Hebamme Martina Höfel

Hebamme

Martina Höfel

   

 

Baby ist jede Nacht von 04:30-06:00 Uhr wach

Guten Tag Frau Höfel,

Mein Sohn ist mittlerweile 4 Monate alt und war leider noch nie ein besonders guter Schläfer. Inzwischen geht er aber zuverlässig zwischen 19:30 und 20:00 Uhr ins Bett und schläft tagsüber alle 2,5 Stunden. Er wacht gegen 00:30 Uhr auf und möchte etwas trinken. Dann wacht er um 04:30 Uhr auf und ist topfit. Er quakt Ca 1,5 Stunden bis er wieder einschläft bis Ca 07:45. Ich versuche ihm zu vermitteln, dass noch Nachtruhe ist, nehme ihn nur aus dem Bett wenn er anfängt länger zu weinen, habe das Zimmer weiterhin abgedunkelt.
Das ständige Wachsein geht mir an die Substanz - leider geht das seit der 8. Woche so, davor war er zwar alle 2 Stunden wach ist aber wieder eingeschlafen.
Soll ich eine zusätzliche Mahlzeit um 22:00 Uhr einführen damit er es länger aushält oder evtl eine 1er Nahrung wählen?
Vielen Dank für Ihren Rat

von Tueschic am 01.06.2016, 10:14 Uhr

 

Antwort:

Windpferdchen hat es gut erklärt! o.T.

o.T.

von Martina Höfel am 01.06.2016

Antwort:

Baby ist jede Nacht von 04:30-06:00 Uhr wach

Hallo,

kurz vorab: Kein Baby ist im ersten Lebensjahr "ein guter Schläfer", das ist leider normal. Das ist ja bekanntlich der Grund, warum junge Eltern chronisch übermüdet sind. Kinder schlafen in den ersten zwei Jahren allenfalls phasenweise durch - und viele auch gar nicht. Meine Kinder kamen im ersten Lebensjahr zwischen zwei und sechs Mal pro Nacht, im zweiten Lebensjahr noch ein bis zweimal. Ich war immer froh, wenn diese superstressige Phase vorüber war, denn da geht man kräftemäßig wirklich am Stock.

Nun aber konkret zum langen Wachsein nachts: Wenn das eine Frage des Hungers wäre, müsste er nach einem Fläschchen ja genüsslich und satt wieder einschlafen. Da er das aber nicht macht, ist er einfach nicht mehr müde genug. Sein Gesamtschlafbedarf ist offenbar abgesunken, das ist normal in diesem Alter. Ich würde jetzt die vielen Tagschläfchen allmählich abbauen und auf zwei längere Schläfchen konzentrieren. Das heißt nicht, dass Du ihn am Schlafen hindern sollst, das wäre nicht gut. Ich würde ihn aber nicht mehr aktiv zu Bett bringen und das Ganze nicht durch Schnuller oder durch Abdunkeln des Zimmers fördern - sondern ihn einfach auf der Krabbeldecke oder in der Wippe lassen und schauen, ob er dann wirklich noch so oft einschläft.

Im Laufe der nächsten Wochen werden die häufigen Nickerchen dann vermutlich allmählich weniger werden. Natürlich kannst Du ihm trotzdem auch 1er-Milch geben. Die enthält etwas Stärke und macht daher länger satt als Pré. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), an deren Empfehlungen sich auch Kinderärzte orientieren, betont auf ihrer Homepage: Pré und 1er-Milch eignen sich beide gleich gut als Babynahrung, und zwar sogar vom ersten Lebenstag an. Du darfst also jederzeit wechseln.

LG

von Windpferdchen am 01.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel

Warum wacht mein Baby öfter auf

Hallo, meine Tochter ist jetzt genau 8 monate. Sie wurde bis zum 6. Lm voll gestillt. So richtig durchgeschlafen hat sie noch nie. Ins Bett geht sie immer gg halb sieben/sieben! Und wurde die nacht noch einmal gestillt. Seit ca. 3 Wochen ist es so, wird sie so zw. 22-23:30 uhr ...

von Anne7485 24.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Baby früh wach und schnell wieder müde, was tun?

Liebe Frau Höfel, meine Tochter (6 Monate) wird seit einigen Tagen um halb 6 wach. Dann plappert sie auch und lacht, also stehe ich mit ihr auf und wir beginnen den Tag. Nach einer halben Stunde zeigt sie aber meist erste Müdikeitszeichen und spätestens um 7 schläft sie ...

von Sternchen_31 23.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

8 Monate altes Baby wacht plötzlich auf und weint und strampelt wild

Gute Nacht oder früh?? Meine Tochter ist 8 Monate alt und hat bis zum 7 Monat problemlos durchgeschlafen das heist von 18:00- 6:30. Seit knapp einen Monat wacht sie plötzlich auf schreit und strampelt wild im bettchen und ist schwer zu beruhigen. Ich habe schon ...

von Fuchs Mama 15.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Mein Baby schläft kaum noch tagsüber, wird ständig wach, was mache ich falsch?

Unsere kleine Motte (heute 10 Wochen alt, kam allerdings 8 Tage später) schläft tagsüber maximal 40 Minuten -egal was ich mache. Ich lege mich mit ihr hin, trage sie in der Trage, fahre mit dem Kinderwagen, zeitweise wiege ich sie sogar stundenlang. Ich ändere also nichts an ...

von gioja 26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Baby 3 Monate wacht plötzlich nach 1 stunde schlaf auf

Sehr geehrte Frau Höfel, unser Baby ist genau 3 monate alt. Vor 4 wochen fing es plötzlich an : Sie schläft immer auf die minute genau 1 stunde und wacht auf. Sowohl tagsüber als auch nachts. Ich stille sie dann nachts, da sie nur so in den Schlaf zurück findet. Tagsüber ...

von hollykim21 21.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Baby 6 Monate wacht nachts stündlich auf

Liebe Frau Höfel, Mein Baby schläft nachts nicht besonders gut. Ungefähr seit dem vierten Monat wacht es nachts fast stündlich auf und schläft nur mit Brust wieder ein. Auch wenn wir es abends zu Bett bringen schläft es nur mit der Brust ein. Von alleine schläft es im Bett ...

von Olive82 09.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

5 Monate altes Baby wacht nachts stündlich auf

Liebe Frau Höfel, Ich bin mit meinem Latein am Ende. Mein Kleiner (22 Wochen) war bisher sehr angenehm. Seit wir das Krankenhaus verlassen haben, haben sich seine Schlafphasen kontinuierlich gesteigert sodass wir um Weihnachten und Neujahr herum um 22:00 ins Bett sind und ...

von Lingsi 28.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

12 Wochen altes Baby wacht stündlich auf. Ist das normal?

Mein kleiner hat bisher noch nie länger als 2,5 Stunden an Stück geschlafen und ich versteht das häufiges aufwachen und Stillen normal ist und nicht alle Babys gleich 4-6 Stunden durchschlafen können. Gerade am Anfang hatte ich das häufige aufwachen auch auf seine ...

von Danielle.R. 19.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Baby 9 Monate alt wird nachts ständig wach und schreit

Hallo Frau Höfel, ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden kann, momentan bin ich echt am Ende. Mein Sohn wird diese Woche 9 Monate alt und raubt mir gerade den Schlaf. Bis er 3 Monate alt war hat er ganz gut geschlafen, so ca. 3-4 Stunden am Stück. Dann haben wir sein ...

von Dani29 31.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Baby wacht schreiend auf

Hallo, mein Zwerg ist seit Samstag 6 Monate! Es war jetzt schon ein paar mal, das er kurz nach dem einschlafen unruhig geworden ist und dann aus heiteren Himmel so extrem das schreien angefangen hat! Egal ob er in seinem Bett liegt oder bei mir auf dem Bauch! Er schreit wie am ...

von Leoseder84 26.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wach, Baby

Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.