Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von basis am 16.01.2020, 21:36 Uhr

Sauber werden mit 3,5

Hier auch, gleiches Alter. Meiner ist tagsüber daheim vollkommen trocken, weigert sich sogar Zuhause eine Windel zu tragen. Sobald er nach der Kita nach Hause kommt, ist das erste, was er macht: Windel aus. Aber in die KiTa geht es nicht ohne Windel - er verweigert komplett. Und dann auch nicht nur das Klo. Es nervt tierisch und einige seiner Freunde lassen da jetzt auch schon (unbeabsichtigt) Bemerkungen zu los, die ihn ziemlich verletzen. (So ala "Du hast noch Windeln, deshalb bist du noch ein Baby.") Man merkt, dass ihn das traurig macht, aber es ändert nichts daran, dass er in der KiTa nicht auf die Toilette will.

Du machst viel zu viel Druck. Dem Kind zu sagen, dass man sauer ist, weil es die Windel hat bringt gar nichts. Du verletzt dein Kind nur und es ist mit 3,5 jetzt in der Trotzphase. Sprich, es wird bockig reagieren und die Windel erst recht nicht ablegen.

An Deiner Stelle würde ich das Thema mal eine Weile überhaupt nicht ansprechen, bis es sich für ihn etwas beruhigt hat. Wenn es wieder wärmer ist, kannst Du den nächsten Versuch starten und ihn völlig wertungsfrei ab und an (nicht ständig, sondern ein bis zweimal am Tag) zu fragen, ob er Pampi oder Unterhose will.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.