Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hoden

Lieber Herr Dr. Busse,

mein Sohn ist 9 Monate. Anfangs waren seine Hoden da, nach einigen Monaten merkte ich, dass sie mal unten, mal oben sind.

Ich habe dies dann nicht weiter beobachtet, aber seit 2 Wochen sind sie gar nicht mehr unten.

Ich will im August zur nächsten U-Untersuchung. Reicht dies oder sollte ich schon vorher gehen?

Ab wann muss ein Hodenhochstand behandelt werden und was wird da gemacht?

Vielen Dank und
liebe Grüße
Tanja

von Tanja am 13.06.2001, 09:30 Uhr

 

Antwort:

Hoden

Liebe TAnja,
wenn die Hoden jetzt überhaupt nicht mehr im Hodensäckchen zu liegen kommen, dann sollten Sie lieber demnächst den Kinderarzt nachsehen lassen. Die erste Behandlung bei Hodenhochstand besteht in der Regel aus einer Hormonbehandlung via Nasenspray und/oder Spritze. Wenn das nichts hilft, müssen die Hoden operativ im Säckchen fixiert werden.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.