Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alexa1978 am 09.02.2010, 18:27 Uhr

Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Einen 3er in Deutsch, sonst zwar alles 1er, aber für die AHS-Reife ist es halt trotzdem zu wenig :-(

Die Wahrscheinlichkeit durch die Lehrerkonferenz am Ende des Schuljahres, bzw. durch einen positiven Aufnahmetest doch noch aufgenommen zu werden, ist aufgrund der begrenzten Plätze so gut wie ausgeschlossen.

Mein Sohn ist sehr enttäusch. Ich ja eigentlich auch. Die Note stand zwischen 2 und 3, obwohl ich selbst ja eigentlich zugeben muss, dass die Note gerechtfertigt ist. Für mich auch keine Überraschung.

lG, Alexa

 
7 Antworten:

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von Henni am 09.02.2010, 19:02 Uhr

Wo das denn??? Und was ist AHS? Allgemeine Hochschulreife? Also gym? Alles 1er? und nur ne 3 in Deutsch???Wo????

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von sonjaundjustin am 09.02.2010, 20:11 Uhr

Hallo Alex

Wenn er doch alles 1 hat (also auch die entscheidenen Sachkunde und Mathe) dann ist doch sein Schnitt besser viel besser als 2,33, oder nicht?

LG Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von CarmenOma am 10.02.2010, 10:29 Uhr

öhm - ich seh da jetzt kein Probs. ich denke mal das es umübertritt ins gymnasium geht. alles 1er und eine 3? na hallo!!!! das ist kein grund enttäuscht zu sein sondern freu dich!!!! und gymi dürfte doch da möglich sein - mathe deutsch sachkunde - das ist dann eindurchschniiitt von 1,66 - das dürfte doch ihne prüfung gehen.

LG
Carmen
*1972 Zwillingsmädels 1992 sohnemann 2002 und in 08/10 oma

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von Alexa1978 am 10.02.2010, 11:11 Uhr

Sorry ... habe nicht explizit erwähnt, dass wir aus Ö kommen, denn in meinem Beitrag geht es mir nicht um das Warum und Weshalb das Gymnasium jetzt nicht für uns in Frage kommt, sondern halt, dass wir darüber schon ein wenig traurig sind.

Fakt ist, dass wir bei einer Anmeldung mit einem 3er im Halbjahrszeugnis an der Schule erst einmal abgewiesen werden. Am Ende des Schuljahres kann die Lehrerkonferenz der Volksschule entscheiden, ob das Kind jetzt doch die AHS-Reife (Allgemein Höhere Schule - Gymnasium) erreicht hat und/oder das Kind eine Aufnahmeprüfung machen muss. Aber egal was am ENDE des Schuljahres herauskommt - wenn dann kein Platz mehr frei ist. Die Plätze werden halt jetzt im Halbjahr fix vergeben und soweit ich bereits in Erfahrung bringen konnte, startet die Schule heuer nur mit 2 ersten Klassen und es sind jetzt schon mehr Voranmeldungen da, als Plätze vorhanden.

Ich wollte mein Kind nicht auf diese Wunschschule schicken, weil es ein Gymnasium ist, sondern weil diese Schule im allgemeinen sehr gut in jeder Hinsicht ist. Wunschschule eben ;-)

lG, Alexa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von Reinhardus am 10.02.2010, 12:46 Uhr

Der Notenschnitt wird nicht nur aus drei Fächern gebildet und ist auch hier nicht das allein ausschlaggebende. Für mich unvorstellbar, dass eine Schule ein Kind mit solchen Noten nicht nehmen sollte!!!!!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von Texx7 am 10.02.2010, 19:13 Uhr

Doch, genau so ist es hier in Ö. Das tut mir echt leid für dich, Alexa, und deinen Sohn. Aber wenn es wirklich eure Wunschschule ist, würde ich auf Glück hoffen und den Test/Beschluss auf jeden Fall abwarten! Wer weiß, ob nicht im letzten Moment noch wer abspringt und dein Sohn den Platz zufällig kriegen kann oder doch noch eine dritte Klasse zustande kommt, wenn auch nicht in der ersten Runde. Glaubst du, dass ein Gymnasium die richtige Wahl für ihn ist (unabhängig von Wunschschule hin oder her)? Gibt es bei euch attraktive Mittelschulen? Wie schaut´s denn mit dem Berufswunsch deines Sohnes aus, wenn er denn schon einen hat? Ist es etwas wofür das Gymnasium unabdingbar ist?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Antwort von Alexa1978 am 11.02.2010, 8:59 Uhr

Hi, Texx7!

Deutsch ist eindeutig seine Schwachstelle. Ganz klar. Ist uns auch bewusst, dass er mächtig Gas geben muss. Aber der Mensch wächst mit seinen Herausforderungen. Mein Sohn ist nicht der Typ der gerne über seinen Schulbüchern hockt und lernt. Aber er ist sehr wissbegierig und extrem aufnahmefähig. Und er hat eine ganz eigene Logik. Die Noten aus den anderen Fächern sind ihm quasi zugeflogen.

Gerade die Mittelschule unseres Stadtbezirkes ist leider nicht gut. Erfahrungsgemäß ist es extrem schwer einen Schulplatz in einer guten, bezirksfremden Schule zu bekommen. Und du weißt ja bestimmt selbst, wie das läuft. Da meldet man sich nach dem Semester an einer Schule an und bekommt dann eine Zu- oder Absage. Bei einer Absage, eine Auswahl an Schulen mit noch vorhandenen Plätzen. Na, und in welchen Schulen wird es wohl noch freie Plätze geben?

Wir werden jetzt auf eine Privatschule (Neue Mittelschule) ausweichen. Hat den Vorteil, dass wir bereits am 26. Feber eine fixe Zu- oder Absage erhalten. Dann haben wir immer noch eine Woche Zeit, um ihn in der nächsten in Frage kommenden Schule anzumelden.

Wird schon schief gehen ;-)

Bezüglich dem Berufswunsch ist es jetzt eigentlich VÖLLIG egal, welche Schule er besucht, da nach der Mittelschule nach Lehrplan der AHS ebenso noch das ORG oder eine HTL mit anschließendem Studium möglich wäre. Für uns wäre es halt DIE Schule *heul*

lG, Alexa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

An die Lehrerinnen unter euch: Neue Klasse, alte Zeugnisse gelesen?

Hallo Lehrer(innen), wenn ihr eine neue Klasse übernehmt, lest ihr dann die Zeugnisse/ Beurteilungen, die eure Vorgänger-Lehrer geschrieben haben? Sind diese neuen Lehrern überhaupt zugänglich, und wenn ja, fließen die Beurteilungen in eure Notengebung mit ein. Ich frage ...

von zweimam 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Sind die Zeugnisse schon geschrieben?!

Hallo, bei uns in Baden-Württemberg gibt es am 05.02.2010 Zeugnisse. Nun schreibt die Lehrerin morgen eine Mathearbeit. Zählt die noch zum Zeugnis dazu? Am 27.01.2010 war bei uns eine Schulkonferenz. Da wären die Zeugnisse anscheinend fertig geschrieben. Es ist so, dass ...

von Sylvia G. 31.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Übertritt-Anmeldung: Welches Zeugnis in welchem Bundesland?

In NRW muss man das Kind mit dem Zeugnis des 1. Halbjahres der 4. Klasse bei der weiterführenden Schule anmelden (zumindest hier im Kreisgebiet). Wie ist es in den anderen Bundesländern? Wofür wird das 2. Zeugnis der 4. Klasse gebraucht? Was, wenn dort die Noten deutlich ...

von Carmar 13.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Habt Ihr auch schon mal vergessen ...

... euren Kindern die Brotzeit einzupacken?? Ich hatte heute früh meinen beiden wie immer die Boxen gefüllt und meinem Sohn auch eingepackt, dann kam mir wohl was dazwischen und die Box meiner Tochter blieb in der Küche stehen . Habs ...

von Anja + M+M 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

An die Lehrer und Eltern : Frage wegen Zeugnisform

Hallo ! Bevor ich weiter rum google, stelle ich mal hier eine Frage und hoffe auf Anregungen Aaaalso, ich versuche es kurz zu machen: Wir stellen als Schulpflegschaft ( ich bin Schulpflegschaftsvorsitzende ) auf Anregung der ...

von Pebbie 02.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Hausaufgaben vergessen- in der Arbeit schlechtere Note ?

Hab gerade eine Arbeit in Ethik zum unterschreiben bekommen. Da hat er volle Punktzahl ( 12 von 12) ganz unten steht dann aber 12 von 16 ( da HA vergessen). Hab dann gleich nochmal im Arbeitsheft geschaut und da hatte er 2 Aufgaben als HA gehabt, die er vergessen hatte. Da ...

von sonnenschein 110 13.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Zeugnis.. warum keine halben Noten?

Hallo, aus gegebenem Anlass wollte ich mal fragen, ob es in irgendwo in Deutschlad eine Schule gibt, die auch zum Jahresende im Zeugnis halbe und viertel Noten gibt?! Bei uns ja leider nur im Halbjahreszeugnis Ich meine, dass hier ...

von beeri 30.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Frage zum Zeugniss

Hallo , guten Morgen, ich habe mal eine Frage zum Zeugnis meiner Tochter. Es ist das Zeugnis der 2. Klasse, bei uns ohne Noten, nur eine schriftliche Beurteilung. Soweit bin ich sehr zufrieden, nur eine Sache finde ich nicht richtig: bei uns faengt die Schule um 8Uhr an. ...

von vivi2711 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Zeugnisnote

Heute gab es Zeunisse und eigentlich sind wir recht zufrieden :) Unser Sohnemann ist in der 3ten Klasse. Aber bei einer Note bin ich doch etwas irritiert. In den Klassenarbeiten hatte er 2, 2, 1-, 2+, 2-, 2 und eine 3+. Im Arbeitsverhalten/Mitarbeit hat er eine 2 bekommen. ...

von 2xGlück 10.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

welche note ins zeugnis?

mein sohn hat gestern seine letzte note in mathe bekommen. nun steht er auf 1,5 wird es jetzt wahrscheinlich eine 2 oder?? er fragt mich die ganze zeit, aber ich kann ihm die frage nicht beantworten, ist man in der 2. klasse schon so streng daß man aufrundet?? lg ...

von alexa24 08.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeugnis

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.