Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

von dhana  am 06.12.2019, 18:40 Uhr

Welchen Nachteilsausgleich....

Hallo,

kommt auf das Bundesland an.

In Bayern muss der Nachteilsausgleich über den Schulpsychologen gemacht werden.

Es wird unterschieden zwischen LRS und Legasthenie, die LRS bekommen nur Empfehlungen, denen die Schule folgen kann (und leider oft genug nicht tut) bei der Legasthenie ist der Nachteilsausgleich ein MUSS wenn er vom Schulpsychologen festgelegt wird. In der Regel dann ein Zeitzuschlag bei den Tests, Nichtwertung der Rechtschreibleistung und Vorlesen der Aufgaben. Mit einem Eintrag ins Zeugnis.

Zum Übertritt muss die Diagnostik nochmal gemacht werden. Das Ergebniss gilt dann für den Rest der Schulzeit.

Gruß Dhana

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.