Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

von Ivdazo  am 30.01.2020, 12:22 Uhr

YouTube gucken bei Zweitklässlern?

Ich habe zwar noch keine Kinder, die schon zur Schule gehen, aber ich hatte so einen Fall hier auch erst vor 2-3 Wochen. Ein Junge aus der Nachbarschaft, gerade 5 geworden, war bei uns vor dem Haus, und hat mit meinen Kindern (2 und 4 Jahre), gespielt. Da sehe ich, dass er ein Handy in der Hand hat (nicht unseres, also wohl von seinen Eltern), und meiner Großen etwas zeigt. Ich wollte sehen, was es denn sei, bin also dazugekommen. Es war ein Video von einem Egoshooter. Hoch lebe die Sprachsteuerung bei Handys!

Ich habe meine Große sofort umgedreht und bin mit ihr erstmal einige Meter weggegangen. Dann habe ich meiner Tochter erklärt, dass es nur etwas für Große ist, dass sie davon Angst kriegen würde, und das nicht anschauen soll. Natürlich alles so laut gesagt, dass es der Junge gut hören kann. Dann auch zu ihm gewandt, dass es ein Video ab 16 ist (vielleicht ab 18, aber spielte für meine Erklärung keine Rolle), und ob er schon 16 wäre? Nein, er ist 5.
Der Mutter habe ich das auch am nächsten Tag erzählt, und sie war sehr einsichtig, wollte mit dem Jungen und auch mit dem Vater reden, dessen Handy es wohl war.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.