Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von palisade am 18.06.2007, 14:29 Uhr

Wie ist hier die Lösung?

Heute muß ich die Mathematik-Asse unter Euch auch mal um Hilfe bitten. Meine Große (4.Klasse) hatte folgende Zusatzaufgabe zu lösen: Das Produkt einer Zahl und deren Nachfolger ergibt 132. Um welche Zahl handelt es sich? Ich bin so ran gegangen:
x*(x+1)=132, aber die Umstellung dieser Formel ist doch für 4.Klässler viel zu schwierig oder? Wie würdet ihr lösen?
Danke schon mal für Eure Hilfe. VG pali

 
9 Antworten:

Re: Ganz einfach

Antwort von 4+mehr-Mama am 18.06.2007, 14:32 Uhr

Die Kinder haben die Quadratzahlen gelernt, wissen also, dass 11x11=121 und 12x12=144 ist - da die gesuchte Zahl dazschwischen leigt, kann es ja nur 11x12 sein!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganz einfach

Antwort von RenateK am 18.06.2007, 14:47 Uhr

Hallo,
oder ganz einfach ausprobieren, so viele Möglichkeiten gibt es ja nicht, zumal die Größenordnung leicht abzuschätzen ist.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist hier die Lösung?

Antwort von Birgit 2 am 18.06.2007, 14:52 Uhr

Hallo,
bei uns lösen sie solchen Aufgaben auch durch ausprobieren. Es geht ja um aufeinanderfolgende Zahlen, man weiß ja, das 10 x 11 gleich 111 ist, dann probiert man eben 11 x 12...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

10 x 11 = 111 ???????????????? ;-)

Antwort von two_kids am 18.06.2007, 14:57 Uhr

wohl eher 110.

lg two_kids

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Durch Probieren???

Antwort von palisade am 18.06.2007, 15:10 Uhr

Das kapier ich nicht, sie sollen da echt ausprobieren, ob die Zahl stimmt? Ich dachte, es geht ums Rechnen, nicht ums Probieren. Wir versuchen immer unserer Tochter die Probiererei auszureden, denn zu jeder Aufgabenstellung gibt es einen Rechenweg. Das irritiert mich nun schon ein bisschen. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Durch Probieren???

Antwort von RenateK am 18.06.2007, 15:19 Uhr

Hallo,
klar geht es hier um probieren, das ist halt einfach kleines Einmaleins. Das ist doch nichts anderes als die beliebeten Aufgaben: 12 * x = 121 usw.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Durch Probieren???

Antwort von 4+mehr-Mama am 18.06.2007, 15:49 Uhr

Es ist doch aber gar kein probieren nötig! Sie wissen die Quadratzahlen auswendig, wozu dann noch rechnen? Das ist einfach Logik und bedarf keiner Rechnung - außer für die Probe!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

sorry...

Antwort von Birgit 2 am 18.06.2007, 17:11 Uhr

sorry, klar, habe mich vertippt, sollte doch nicht gleichzeitig telefonieren...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Logik

Antwort von ClaudiP68 am 19.06.2007, 10:25 Uhr

Hallo!

Mathematik und Logik gehören zusammen. Manchmal ist eben mehr Logik erforderlich als Formeln. Probieren ist auch eine ARt Ausschlussverfahren.

Gruß Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.