuche nie fisch mit vielen Schwermetallen zu akufen, wie Lachs, Schwertfisch und Thunfisch. Was meinen sie dazu? Kann ich ihm weiterhin taeglich fisch geben und ist das das fleisch sogar ueberfluessig oder sollen wir weiterhin versuchen ihm Fleisch schmackhaft zu machen?

Vielen Dank fuer Ihre Hilfe,
MFG,
Jane

von Jane25 am 24.08.2009, 16:48 Uhr

 

Antwort:

Kann zu viel Fisch ungesund sein?

Liebe J.,
Sie sollten sich einfach weniger Umstände machen und Ihren Kleinen nicht so verwöhnen. Das Prinzip lautet: es gibt, was die Familie isst und dabei ist es ideal, wenn 2 bis 3 mal die Woche Seefisch auf dem Speiseplan steht. Und dazu noch 1 bis 2 mal Fleisch pro Woche. Je weniger Aufhebens Sie davon machen, desto eher wird Ihr Sohn selber zulangen. Und wenn er bis dahin lieber mal hungert, ist das sein Problem und nicht das ihre!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.08.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mein Sohn stinkt nach Fischessen

Guten Tag Dr. Busse. Mein Sohn hat eine Kuhmilch- und Eiallergie. Er ist nun 20 Monate alt. Ich habe das Gefühl, dass er Fisch verträgt, isst sehr gerne Fischstäbchen und auch andere Sorten. Leider beginnt er ca. 2-3 Stunden nach dem Essen extrem vom ganzen Körper her wie ...

von Aranca 02.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Stuhlgang, Fischgeruch

Hallo, mein Sohn hat seit letzter Woche einen sehr dünnen Stuhlgang, wie Durchfall. Er hatte auch gespuckt. Der dünne Stuhl dauert jetzt noch an, er klagt manchmal ganz kurz über Bauchschmerzen, was aber gleich danach wieder vorbei ist. Er hatte auch Fieber, das ist auch ...

von sandraundaxel 28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fisch

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.