Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Baby verweigert Abendbrei und nimmt immer mehr ab

Hallo, meine Tochter ist jetzt fast 8 Monate und ich habe über 6 Monate voll gestillt. Vor einiger Zeit habe ich die Mittagsstillmahlzeit durch eine Gläschenmahlzeit ersetzt und es hat prima geklappt und meine Kleine isst gut. Vor ca. 2 Wochen habe ich auch die Abendmahlzeit begonnen, zu ersetzen, doch leider verweigert meine Kleine diese Mahlzeit-sie isst immer nur ein paar Löffel Brei und fängt dann an, zu weinen und macht den Mund nicht mehr auf. Ich habe schon zig Breisorten (sowohl zum Anrühren als auch Gläschen) ausprobiert und auch Obst untergemischt. Immer das Gleiche. Auch ein Brot mit Butter verschmäht sie... Ich weiß nicht mehr, was ich machen und ihr geben soll. Vielleicht haben Sie ja eine Idee? Meine Kleine hat in einer Woche schon 100 g abgenommen und nimmt weiter ab. Ich mach mir doll Sorgen. Vielen Dank. MfG

von Netti76 am 16.08.2010, 09:43 Uhr

 

Antwort:

Baby verweigert Abendbrei und nimmt immer mehr ab

Liebe N.,
100 g sind die normalen Tagesschwankungen und Messfehler und man kann da sicher nicht von Abnehmen reden. Haben Sie doch einfach Geduld und bieten ihr nach dem Abendbrei - soviel wie sie isst - noch die Brust oder eine halbe Flasche an.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.08.2010

Antwort:

Baby verweigert Abendbrei und nimmt immer mehr ab

Vielleicht ist sie abends ja einfach zu muede fuer den Brei. Versuch doch erstmal, eine morgendliche Milchmahlzeit mit Brei zu ersetzen, und lass ihr abends noch ein bisschen die Flasche.

100g abnehmen in dem Alter ist nicht so wild.

LG
Connie

von streepie am 16.08.2010

Antwort:

Baby verweigert Abendbrei und nimmt immer mehr ab

meine Tochter macht das auch, wenn sie zu müde ist...dann lass ich sie und sie bekommt eine flasche und gut ist...

von katzenmama77 am 16.08.2010

Antwort:

Baby verweigert Abendbrei und nimmt immer mehr ab

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 18 Monate. Als wir damals mit dem Beikost angefangen haben, hat er Mittagsbrei super gegessen, Nachmittagsbrei (Getreide + Wasser + Obst) auch. Nur den Abendbrei (Getreide mit Milch) hat er nach ein paar Löffel (nachdem der grosse Hunger gestillt wurde) abgelehnt. Ich hab auch mehrere Sorten ausprobiert, nein, ihm hat nichts geschmeckt. Na meinetwegen, dann hat er eben mehr Milch bekommen.

Bald fängt das Kind sowieso mit Brot (meiner hat am Anfang nur Wurst oder Käse gegessen) essen. Zuerst hat ihm Baquette bzw Weissbrot geschmeckt aber bald auch Mischbrot.

Vlg

von irena36 am 16.08.2010

Antwort:

Baby verweigert Abendbrei und nimmt immer mehr ab

Ich würde ihr einfach die Flasche geben, da ist alles drin was sie braucht, nimmt zu und gut ist....Gruss BiancaKP

von BiancaKP am 16.08.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

abendbrei......

hallo....unser sohn 8 monate bekam bis jetzt zum abend von milupa bio griesbrei, den man mit milch anrührt, jetzt möchte ich ihn gerne ab 8. monat abendbrei geben...aber irgendwie find ich nix..bzw. ist da soviel zucker enthalten.....können sie mir was empfehlen ...welcher brei ...

von seelchen79 10.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

erbrechen nach Abendbrei

Hallo, ich habe eine Frage meine Tochter ist jetzt 6,5 Monate alt. sie bekommt seid Ende des 5monat abends Getreidebrei. im 6Monat habe ich ihn mit Muttermilch angerührt und seid sie 6 monate ist (also die letzen 2 wochen) mit Ha fertigmilch. immer ohne Probleme . Doch ...

von 82nicole 30.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

abendbrei

hallo,mit welchem brei darf ich abends meinen 22wochen alten sohn füttern wenn er bis jetzt mit ha-nahrung gefüttert wurde,wegen allergiegefährdung??sollte ich erstmal evtl aus reisflocken und seiner ha-milch einen brei machen.??danke ...

von Linsey 28.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

abendbrei

hallo...mein sohn ist jetzt 25 wochen alt...vor ca. 3-4 wochen (also war er 21 - 22wochen alt)waren wir beim arzt..da war er 68 cm groß und wog ca. 7650 gramm.ist das im normalen bereich?? mein kleiner bekommt morgens 235ml folgemilch 2 (milasan), mittags breichen, 15 uhr 235 ...

von seelchen79 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei....

wo wir kurz bei dem thema wären....abendbrei einführen...fang ich nächste woche damit an bzw. mit milch getreide brei...habe mich schon mal umgeschaut...ich finds ja furchtbar was es alles so zu kaufen gibt...was würden sie denn für ein milch getreide brei empfehlen??? ich ...

von seelchen79 04.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei!!!!

Hallo und einen schönen Start in diese neue Woche, ich wollte mal fragen wenn unser Sohn, jetzt 5 Monate alt, um 18.00h seinen Abendbrei bekommt kann er dann so gegen 22.00h noch seine Milch bekommen??? Er wiegt jetzt 7800kg und ist 63 cm groß!!! Er bekommt alle 4 ...

von bigmama75 03.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Bauchweh vom Abendbrei?

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn (8 Monate) schläft eh nicht gut, er hat ein Ekzem im Gesicht und kratzt sich in der Nacht. Wir haben erst vor mit seinem vollendeten 8. Lebensmonat mit dem Abendbrei angefangen. Ansonsten isst er Mittags sein Gläschen und wird sonst noch ...

von xenanerina 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Abendbrei

Guten morgen, unserSohn (27 Wochen) istallergiegefährdet, da sein Vater Neurodermitis hat.Nun geht es um die Beikost.Könne /Sollen wir ihm Vollmilch zum Abendbrei geben oder nicht?! Er wird ansonsten gestillt, Zudem bekommt er gerade Hirsebrei mit Säuglingsmilch Beba und ...

von gundis99 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Kind verweigert jegliche Nahrung - Ketose

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter (3 Jahre, 4 Monate) isst und trinkt immer eher mäßig bis schlecht. Aber siet drei Tagen isst sie GAR NICHTS mehr und trinken ebenso wenig. Unser Kinderarzt hat gestern notfallmäßig Blut abgenommen und Urin getestet. Diagnose: ...

von Jennybalou 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Kleinkind 13,5 Monate verweigert seit Wochen Mittagessen

Guten Tag, meine Tochter verweigert seit fast 7 Wochen konsequent fast ihr komplettes Mittagessen und ich weiß mir nicht mehr zu helfen. Sie isst zwischen 2-5 Löffelchen und danach ist schluss. NICHTS bekomme ich mehr in sie hinein. Sie isst weder Gläschen noch von unserem ...

von rilchen 06.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verweigert

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.