Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnecke71 am 20.06.2007, 20:41 Uhr

@birgit 2

Eine Klasse springen wäre für beide Kinder nichts, weil sie emotional nicht so weit sind. Da hätten beide Probleme.
Ich halte sie auch nicht für soooo intelligent, sondern sehr gut begabt, besonders die Große. Die Zweite wird noch zeigen müssen, was sie draufhat. Sie ist eher schlampig und der "Mirwurscht"-Typ. Da werden die Sehr gut nicht so lange anhalten - bis jetzt konnte sie alles mit Schläue wettmache, aber das ist sicher bald vorbei.

 
2 Antworten:

Re: @birgit 2

Antwort von Birgit 2 am 20.06.2007, 22:17 Uhr

Hallo,
dann ist es ja ähnlich wie bei uns. Meine Tochter hätte auch nicht zu den größeren gepasst...
Ich bin auch mal gespannt, wie es dann in der weiterführenden Schule bei uns weitergeht. Bislang brauchte meine Tochter auch nie lernen, da denke ich, wird sie es doch mal langsam müssen. Aber ein Jahr haben wir noch Zeit...

Viele Grüße

Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @birgit 2

Antwort von schnecke71 am 21.06.2007, 12:04 Uhr

Unsere Große kommt im Herbst ins Gymnasium. Es wird sicher eine große Umstellung, denn im Gegensatz zu den Kindern, die es bisher nicht so leicht in der Schule hatten, hat sie noch nicht gelernt zu lernen! Bisher ist ihr alles zugeflogen...das ändert sich sicher schon allein aufgrund des Stoffumfangs in einer AHS.
Aber sie wirds lernen und es wird ihr gut tun!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.