kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 

Anzeige

Anzeige

 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Flaschengabe

Hallo,
Ich habe eine Frage bezüglich der flaschenzubereitung.
Ich koche ca. 3stundn vor dem füttern 60ml Wasser ab für die kleine und Fülle dies ins Fläschchen damit ich zur Gäbe das abgekochte Wasser im Flaschenwärmer erwärmen muss und gebe dann das Pulver zu und schüttele es. Kann man das so machen?
Vielen Dank


von lea85 am 07.02.2018

 
 
Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Flaschengabe

Liebe lea,

Sie können morgens die gesamte Tagesmenge abkochen und in einer Thermoskanne (sollte nur dafür genutzt werden) aufbewahren.

Dann mischen.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 07.02.2018

Mamas Augen Papas Nase Allergie Vererbung Vorbeugung Vorbeugen Baby2
Baby
 

Re: Flaschengabe

Ich finde es umständlich. Warum nicht eine größere Menge morgens abkochen, abkühlen lassen, in eine dicht schließene Flasche. Das gleiche machen nur in eine Thermos Flasche. Bei Bedarf hast du das in Sekunden gemischt auf der benötigten Temperatur.

Antwort von Itzy am 07.02.2018

    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia