Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

häufiger Harndrang

Sehr geehrter Dr. Busse,
meine Tochter ( fast 3 ) ist gerade am Trockenwerden. Tagsüber klappts meistens, beim Schlafen noch nicht. Problem ist das sie jetzt neuerdings teilweise im 10 - Minuten - Takt pieseln muss und der Topf jedes Mal auch voll ist ( oft wie Wasser ). Auffällig ist der gehäufte Harndrang halt bei kalten Füßen ( geht viel barfuß ), beim Baden ( in 30 Min. 4x auf Topf ) oder ähnlichem. Auch gehen die ersten Tropfen meist in die Hose ( war schon mal anders ). Desweiteren trinkt sie auch sehr viel ( Wasser und Schorle ). Ist sie vielleicht einfach nur sehr empfindlich, zu kalt angezogen oder sollten wir wirklich eine Harnwegsinfektion abklären lassen?! Ist momentan allerdings ingesamt oft gereizt, "explodiert" schnell und ist weinerlich und anhänglich. Hängt das vielleicht alles zusammen? Brüderchen ist auch noch unterwegs in ein paar Tagen. Vielleicht momentan zuviel auf einmal?
Vielen Dank schon mal. KiA hat leider Urlaub.

von dark-mama am 02.09.2008, 21:36 Uhr

 

Antwort:

häufiger Harndrang

Liebe D.,
am ehesten würde ich an eine viel zu hohe Trnkmenge denken. Die sollte nicht über 3/4 Liter am Tag liegen. Wenn das nicht das Probem löst, bitte zum Kinderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.09.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ständig Hunger und Harndrang

Meine Tochter (7Jahre) macht mir zur Zeit etwas Sorgen, sie hat seid ein paar Monaten ständigen Harndrang, sie möchte kaum noch irgendwohin wenn sie nicht genau weis das auch eine Toilette in der Nähe ist, übermässigen Hunger sie würde am liebsten den ganzen Tag nur essen und ...

von kleinepummi 04.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harndrang

Re: Ständiger Harndrang/Frage vom 14.4.08

Hallo Herr Dr. Busse, Habe da nochmal ein Anliegen bezüglich des ständigen Harndranges meines Sohnes (fast 5J.). War gestern mit ihm bei der Kinderärztin, wie Sie es mir geraten haben. Eine Urinkontrolle ergab keinen Befund, daraufhin diagnostizierte sie eine Reizblase. Das ...

von Diademis 16.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harndrang

Häufiger Harndrang

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn (fast 5 J.) hat seit einiger Zeit immer mal wieder auftretenden Harndrang, d.h. er muss 5-6 mal hintereinander pullern - und das bis zu 10 mal am Tag; zuletzt kommen dann natürlich immer nur noch ein paar Tropfen. Manche Tage ist es ok, ...

von Diademis 14.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harndrang

verstärkter Harndrang beim Reiten???

Meine Tochter (4,5) war 2x beim Reiten und mußte nach jeweils 15 min auf die Toilette. Eine halbe Stunde vorher war sie erst und hat auch nicht viel getrunken. Das ist bei ihr absolut ungewöhnlich, normal hält sie 3-4 Stunden locker aus! Gibt's da einen ...

von glitzerglänzer 13.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harndrang

Harndrang, 3 Jahre

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 3 1/2 Jahre und hatte vor 4 Tagen verstärkten Harndrang und am Wochenende hat es auch gebrannt(aber ohne Fieber). Wir haben ihr Pusatilla - Globuli besorgt und am Sonntag war es dann wieder gut. Heute, am Dienstag muß sie ...

von Nicole246 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Harndrang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.