*
Prof. Dr. med. Volker Wahn

Immunsystem von Babys und Kindern

Prof. Dr. med. Volker Wahn

   

 

Rote Flecken

Sehr geehrter Herr Professor Wahn,
meine acht Monate alte Tochter leidet seit vielen Wochen unter "roten Flecken", diese treten vor allem an der Stirn und um die Augen herum, nunmehr fast täglich auf.
Ich kann keinen Zusammenhang mit Nahrungsmittel, Waschlotion, o.ä. eruieren.

Diese - nicht begrenzte, asymmetrische, gerötete Stelle "verschwindet" nach etwa 30 Minuten, teilweise ist ein kleines, weißes Pünkchen in der Mitte erkennbar...

Der Kinderarzt konnte lediglich ein Ekzem sowie 'trockene Haut' ausschließen, ansonsten war er ratlos und hat weiteres beobachten angeraten.

Können Sie mir weiterhelfen?
Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre tolle Arbeit.

von Cornelia5 am 07.02.2019, 21:26 Uhr

 

Antwort:

Rote Flecken

Das ist schwierig einzuordnen. Wichtig wäre noch, ob die roten Stellen erhaben sind oder nicht. Zudem: Hat das Kind dabei Fieber oder Allgemeinsymptome oder ist es munter?
Mein Rat wäre, dass Sie vielleicht 2x oder 3x ein gutes Handyphoto machen, das Sie dem KA zeigen können. Dann hat er es leichter zu entscheiden, ob ein Hautarzt einbezogen werden muss oder nicht.

von Prof. Dr. Volker Wahn am 08.02.2019

Die letzten 10 Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.