Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Beckenschwäche?

Bei mir wurde in der 23.SSW ein Leistenbruch (durch Abtasten der Leiste) festgestellt. Bei der Geburtsvorbereitung habe ich die leitende Hebamme gefragt und sie hat mir gesagt, dass sie eher auf eine Beckenschwäche tippen würde aufgrund meiner Schmerzsymtome. Der Schmerz beginnt in der Leistengegend und strahlt dann auf den Oberschenkel aus, wobei der Schmerz stärker wird und dann wieder abschwächt. Dies wiederholt sich ca. dreimal. Beim Gehen empfinde ich manchmal wie ein "Klemmen" in der Leistengegend und wenn ich mich nicht bewege empfinde ich es manchmal wie ein dumpfer Schmerz. Inzwischen habe ich diese Schmerzsymtome teilweise auch auf der linken Seite der Leiste. Inzwischen bin ich in der 26.SSW und die Schmerzen häufen sich, wobei diese "krampfartigen" Schmerzen, welche ich den Oberschenkel ausstrahlen eher selten auftreten. Wie soll ich weiter vorgehen?

von Nicole V. am 25.03.2003, 09:51 Uhr

 
Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.