Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Trini am 29.03.2007, 8:10 Uhr

Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Ab welchen Alter würdet Ihr Euer Kind allein mit der Bahn fahren lassen (4 Stunden ICE, aber ohne Umsteigen).
Ist leider keine Strecke, wo die Bahn ihre Kinderbetreuung anbietet.

Trini

 
14 Antworten:

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von max am 29.03.2007, 8:49 Uhr

Hi!

Gar nicht *gg*. Hm, keine Ahnung, Lisa wäre sicher nicht bereit dazu mit ihren 7,5. Wenn das Kind es sich zutraut? Keine Scheu hat jem. um Hilfe zu fragen wenn es sich nicht auskennt oder was braucht (den Schaffner).

Ich würd sagen das kommt immer aufs Kind drauf an.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von alicia1996 am 29.03.2007, 8:49 Uhr

Hi
garnicht,siehst doch was heut zu tage los ist,fährt ein kleiner junge einpaar stationen alleine und weg ist er,also ich hätte keine ruh.

glg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von mamaj am 29.03.2007, 9:19 Uhr

Ohne Kinderbetreuung sicherlich nicht vor...keine Ahnung...14 oder 16.

Ich war ein sehr aufgeschlossenes, selbstständiges Kind und war bei meiner ersten größeren Fahrt(3 Std.) 14 Jahre alt.
Allerdings ist diese Fahrt schon ein paar Jahre (23 ;-) )her, und man hat sich zu der Zeit noch weniger Gedanken gemacht über....mit Fremden mitgehen usw.

LG
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frühestens im Teeny-Alter....

Antwort von Petra Sch. am 29.03.2007, 9:21 Uhr

also ab 13 oder 14 Jahre, wenn sie auch sonst selbständig sind.
Was ich in meinem Leben mit der Bahn schon alles erlebt habe. Einmal fuhr ich z.B. von München nach Berlin, wegen irgendwelcher Verspätungen wurde der Zug umgeleitet und fuhr eine komplett andere Strecke, nur der Zielbahnhof war dann wieder gleich. Leute, die zu einem Bahnhof der ursprünglichen Strecke wollten, mussten dann irgendwo in der Pampas umsteigen und ewig warten. Also nie im Leben würde ich Kinder alleine fahren lassen. Unabhängig davon wie oben schon geschrieben wurde, wer weiß, welches Gesockse sich zu dme Kind ins Abteil setzt.

LG Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von RenateK am 29.03.2007, 9:29 Uhr

Hallo,
wenn ich mich richtig erinnere, war ich selber so 11 Jahre alt, als ich das erstemal alleine (d.h. mit meinem 2 Jahre jüngeren Bruder) gefahren bin, ohne Umsteigen natürlich. Ab dem Alter würde ich es bei meinem Sohn wohl auch machen, da er sehr selbständig ist. Allein mit Bus und Bahn in der Stadt fährt er schon, seit er 6 ist. Er ist 8 und ich würde es ihm schon jetzt zutrauen, hätte aber eben sorgen, wie er zurecht kommt, wenn irgendwas unvorhergesehen passiert (also Zug wider erwarten gewechselt werden muss etc.)
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von mausekind1234 am 29.03.2007, 9:55 Uhr

Hallo,

ich hab 2 Kinder. Mein Kleiner ist 7, die Große 10. Also, bei dem kleinen würde es unter garkeinen Ümständen von uns erlaubt werden (ob 10min. bei uns in den nächsten Ort mit dem Bus, oder eine 4 Std. Fahr mit dem ICE). Meine Große war jetzt zum 2. mal alleine mit dem Bus in den nächsten Ort unterwegs. 10 min Fahrtdauer etwa, ohne umsteigen. Ich muß dazu aber sagen, das ich Blut und Wasser geschwitzt habe, bis sie wieder zuhause war.

Klar sollen Kinder ab einen gewissen Alter selbstständiger werden. Aber was man heute alles so ließt...

Also, 4 Std. ICE fahrt alleine: Bei uns niemals.

Gruß Nicole.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ab ca 12 Jahren

Antwort von Claudia36 am 29.03.2007, 10:09 Uhr

wenn das Kind selbstständig ist und es sich zutraut.

Meine Kleine 11 ist da ein "Schisser", sie fährt zwar alleine mit dem Bus aber Zug so lange das würde sie sich nicht trauen.

Meine Kinder sind zusammen aber schon mit dem ICE gefahren auch 4 h , da waren sie 14 und 7!
Aber wie gesagt da waren sie zusammen.

Es kommt immer aufs Kind an, einigen kann man das schon mit 10 zutrauen, wenn sie es selber auch wollen und bei anderen Kindern erst ab 14 oder später.
Wenn man so ein Träumerle zu Hause hat oder ein Kind was sich nicht benehmen kann dann eher später.

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von Birgit 2 am 29.03.2007, 11:50 Uhr

Hallo,
bei so einer langen Fahrt würde ich auch so Teenie-Alter sagen.

@Alicia1996: So krass sehe ich das allerdings nicht. Dann dürfte man sein Kind ja nie aus den Augen lassen. Ich denke, Vorbeugung und Aufklärung, Vertrauen und Zutrauen sind da sehr wichtig. Meine Tochter (9 Jahre) fährt allein mit dem Bus 6 km in die Stadt (kleinere Stadt, da haben wir vorher gewohnt).

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von Eileen am 29.03.2007, 13:31 Uhr

Wir hatten dieses Thema letztes Jahr in der Familie. Meine Neffen waren 15 und 11 Jahre. Es ging in erster Linie um den 15-jährigen. Ich war dagegen, meine Schwester auch - meine Mutter meinte, es würde doch gehen wenn man beim Schaffner Bescheid geben würde die Kinder im Auge zu behalten. Ich würde es erst ab ca. 16 erlauben. In den Zügen sitzen manchmal die abartigsten Typen, und in den Bahnhöfen laufen auch nicht immer die frischesten Menschen rum. Die "Kinder" können damit noch nicht richtig umgehen und deswegen würde ich es nicht erlauben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von salsa am 29.03.2007, 13:53 Uhr

ich denke, es kommt immer auf das kind darauf an ... meine 14jährige nichte würde ich eher fahren lasse, als meine 16 jährige ... die 16jährige ist sehr klein, dünn ...und kann sich eher schlechter wehren, erduldet einfach vieles ... die 14jährige ist mir über den kopf gewachsen, ist eher stämmig ...und nicht auf den mund gefallen ... vor 14 jahren würde ich ohne begleitung nicht mit dem zug fahren lassen ....
meine freundin hat ihren 8jährigen sohn von berlin nach baden-baden alleine fliegen lassen (da gibt es ja unterwegs kein aussteigen ;-) aber auch nur mit begleitung ...die, die abholen mussten ihren ausweis vorzeigen.
salsa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hm, kommt auf das Kind an

Antwort von sun1024 am 29.03.2007, 17:47 Uhr

Vernünftigen, besonnenen, selbstsicheren Kindern würde ich es schon so mit 9 zutrauen, wenn man dem Schaffner bescheid sagt und dem Kind ein Handy mitgibt.

Sprunghaften Kindern, die oft Flausen im Kopf haben, dagegen erst später...

Meine Tochter ist mit 7 das erste Mal alleine mit dem Zug gefahren, allerdings nur eine halbe Stunde. Meinem Sohn (8) würde ich das noch nicht zutrauen, nur mit seiner vernünftigen Schwester zusammen.

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weil es altersmäßig paßt, frag ich mal hier.

Antwort von Sylvia1 am 30.03.2007, 14:08 Uhr

Hallo,

ich würde meine Tochter garantiert nicht, bevor sie volljährig ist, so weit alleine (also völlig ohne kompetente Begleitung, egal ob organisiert von der Bahn oder private Verwandte/Freunde) reisen lassen. Es kann unterwegs viel passieren und man weiß auch wirklich nicht, welches "Gesocks" sich da mit in den Zug setzt.

Ich bin vor der Volljährigkeit das erste (und einzige) Mal alleine über so eine lange Strecke ohne meine Eltern Zug gefahren, als ich 16 Jahre alt war. Allerdings war ich da in Begleitung einer 5 Jahre älteren zuverlässigen Cousine und einer Tante.

Schöne Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nur fliegen, weil das Betreuung.

Antwort von eva+kids am 31.03.2007, 11:35 Uhr

hi,

alleine mit der Bahn frühstens als Teenager.
Geflogen ist Helen schon mit 5 - war alles gut betreut und meine Schwester hat sie 700 km weit entfernt bis an`s Flugzeug gebracht und ich sie bei uns direkt abgeholt.

Das jederzeit, aber Bahn - ne.

eva

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank - ihr bestätigt die Meinung meines Mannes!

Antwort von Trini am 02.04.2007, 9:47 Uhr

Wobei volljährig natürlich SEHR spät ist. Ich denke auch, mit 14 ist ein Kind dann reisefähig - mit 10 aber dann doch noch nicht.

Dann überlegen wir mal weiter.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.