Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mia186 am 16.05.2017, 18:56 Uhr

Wie ist das in Bayern...?

Wir haben meine Tochter auf ihrem Wunschgymnasium angemeldet, da sie im Übertrittszeugnis den Notenschnitt dazu hatte. Momentan ist etwas die Luft raus. Wie ist es in Bayern geregelt, falls sie im Jahreszeugnis den Schnitt nicht mehr hätte?

Gruß
Mia

 
8 Antworten:

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von IngeA am 16.05.2017, 19:48 Uhr

Es zählt nur der Schnitt vom Übertrittszeugnis.
Das die Luft raus ist ist oft so, bis zum Übertrittszeugnis ists einfach richtig hart.

Das wird schon.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von anouschka78 am 16.05.2017, 22:08 Uhr

Jahreszeugnis interessiert keinen mehr. Und staatliche Gymnasien müssen Ole nehmen die kommen, da kann keiner abgewiesen werden.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von Mia186 am 16.05.2017, 22:24 Uhr

Heißt das, dass man das Jahreszeugnis am Gymnasium dann gar nicht vorzeigen muss? Oder wollen sie es sehen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von IngeA am 17.05.2017, 5:54 Uhr

Doch, vorzeigen müssen es die Kinder schon. Die Schule muss ja kontrollieren, dass die Eltern das Zeugnis auch gesehen haben. Das ist also ne Unterschriftenkontrolle.

Ganz so stimmt das mit dem Ablehnen auch nicht, zumindest bei uns nicht. Jedes Kind mit Schnitt von mind. 2,3 hat einen Anspruch auf einen Platz am Gym. Wenn eines aber total überlaufen ist wird schon umverteilt.
Die freie Wahl ist zumindest bei uns Theorie. Außer man möchte das Kind z.B. auf ein Gym geben mit spezieller Ausrichtung, also z. B. musisches Gymnasium oder humanistisches Gym mit Anfangssprache Latein und 2. Fremdsprache Altgriechisch.

Das Jahreszeugnis ist dafür aber nicht ausschlaggebend, das wird alles nach der Anmeldung entschieden.

LG inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von anouschka78 am 17.05.2017, 15:22 Uhr

Hier wird nicht umverteilt. Es werden so viel Klassen gebildet wie sich Kinder anmelden.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von anouschka78 am 17.05.2017, 15:23 Uhr

Hier wird nicht umverteilt. Es werden so viel Klassen gebildet wie sich Kinder anmelden.

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von IngeA am 17.05.2017, 15:36 Uhr

Das geht aber nur wenn genügend Räume für alle Klassen da sind.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie ist das in Bayern...?

Antwort von lilly1211 am 18.05.2017, 9:00 Uhr

Also selbst wenn sie nur noch 6er schreibt ist das völlig egal. Es zählt nur das Übertrittszeugnis.

Grundsätzlich kann es passieren dass ein Gym nicht alle Kinder nehmen kann und umverteilt wird, aber das hat dann nichts mit dem Jahreszeugnis zu tun! Bis es das gibt sind diese Entscheidungen also längst gefallen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.