kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Video mit Prof. Abeck
 
Videos mit Prof. Abeck
* Geeignete Pflege
  für Babys Haut
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Prof. Dr. med. Dietrich Abeck - Expertenforum Hautfragen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
Expertenforum Hautfragen

  Zurück

Ausschlag Ekzem

Guten Tag!

Leider haben Sie meine Frage von letzter Woche leider nicht beantwortet, darum Frage ich mal erneut.

Symptome: Bei meiner Tochter trat mit ca 3 Wochen starke Babyakne im ganzen Gesicht auf. Auch trat Kopfgneis auf, der dich unproblematisch löste. Es schien das Kind nicht zu jucken oder zu stören. Kinderarzt diagnostizierte bei u3 zusätzlich ein seborrhoisches Säuglingsekzem. Die Akne und das Ekzem heilten ab, es blieben nur leichte rote Punkte um die Ohren.

Mit ca 7 Wochen erneut Ausschlag und Akne auf Stirn, Augenbrauen und besonders um Augen herum und obere Wangenbereich. Diesmal viel schwächer, heilt auch schneller ab.

Der ausschlag/akne scheibt dich über Tag stark zu verändern: teilweise ist der Betroffene Bereich feuerrot und nur kurze Zeit später sind die Erhebungen nur bei genauem Hinsehen zu erkennen.

Fragen: Kann neugeborenenakne in schüben auftreten oder sind die Pickelchen etwas anderes?
Ist es normal, das Ausschlag und Akne gleichzeitig auftreten?
Könnte es auch ein atopisches Ekzem sein, da die Kopfhaut viel weniger betroffen ist und der Ausschlag sich nur auf dem Gesicht lokalisiert? (Allerdings kein bis minimaler juckreiz)
Könnte es mit meinen Hormone, die ich über die Muttermilch abgebe, zusammenhängen?
Muss ich damit rechnen, dass meine Tochter eine Veranlagung zu eigenen etc hat?


von Polygon am 13.02.2018

 
 
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Ausschlag Ekzem

eine Neugeborenen-Akne zeigt die von Ihnen geschilderten raschen Änderungen im klinischen Befund nicht.
Seborrhoisches Ekzem und atopisches Ekzema kann man klinisch
differenzieren.
Mehr kann ich ohne klinische Bilder nicht sagen!

Antwort von Prof. Dietrich Abeck am 13.02.2018
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Dietrich Abeck - Haut von Babys und Kindern

Ausschlag und wunder Po

Hallo, ich wollte fragen ob Sie noch einen Rat für mich haben: Meine kleine Tochter ist jetzt sechs Monate alt. Sie hatte am Hals einen kleinen roten Fleck, also habe ich immer alles schön sauber gemacht, abgetrocknet und mit Wala Rosatum Salbe eingecremt. Leider wurde es ...

Sunny Bee   09.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Ausschlag und Kruste

Sehr geehrter Herr Professor, ich würde Sie gerne wegen dem Ausschlag und Krustenbildung bei meinem 8 Wochen alten Baby fragen. Also mein Sohn hat ein Ausschlag auf den Wangen(rechts ist viel ausgeprägter, als links) und Oberkörper. Der Ausschlag weder juckt oder nässt. Auf ...

LenaBKo   30.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Ausschlag Baby

Guten Morgen, in der letzten Woche war ich mit unserem 3 Monate alten Sohn im Krankenhaus, da er sich den RS-Virus eingefangen hatte. Im Krankenhaus bekam er leichten Ausschlag auf der Stirn, ich hielt es für Banyakne, es sind sehr kleine rote Pickelchen. Die Ärzte dort ...

lia@   30.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

4-jähriger hat zunehmenden Ausschlag mit starken Juckreiz - was tun?

Hallo, irgendwie macht sich Verzweiflung breit. Unser 4-jähriger Sohn, hatte anfangs ein paar kleine roten Stellen (Pickel?) am Handrücken. Nun breitet es sich allmählich am ganzen Körper aus. Kortison bringt nichts, Basispflege ebenfalls nicht und Fenistil mindert den ...

Steffen11   19.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Ausschlag um Nase und Mund

Meine Tochter (3) hat kleine rote Pusteln zwischen Nase und Mund. Ich vermute, das ist durch den Schnupfen entstanden, den sie hatte. Ich habe jeden Tag 2x dick Engelwurzbalsam draufgeschmiert, Hauptbestandteil ist Lanolin. Ein bisschen entzündet sind sie, da sie immer dran ...

ananasakzent   16.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Ausschlag unter der Haut

Hallo Herr Dr. Abeck! Mein Sohn, drei Jahre, hat seit einigen Tagen kleine Pickelchen unter der haut an den Handgelenken und Oberarmen. Ich merkte es weil er sich kratzte und jetzt sind die auch so rötlich, fühlen sich rauh an. Was könnte das sein? Vielen Dank für Ihre ...

Aniof   09.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Was tun gegen Ausschlag der nicht weggeht?

Lieber Herr Dr. Abdecken, Mein Baby (1/2a) hatte Kopfgneis in den Haaren und nachdem ich es vorsichtig über ein paar Tage hinweg entfernte (ließ sich leicht wegwischen) nun seit einiger Zeit einen Ausschlag an Stirn und an einer Stelle in dem Haaren, dieser ist: manchmal ...

KayK   02.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Welche Therapie bei nummulärem Ekzem am Po?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. med. Abeck, bei meinem Sohn (17 Monate) wurde von unserer Hautärztin ein nummuläres Ekzem an beiden Pobacken diagnostiziert . Dieser Ausschlag besteht nun schon ca. 1/2 Jahr und bessert sich nur auf die zeitweise Gabe von Linola H oder, wie aktuell ...

ina80   12.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ekzem
 

Ausschlag um Mund

Mein Sohn ist 18 Monate alt und hat seit etwa 1,5-2 Monaten einen Ausschlag um den Mund,der sich allmählich über Nase bis Richtung Augen ausgedehnt hat.Nach Bepanthen Wundsalbe,Zinkoxidsalbe und Oxytetrazyklin Augensalbe,welche nichts brachten, wurde ein Abstrich gemacht. Dieser ...

winnie1980   22.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
 

Stark gerötete und wunde Halsfalte mit Ausschlag

Lieber Herr Dr. Abeck, mein Sohn ist 14 Wochen alt und ca seit der 9 Woche hat er unglaublich dolle rote Halsfalten, die manchmal sogar etwas bluten und um die rund herum auch Ausschlag ist. Eigentlich ist der ganze Hals feuerrot... :( Ich war schon mehrmals beim Arzt, der ...

Belini1987   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Dietrich Abeck  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia