Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mami06 am 21.03.2011, 21:21 Uhr

@desireek wegen Kortison

Ich finde, dass es keine gute Idee ist, sich dem Kortisonspray total zu verweigern, denn wenn die Lungen ständig entzündet sind (wegen der Pollen oder durch Infekte), dann werden sie auf Dauer geschädigt, und zwar nicht reparabel.
Salbutamol erweitert lediglich kurzfristig die Atemwege, tut jedoch nichts gegen die Entzündung.
Ich habe selbst schweres allergisches Asthma, so wie auch mein Sohn, spreche also aus Erfahrung.
Hast du schon einmal eine Asthmaschulung mit deinem Sohn besucht? Da wird einem genau erklärt, wie die Medikamente wirken, wie groß Gefahren der Nebenwirkungen sind usw.

Mein Sohn hatte letztes Jahr einen schweren Asthmaanfall und musste mehrere Tage Kortisontabletten nehmen. Die Menge an Kortison, die er da seinem Körper in einer Woche zugeführt hat, hatte er zuvor in drei Jahren nicht inhaliert! Hätte er rechtzeitig die Inhalationsdosis hochgesetzt, wäre es vermutlich nicht so weit gekommen. Wir haben es leider verpeilt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.