Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Babymatratze/Bauchlage

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn ist nun 9,5 Monate alt. Die ganze Zeit hatte ich ihn nachts noch mit einem Stützkissen auf dem Rücken fixieren können. Doch dies akzeptiert er nun nicht mehr und schläft nun auf dem Bauch. Meist auch noch mit dem Kopf in die Matratze gedrückt. Dies hat bei mir nun wieder die Angst bezüglich des SIDS hervorgerufen. Durch Recherchen bin ich auch auf die Theorie von H. Dr. Kapuste gekommen und mit ihm Kontakt aufgenommen. Seiner Theorie schenke ich keinen Glauben, trotz allem habe ich nun auch Angst vor Schimmelpilze etc. Wir haben eine Air activ Matratze, allerdings ist sie nicht bakterienabweisend und auch nicht funkizidabweisend. Wäre es besser, wenn wir uns solch eine Matratze anschaffen würden? Dr. Kapuste hat mir bei einer meiner Fragen geschrieben, es wäre fraglich, ob solche Matratzen nicht gerade erst einen SIDS auslösen würden, weil man nicht weiß, was darin verarbeitet ist.

Ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören. Dr. Habuste ist in meinen Augen unseriös und möchte nur seine Überzüge verkaufen. Glauben Sie eine antibakterielle Matratze wäre besser, oder glauben Sie auch, dass sie eher schaden könnte?

Wie gefährlich ist es für meinen Sohn, wenn er in der Bauchlage schläft, auch wegen CO2 Rückatmung? Und wenn er mit dem Kopf in der Matratze schläft?

Noch eine letzte Frage. Wir fahren im Sommer in Urlaub, dann ist er fast 1 Jahr alt. Wie sieht es mit dem Matratzen im Hotel aus? Da haben ja bestimmt schon viele Kinder darauf geschlafen und man weiß nie, wie die Matratze innen aussieht. Ist es besser, eine eigene Matratze mit zu nehmen? Oder wäre für diesen Fall so ein Überzug vielleicht doch sinnvoll?


Noch etwas zu der Bauchlage. Er kann sich super schnell vom Rücken auf den Bauch drehen, allerdings kommt es mir so vor, als ob das zurück drehen auch oftmals zufällig und nicht kontrolliert passiert, Ansonsten robbt er durch die Gegend, und fängt auch an sich hoch zu ziehen.

Ich bin Ihnen für Ihre Antwort und Meinung sehr dankbar.

Freundliche Grüße

Andrea

von Andrea36 am 18.06.2010, 23:08 Uhr

 

Antwort:

Babymatratze/Bauchlage

Liebe A.,
lassen Sie sich bitte von diesem Unsinn nicht verunsichern, da steckt ein übler Geschäftemacher dahinter. Und im Alter ihres Sohnes ist plötzlicher KIndstod überhaupt kein Thema mehr, er darf schlafen wie er will. Und wenn Sie sich schon Sorgen um die Matratzen im Hotel machen, dann sollten Sie vielleicht einfach erst mal Urlaub daheim machen, davon hat Ihr Sohn sowieso am meisten und Sie können das Leben zuhause mit allen Annehmlichkeiten gemeinsam genießen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.06.2010

Antwort:

Babymatratze/Bauchlage

hallo,

die theorie und die angebliche lösung von besagtem herren sind auch nicht seriös :-). was macht es für sinn, wenn babies auf einer atmungsaktiven, co2 durchlässigen matratze schlafen sollen, und man stülpt dann einen gummiüberzug drüber? das beißt sich wie du festgestellt hast :-). du kannst dein kind nicht mehr in eine von dir gewünschte lage diktieren. wenn die luft knapp wird, dann dreht er seinen kopf auf die seite, beobachte mal seinen schlaf.
und wegen den schimmelpilzen: es geht immer mal was auf die matratze (mal pipi, mal wenn die kleinen brechen etc...). wir haben einen überzug drauf, der wird bei 60° gewaschen und gut. meist halten die eine menge ab.
und zwecks der hotelmatratzen: sicher nicht so ideal, weil einige kinder schon darauf geschlafen haben, aber die werden auch gereinigt und gewechselt. wenn ihr mit dem auto fahrt, reisebett einpacken. ansonsten als gegeben hinnehmen, millionen kinder haben schon in hotel-kinderbetten geschlafen :-).

lg und alles gute

claudia & b.

von claudia2406 am 19.06.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby bleibt nicht in Bauchlage

Hallo, zum Thema Bauchlage ist hier ja schon einiges geschrieben worden. Mein Sohn (6 Monate) findet die Bauchlage auch immer noch nicht so toll, obwohl ich alle Tipps beherzigt habe (ablenken, immer wieder auf den Bauch drehen etc). Das Problem ist jetzt, dass er sich nun vom ...

von liliwe 25.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Hallo Dr.Busse, meine 6M alte Tochter dreht sich trotz Schlafsack nachts auf den Bauch. Was kann / soll ich tun? Es gibt ja einmal Schlafsäcke zum fixieren oder ein herz was am Schlafsack festgemacht wird was piept. Si scläft allerdings so besser, also statt 2 St. auch mal ...

von Savanna2 08.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Drehung und Bauchlage!

Hallo Herr Dr. Busse, unser kleiner Knirps ist sieben Monate alt und dreht sich ausschließlich über die linke Seite auf den Bauch. Von dort aus findet er den Weg nicht zurück auf den Rücken und auch das Abstützen auf den Händen findet nicht wirklich statt, so dass er ...

von zarapa 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Schlafen in der Bauchlage

Hallo Herr Dr. Busse, zum Thema "Schlafen in der Bauchlage" schreiben Sie oft, daß die Bauchlage kein Problem mehr ist, wenn sich das Baby perfekt drehen kann. Mein Sohn (im neunten Monat) kann sich vom Rücken auf den Bauch drehen, aber noch nicht andersrum. Reicht diese ...

von Susann09 27.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Kopf in Bauchlage heben

Meine Tochter ist 12 Wochen alt und liegt nur äußerst ungern auf dem Bauch. Sie hebt ihren Kopf auch kaum an und fängt nach spätestens 5 minuten zu weinen an. Hin und wieder dreht sie den Kopf von einer Seite auf die andere. Wenn ich sie trage hält sie den Kopf aber schon sehr ...

von julia1130at 08.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 5 Monate alt und schlief bisher stets ohne Probleme auf dem Rücken. Seit einigen Nächten überstreckt er sich mitunter, so dass er nur noch auf einer Körperhälfte liegt. Ich habe den Eindruck, dass er versucht, sich auf den Bauch zu drehen. ...

von Daniel1980 16.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage

Hallo, meine Tochter (7Monate) dreht sich in der Nacht immer auf den Bauch. Da sie es wegen ihrem Schlafsack nicht ganz schafft dreht sie nur ihren Kopf in die Matraze und den Rest des Körpers so weit es geht. Sie liegt dann meistens seitlich mit dem Gesicht in der ...

von Stueffi85 11.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage!!

Mein Sohn, 14 Wochen will ausschließlich auf dem Bauch schlafen! er schläft zwar auf dem Rücken ein, aber nach ca. 1 Stunde wird er wach und weint solange bis ich ihn auf dem Bauch lege! Dann schläft er friedlich weiter. Ich nutze das Angelcare Atmungssystem! soll ich ihn ...

von sandra4278 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Bauchlage / Gewichtszunahme / Trinken

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe ein 9,5 Monate alte Tochter und gleich mehrere Fragen: 1. Meine Tochter dreht sich seit ein paar Nächten zum Einschlafen auf den Bauch. Jeder Versuch, sie wieder auf den Rücken zu drehen, scheitert, sie dreht sich sofort wieder um. Das ...

von märchenfee 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

kann in Bauchlage noch immer nicht Köpfchen heben :(((

Hallo meine Tochter wird morgen bereits 20Wochen alt (ist aber in der 36+6ssw geboren). Sie kann immer noch nicht das Köpfchen heben in Bauchlage. Ist das sehr schlimm oder muss ich mir da noch keine Sorgen machen??? Ich über bereits tägl. mit ihr aber sie liegt einfach ...

von sonnenblume85 25.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchlage

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.