Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Beikost Einführung

Guten Morgen Dr, Busse,
Mein Sohn ist 4,5 Monate alt. Wir haben vor fast zwei Wochen mit der Beikost angefangen.
Erst Verschiedenes einzelnes Gemüse (Möhre, Pastinake,Kürbis,..) und jetzt gemischt mit Kartoffeln.
Der kleine hat jeden Tag 2-3 mal Stuhlgang, etwas fester wie der Brei aber noch breiig.
Er muss sich sehr anstrengen, was ja auch normal ist, da er sich daran gewöhnen muss.
Nur drückt er öfter am Tag ohne das was passier und manchmal weint er dann auch kurz.

Ich weiß jetzt nicht so genau ob ich weiter machen soll, oder Pause, oder mal Kümmelzäpfchen geben soll?

Hab den Brei auch etwas Rapsöl beigefügt, das hatte jetzt leider nicht geholfen, oder soll ich das ein paar Tage weiter so machen?

Er wird sonst gestillt.

Liebe Grüße

Maria und der kleine Thore

von Magarida am 06.08.2021, 08:36 Uhr

 

Antwort:

Beikost Einführung

Liebe M.,
ein wenig "Anlaufschwierigkeiten" mit der Beikost dürfen sein, sind kein Anlass zur Sorge, und Sie dürfen einfach so weiter machen. Nur bitte erst mal nicht zu viel Abwechslung bei den Gemüsesorten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Verweigert Beikost und trinkt nur folgenahrung

Hallo mein kind ist fast ein jahr alt. Er ist motorisch verzögert entwickelt, momentan nur robben, kein krabbeln und kein sitzen. Wir gehen zur physio und sind häufig zur Kontrolle. Und im SpZ waren wir auch. Momentan macht er Fortschritte. Seit 2 Wochen verweigert er Beikost ...

von 2 sternchen 14.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Baby 8 Monate verweigert Beikost

Hallo, meine 8 monatige Tochter hat ab der 18. Woche normal beikost eingeführt bekommen. Sie war stets ein guter Esser. Seit knapp 3 Wochen verweigert sie jeglichen pikanten Brei vollständig, süßer Brei wird gelegentlich angenommen. Ob gekauft oder selbst gemacht, alles ...

von AT2020 12.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Verweigerung Pre und wenig Beikost

Sehr geehrter Herr Dr Busse! Meine Tochter 8,5 Monate alt, verweigert seit 1 Woche ihre Pre Nahrung. Ich habe nun schon ziemlich alles probiert über aus dem Becher reichen, anderer Sauger, andere Form, im Halbschlaf, andere Pre etc…. Leider ist sie kein guter, ...

von htc2003 05.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Wie viel Flüssigkeit zusätzlich zur beikost?

Mein Sohn ist knapp 7 Monate und bekommt morgens und vormittags die Flasche a 235ml mittags nachmittags und abends bekommt er brei und immer zwischendurch und zu den Mahlzeiten Wasser, er schafft er höchstens 100ml Wasser am Tag. Wie viel Flüssigkeit benötigt er zusätzlich zu ...

von Lara1990 18.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost wird verweigert

Lieber Hr. Dr. Busse! Meine Tochter ist jetzt 7,5 Monate alt. Wir haben mit knapp 6 Monaten mit der Beikost gestartet ( BLW) , seit ca. 1 Monat bekommt sie 1x Tgl.auch noch Fleisch- oder Getreidebrei. Bis vor ein paar Tagen hat auch alles gut funktioniert. Unsere Tochter hat ...

von Melli98 26.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Stuhlfrequenz seit Beikosteinführung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Baby (6.5 Monate, 68cm, 7.8 kg) bekommt seit fast 1.5 Monaten Beikost (Mittagsbrei, Gemüse, Kartoffel, Fleisch/Fisch, seit gestern auch Milch-Getreide Abendbrei). Das Stuhlverhalten hat sich jedoch seit Beikostbeginn komplett geändert. ...

von Doudou2020 14.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, unser Sohn wird am 11.5 6 Monate alt, er bekommt seit ca 3 Wochen Beikost - wir sind ei Gemüse- Kartoffelbrei mittags angekomme. Ich möchte gerne mit einem vollwertigen Menü weiter vorangehen - er bekommt Gläschen. Meine Hebamme meinte ich sollte ...

von Evelina86 09.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Grüner Durchfall nach Beikoststart normal? Wie lange dauert er an?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist heute genau 18 Wochen alt. Sie erfüllt jegliche Reifezeichen für die Beikost weshalb wir vor ein paar Tagen angefangen haben ihr Obstbrei zu geben. Ihr schmeckt es und sie scheint sich auch sehr über den Brei zu freuen, denn sie ...

von sxrxhh. 07.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Beikost vs. Milchmenge

Meine Tochter (6 Monate und 2 Wochen) kam sehr leicht aber reif in der 38. SSW per Kaiserschnitt zur Welt. 1740g, 42 cm. Ich gebe seit sie 8 Wochen ist voll Pre-Milch und sie ist nun schon seit der U3 auf der 50. Perzentile. Vor 2 Wochen bei der U5 auch. Ich erzählte dem ...

von anna772 30.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Unterschiedliche Theorien in Sachen Beikost

Mich verwirren die unterschiedlichen Ansätze von BLW, fingerfood bis zum klassischen Brei. Kinderärzte empfehlen Brei, in Mamagruppen und mittlerweile viele Hebammen und Ernährungsberater empfehlen den breifreien Weg, zumindest die Gabe von fingerfood. Dann heissts aber auch ...

von Rosenstock 20.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.