Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Flüssigkeit

Hallo Herr Dr. Busse.

Mein Sohn 6 Monate ist Mittags ein Gläschen und Nachmittags ein Obstgläschen.Ab 4 Monat.

Er hat morgens und Abends seine Milchflaschen ( a 260 -270 ml)

Wieviel Flüssigkeit muss er übern Tag wegen sein Gläschen noch bekommen.

Er kriegt Mittags 75 - 100 ml Apfelsaft mit Tee nach dem Gläschen. Reicht das?

Ich bedanke mich schon jetzt für Ihre Antwort.

MFG drea

von drea07 am 13.02.2008, 21:11 Uhr

 

Antwort:

Flüssigkeit

Liebe D.,
so viel oder wenig wie er trinkt, reicht ihm auch. Aber bitte keine Säfte geben, auch nicht verdünnt, denn so wird er auf Dauer nur noch Süßes trinken. Bleiben Sie beim Wasser oder ungesüßten Tee, auch wenn er dann erst mal weniger trinkt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.02.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ohrenschmerzen wg. Flüssigkeit im Ohr

Hallo Hr. Dr. Busse, wir waren heute beim HNO und er stellte fest, daß Jonas (5 Jahre) noch Flüssigkeit im Ohr hat, daher scheinbar auch die Schmerzen. (Er hatte vor 1 Woche bereits ein Antibiotikum). Wenn die Schmerzen nicht weggehen, soll Jonas nochmal Antibiotika bekommen. ...

von Luckymum 13.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

gelbe Flüssigkeit

Hallo, mein Kind ist 2Jahre und trägt tagsüber keine Windel mehr nur zum Schlafen. Als sie ich sie eben von der Toilette genommen habe und sie auf die Windel legte befanden sich aufeinmal ganz gelbe Flecken auf der Windel. Erst konnt ich nicht sehen von wo dies kam.Dann sah ich ...

von sonneauf 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flüssigkeit

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.