Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ninas59 am 13.12.2006, 13:59 Uhr

Wichtige Frage an die Lehrer wegen Bewertung

Wir haben ein Problem mit einer Probe unserer Tochter.

Die Kinder mussten 3 Punkte für Wasser sparen aufschreiben.
Im Heft befindet sich unter dem Titel
"Wir müssen Wasser sparen"

8 Punkte (war ein Puzzle)
unter anderem

Beim Autowaschen:........ das Auto nie draußen in der freien Natur waschen.


Genau diesen Punkt hat meine Tochter dummerweise in der Probe geschrieben und keinen Punkt bekommen. Dieser Punkt ist sogar Notenentscheidend.

Die Lehrerin lässt überhaupt nicht mit sich reden.
Bitte kann mir jemand helfen wie man so etwas konfliktfrei lösen kann, und wie ich erfahre wie normalerweise in solchen Fällen verfahren wird.

 
32 Antworten:

Re: Wichtige Frage an die Lehrer wegen Bewertung

Antwort von Birgit 2 am 13.12.2006, 14:47 Uhr

Hallo,
hm, ich weiß zwar auch nicht, wieso man Wasser spart, wenn man das Auto nicht in der freien Natur waschen soll, denn ich kenne es in diesem Zusammenhang so, das man das Auto deshalb nicht in der freien Natur waschen soll, damit keine Ölreste in die Umwelt gelangen. Man darf nur waschen, wenn man einen Ölabscheider hat oder sonst eben in der Waschstraße/-anlage...

Allerdings: Wenn die Lehrerin diesen Punkt in der Aufzählung selbst geschrieben hat, so soll sie ihren Irrtum zugeben, finde ich... Was sagt sie denn genau?

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wichtige Frage an die Lehrer wegen Bewertung

Antwort von chrispi am 13.12.2006, 15:33 Uhr

Hi,

ich versteh jetzt noch nicht ganz, wo genau der Fehler der Lehrerin ist? Kannst du das noch näher erklären?

Lg
Chrispi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sie lässt nicht mit sich reden.

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 15:37 Uhr

das ist einfach kein Punkt zum Wassersparen und punkt aus.

Dass das so im Heft von ihr unterzeichnet unter dem Punkt Wassersparen steht, akzeptiert sie einfach nicht.

Ich habe ihr dann erklärt, dass man sowohl Wasser spart, denn man benutzt Trinkwasser, während Waschanlagen ihr Wassser aufbereiten.

Das hat sie soweit akzeptiert, sich aber geweigert, weil Nina das nicht hingeschrieben hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich versuche es

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 15:41 Uhr

der Hefteintrag:

Unter der Überschrift "Wie sparen wir Wasser"

stehen 8 Punkte. Unter anderem Wenig Geschirrspühlmittel nehmen und Autos nicht im freien waschen.

Ich habe keinen Zweifel dass diese beien Punkte da nicht reinpassen, und doch sind sie in den Hefteintrag von der Lehrerin unter dieser Überschrift so zu lernen aufgewesen.

Auch wenn der Hefteintrag falsch vorgegeben ist, und die Kinder das so übernehmen, so hat meine Tochter das nur deshalb so gelernt weil es so im Heft stand.

Der Eintrag ist so in der gesamten KLasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

??? WARUM laesst sie es nicht gelten??

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 13.12.2006, 17:15 Uhr

Ich meine, sie hatten 8 Punkte zum Wassersparen aufnotiert und in der Probe wurde genau das abgefragt.
Deine Tochter hat also genau das geschrieben was im Heft stand.

Und WARUM laesst die Lehrerin das nicht gelten?

Hatten andere Kinder das auch??

Sorry, ich kann dem noch nicht folgen. Welche Begruendung hat sie, dass sie einen Punkt aus dem Hefteintrag nicht in der Probe wertet?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sie beharrt auf der Erklärung, dass das kein Wassersparen sei

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 18:19 Uhr

und diese Zettel lediglich eine Art Puzzle. Ich habe mehrfach hingewiesen, dass die Überschrift in diesem Fall falsch ist.

Ich werde gerade leider immer saurer, die Lernvorlage ist eindeutig falsch, Nina hat sich aber an die Lernvorlage gehalten.

Ich bin auch nicht mehr gewillt das so auf mir sitzen zu lassen, denn schließlich ist die Lernvorlage falsch. Sie hat gesagt, dass sie das auch mit der Direktorin so besprochen hat. Ich werde diese in den nächsten Tagen anrufen, und ihre Begründung einzuholen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich versuche es

Antwort von 58er am 13.12.2006, 18:22 Uhr

ja, sorry, dann würde ich sagen, die lehrerin ist stur, und wenn du unbedingt willst, dass die note revidiert wird, wofür ich übrigens vollstes verständnis habe, dann wirst du nicht um einen konflikt herumkommen. denn der nächste schritt wäre dann ja wohl, mit dem beweisstück - also dem heft mit dem eintrag des umstrittenen punktes - zum rektor zu gehen bzw. noch besser ihn quasi als mediator einzuspannen - d.h. ihr - du, lehrerin, rektor/in - trefft euch gemeinsam, um zu einer lösung zu kommen. grade weil es ja notenentscheidend ist.
also da bin ich auch immer ziemlich streng. denn entweder sind noten entscheidend, oder sie sind es nicht in unserem schulsystem. und weil sie es nun mal sind, muss da auch größtmögliche korrektheit bei der benotung herrschen. natürlich wird es immer wieder grenzfälle geben, aber hier sehe ich eindeutig dich auf der richtigen seite.


grüße von old mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich versuche es - ergänzung

Antwort von 58er am 13.12.2006, 18:33 Uhr

ich hab grad auch noch deinen jüngsten eintrag von soeben weiter oben gelesen, ninas59. ich verstehe deinen ärger vollkommen. würd mir genauso gehen. und lass dich nicht belabern von wegen irgendwas abgesprochen. die fakten liegen auf dem tisch, schriftlich im heft, das hat deine tochter gelernt, das wurde abgefragt, das wurde beantwortet. also gibts dafür punkte. schlussausbasta.


grüße von old mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke dir, ich bin auch ziemlich erschüttert.

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 18:34 Uhr

ich sehe das auch so.

ich habe mich zwar auf einen halben Punkt mit ihr geeinigt, nur bin ich am überlegen ob man das so stehen lassen soll. Zumindest möchte ich dann gerne, dass die Hefteinträge die als Lernvorlagen dienen richtig verfasst sind.

Das dumme ist, meine Tochter eigentlich eine glatte 2er Schülerin.
Sie hat die erste Probe versemmelt und eine 3 geschrieben.
die Zweite war eine 2plus.
Dies Probe ist eine 3plus und wäre dann eine 2.

Also ist das entscheidend für den Stand zum Zwischenzeugnis.
Wir befinden uns im Übertrittsjahr, und die Note könnte sogar entscheidend für die weitere Schullaufbahn sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Okay, und wie mache ich das?

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 18:36 Uhr

Wenn dieser halbe Punkt nicht die Note verändert, werde ich sowieso alle Register ziehen.

Anderseits, handelt es sich auch um einen Präzedenzfall.

Sollte ich trotzdem mit der Direktorin reden? zumindest interessiert es mich, warum die auch gegen den Punkt war.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danke dir, ich bin auch ziemlich erschüttert.

Antwort von 58er am 13.12.2006, 19:09 Uhr

den halben punkt würde ich nicht akzeptieren. ist ja wie vor gericht, wenn der richter auf ausgleich aus ist, wie es immer mehr usus wird, weil er fachlich nicht mehr durchblickt, also vom streitgegenstand im grunde keinen schimmer hat. aber ihr seid ja nicht vor gericht, und die leherin hat ja wohl ahnung von ihrem lehrstoff, könntest du sie ja schelmisch fragen. so dass ein kompromiss nach meiner meinung hier ein fauler k. und nicht der sache angemessen ist. entweder es ist falsch oder richtig, was deine tochter anhand des vorgegebenen stoffes geantwortet hat. ich würde auf jeden fall das gespräch mit der rektorin und der lehrerin suchen. nett, freundlich, aber mit festem standpunkt, und so, dass die lehrerin ihr gesicht wahren kann, damit sie dann bereit ist, den vollen punkt zu geben. präzedenzfall hin oder her. alles ist irgendwann mal das erste mal. sonst säßen wir heute noch auf den bäumen. und wenn deine tochter in der 4ten ist, wo´s drauf ankommt, geht es ja auch um mehr als bloß ums prinzip.

viel glück wünscht dir old mama. leg dir eine kleine strategie und handfeste argumente zurecht, bevor du mit den beiden redest.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habe mir erst einmal 2 Wege überlegt.

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 19:17 Uhr

Die meint ja, sie hätte sich mit der Lehrerin der Parallelklasse und der Direktorin beraten. (die Lehrerin ist sogar Vertrauenslehrerin)

Entweder ich rufe die Vertrauenslehrerin morgen an, und versuche mit ihr das mal durchzusprechen.

Oder ich Sag der Lehrerin, dass ich das das so nicht akzeptiere, und möchte gerne eine Gespräch mit allen beteiligten entscheidenden Personen.
Sollten diese drei einer Meinung bleiben, werde ich sagen, dass ich es nun auf dem offiziellen Weg überprüfen lassen muss.

Aber erst einmal muss ich eine Nacht darüber schlafen.

Was meinst du? Vertrauenslehrerin anrufen oder das Dreiergespräch forcieren. Spielt die nicht mit, kann ich immer noch die Direktorin ansprechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe mir erst einmal 2 Wege überlegt.

Antwort von 58er am 13.12.2006, 19:43 Uhr

erst mal überschlafen ist immer gut (ist ja sogar inzwischen erwiesen, dass das hirn im schlaf weiter dran arbeitet....ist echt wahr). wenn sich alle drei also schon darüber beraten haben, ist es doch, wie ich meine, dein gutes recht, die argumente und inhalte dieser gespräche zu erfahren. mach es doch chronologisch so (v.a. damit die lehrerin deiner tochter sich nicht übergangen vorkommen kann; denn sie bleibt ja weiterhin eure lehrerin...): frage erst mal die lehrerin deiner tochter, was die argumente besagter gespräche waren. wenn sie nicht bereit ist, davon zu erzählen oder sie zu nennen, dann gehe zur vertrauenslehrein und frage sie. die muss dir ja dann was sagen. so. dann hast du deren argumente, die du dann in ihrer stichhaltigkeit schon mal für dich einordnen und beurteilen kannst. und aus diesen infos hast du eventuell auch schon herausgehört oder konkret danach gefragt, welchen standpunkt denn die oberbossin ;-)), die rektorin hat. wenn die beiden lehrerinnen den dir nicht schlüssig darlegen können oder wollen, dann hast du ein gutes argument, nun auch auf die rektorin, also eine stufe höher, zu gehen. um dir ihren standpunkt ungefiltert und direkt abzuholen. so. und dann überlegst du weiter. d.h. mit diesen sämtlichen infos kannst du dir die weitere strategie überlegen. so würd ichs machen. also schön die reihenfolge einhalten, wo jeder seine chance hat, seine argumente darzulegen. und dann sieht man weiter.

ich hoffe, du konntest meiner hoffentlich nicht allzu wirren gedankenschleife folgen.
ich sende dir gerne, wenn du willst, meine emailadresse, wo du mich auf dem laufenden halten kannst, ich schau nicht permanent in alle foren hier. ich hab deine email, glaub ich. irgendwas mit "seite", stimmts? ich hab mal angefangen zu sammeln, als wir dauernd ein münchnerweibertreffen machen wollten. ich mail dich gleich mal an und sende dir meine daten...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hier die Auszüge

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 19:51 Uhr

nur zur Sicherheit, dass ich nicht blöd bin

Die Lernvorlage
http://ninasseite.de/bilder/hsu_eintrag.jpg

Der Teil der Probe
http://ninasseite.de/bilder/hsu_teil.jpg

Sorry, meine Tochter hat eine fürchterliche SChrift

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Jaup was brauchst du?

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 19:58 Uhr

Kleidergröße? Schuhgröße? GEburtsdatum?.... ;_)

Email ist oben

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jaup was brauchst du?

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:13 Uhr

hihi. nee, ich bin keine wahrsagerin :-) ich hab dir meine emailadresse geschickt, damit du mich über den fortgang der dinge auf dem laufenden halten kannst, wenn du willst, weil ich nicht immer und nicht regelmäßig hir die foren durchpflüge ;-) und vielleicht hab ich ja dann auch noch ein aufmunterndes wort zur sache...

viele grüße von old mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier die Auszüge - da haben wir sie ja ertappt....

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:24 Uhr

... "Da lösen sich AUCH Ölreste mit dem wasser, deshalb...."

Stünde das "auch" nicht da, wäre der halbe punkt eventuell, eventuell, verständlich, wobei der Satz ja trotz allem immer noch unter der Überschrift "wasser sparen" steht - da beisst die maus keinen faden ab - und die volle punktzahl zumindest keine ungebührliche forderung wäre. AAAAber das kleine wort "auch" impliziert das wassersparen auf jeden fall. also volle punktzahl, "quod erat demonstrandum". so, da kann man sich jetzt getrost auf einen scholastischen streit mit den lehrkräften einlassen...deine tochter hat alles richtig gemacht.


grüße von old mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier die Auszüge - da haben wir sie ja ertappt....einschub

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:28 Uhr

der gerechtigkeit halber könnte man den satz "da lösen sich auch ölreste mit dem wasser" zwar auch dahingehend interpretieren, dass mit dem auch der dreck gemeint ist, der vom auto weg und ins grundwasser geht. aber vorher war nicht von irgendwelchem dreck, der da abgeht, die rede, sondern eben vom wasser sparen. und auf letztgenannter gedankenschiene war jeder normale mensch, der sich die liste durchliest.

so. mehr kann man gar nicht dazu sagen im moment, ich jedenfalls :o)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier die Auszüge - da haben wir sie ja ertappt....

Antwort von *Aquilina* am 13.12.2006, 20:32 Uhr

Hallo,

würde mir die Lernvorlage der anderen Kinder ansehen und ggf. diese mit zur Direktorin nehmen, sollte die Lehrerin nicht den Punkt geben, ein halber Punkt wäre falsch, denn der Punkt steht ja unter "Wasser sparen".

Denn in der Vorlage ist der Stichpunkt soooo eingetragen und somit als richtig zu bewerten.

Vielleicht sollte die Lehrerin mal ihre Unterlagen erneuern. Ist ja nicht sooo schwer mit Hilfe eines Computers (kenne keinen Lehrer ohne Rechner, Drucker und Scanner).

LG Cathy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

knuuutsch dich

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 20:34 Uhr

danke, das habe ich glatt übersehen. Das kommt also auch noch dazu.

Mein Mann ist auch davon überzeugt, dass es trotzdem stimmt, dass man Wasser spart da er es sogar in diversen Listen im Internet gefunden hat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oder...

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 20:35 Uhr

sie hätte die Überschrift geändert.

Wie spare ich Wasser und schütze die Umwelt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ach übrigens, das gleiche würde für das Geschirrspülen gelten

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 20:36 Uhr

das hätte sie auch nicht gelten lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Oder...

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:38 Uhr

genau, wenn sie hätte... aber es steht nun mal nur wasser sparen da, hihi. wie sagte der kabarettist aus dem odenwald: wenn das pferd eine katze wäre, würde es den baum hochreiten....;-)
dass man in den waschanlagen wasser spart, kommt genau auch noch hinzu, wie dein mann schon sagte - bin ich auch davon überzeugt... die bereiten doch das wasser wieder auf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ach übrigens, das gleiche würde für das Geschirrspülen gelten

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:40 Uhr

jaaaa, hach, dann sag der lehrerin, dass vor 2 wochen am TZ ein testspülen mensch gegen maschine war und die maschine in ALLEN punkten gewonnen hat und v.a. WENIGER wasser verbrauchte.... das hatte so vorher auch niemand erwartet vonden testern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ach übrigens, das gleiche würde für das Geschirrspülen gelten

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:47 Uhr

ach nee, hab noch mal die liste angeschaut, ging ja gar nicht um die maschine. sorry, im überschwang.
aber warum ist der punkt mit dem spüli dann in der liste? das is ja alles recht haarig. tja, methodik und konzeption beim listenerstellen ist immer schwer.... und hier müssen sich dann die kinder damit herumärgern und ganze heerscharen von eltern bilden private beratungsgruppen per telefon oder vor der schule :-), ist bei uns auch so...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ach.......

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 20:47 Uhr

naja, sie wird sagen, dann hätte das Kind das so hinschreiben müssen.

Übrigens der Studienrat meinte: Wenn man das Auto nicht wäscht, dann spart man Wasser ... also Punkt,

Ich meinte noch, aber sie hat gschrieben im Freien... da meinte er: soll sie es im Wohnzimmer waschen? Punkt und aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ach.......

Antwort von 58er am 13.12.2006, 20:48 Uhr

nicht im wohnzimmer, aber in der waschanlage - von der hat der studienrat noch nichts gehört??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

LACH.....

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 20:49 Uhr

das ist guuuut. Wenn das Pferd eine Katze wäre.... den muss ich mir merken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

neeee......

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 20:50 Uhr

er ist doch Studienrat, das ist bestimmt nicht in seiner Lehrvorlage.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ach.......

Antwort von 58er am 13.12.2006, 21:01 Uhr

ja, und dann wirds schwer zu argumentieren. umpf...
aber lasst euch nicht abwimmeln, bleibt am ball...

mich hat die geschichte jetzt auch dazu bewegt, bei unserer lehrerin "einen pflock einzuschlagen": sie hat letzthin meinem kind für einen, wie mir jetzt erst klar wurde, folgefehler jeweils einen halben punkt abgezogen, insgesamt 2, dieser alles in allem einzige punkteabzug war der gurnd, dass es statt einer 1 eine 2 gab. noch dazu war der fehler an sich läppisch: der sohn schrieb das in die mehrzahl umgewandelte wort nicht neben, sondern unter das singularwort. für diesen form- und folgefehler gab es also eine ganze note schlechter. is ja auchd e rhammer, oder? ich werde usnere aber trotz allem sehr nette lehrerin hjetzt mal drauf ansprechen. was sie dazu sagt. sie ist sehr gescheit und wird meiner logik folgen können...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na.......

Antwort von ninas59 am 13.12.2006, 21:28 Uhr

bin immer noch am hin und her überlegen wie ich das ganze so glatt wie möglich über die Bühne bekomme.

sag mal weisst du eigentlich wann es halbnoten gibt?
also sie hat ja ein 3+ mit 28 1/2 Punkten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Na.......

Antwort von 58er am 13.12.2006, 21:33 Uhr

nee, leider nicht, aber die entsprechenden fachkräfte sind ja noch wach - siehe oben....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.