Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MauRe am 24.10.2005, 21:36 Uhr

Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Hallo,

erstmal eine kurze Vorstellung:
ich bin 30 Jahre alt und habe einen Sohn 8 1/2 Jahre und eine Tochter von 1 1/2 Jahren...

Mein Sohn geht in die dritte Klasse und nun zu meiner Frage: Wann gehen eure Kinder unter der Woche schlafen?
Meiner geht bisher immer um 20 Uhr ins Bett und liest dann noch bis 20.30 Uhr. Normalerweise konnte er dann auch immer gut einschlafen, nur seit ein paar Tagen merke ich, das er nicht vor 21 Uhr einschläft...

Wie ist das bei euch denn???

Schöne Grüße MauRe

 
17 Antworten:

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von Susanne G. am 24.10.2005, 21:49 Uhr

Hallo!
Meine Jungs sind 8 1/2 und fast 5 Jahre alt. Beide gehen um 20.00 ins Bad, der Kleine ist ca. 20.15 im Bett und schläft nach einer kurzen Gute-Nacht Geschichte schnell ein.
Danach (20.30) wird der Große ins Bett gebracht, der ist um die Zeit noch fit und schläft nach dem lesen, quatschen, kuscheln auch nicht vor 21.00 ein. Aufstehen muß er um kurz vor 7.00, das klappt fast immer ohne Probleme.

LG
Susanne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So war es bei mir auch

Antwort von ninas59 am 24.10.2005, 21:52 Uhr

Daher soll Nina jetzt vorher lesen, dann "Wissen mach Ah!" und Logo.

die liest sonst bis 10 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von Anna´s und Emilia´s Mama am 24.10.2005, 22:13 Uhr

Anna (6 Jh.) geht um 20.15 Uhr nach -Hör mal wer da hämmert-(ihre Lieblingssendung)ins Bett ich lese ihr dann noch ne Geschichte vor und spätestens um kurz nach halb 9 schläft sie tief und fest.
Aufstehen muss sie um 6.20 Uhr.
Emilia (20 Mon.) geht um 19 Uhr ins Bett und schläft dann auch um halb 8.


Liebe Grüße
Franziska

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Sohn wirds euch danken ;-)

Antwort von MauRe am 24.10.2005, 22:38 Uhr

... denn ab morgen wird er dann auch länger aufbleiben dürfen *lach.

Wenns nach ihm ginge, könnte er bis Mitternacht durchlesen, aber ich denke wir weiten es dann mal bis 21 Uhr aus und sehen wie es morgens mit dem aufstehen klappt :-)

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Schöne Grüße MauRe

(weitere Antworten würden mich dennoch interessieren ;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn wirds euch danken ;-)

Antwort von *Aquilina* am 24.10.2005, 22:54 Uhr

Hallo,

unsere Zeiten:

um 19:00 - 19:30 Zapfenstreich
um 6:00 aufstehen
um 6:45 außer Haus
um 16:45 zu Hause

LG Cathy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein Sohn wirds euch danken ;-)

Antwort von Tadewi am 25.10.2005, 0:18 Uhr

Unsere Zeiten:

Aufstehen: 6:45 Uhr
aus dem Haus: 7:45 Uhr
zu Hause:2x 12:00 Uhr/ 3x 16:00 Uhr
ab ins Bett: 20:30 Uhr

LG Tadewi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Oje, hoffentlich...

Antwort von schnecke71 am 25.10.2005, 8:32 Uhr

...finden unsere Großen diese Seite nicht!
Sie (01/97 und 10/98) müssen um 19 Uhr ins Bett - die Jüngere schläft sofort ein, die Ältere meist um 19:30. Tagwache ist um 6:15, zur Schule gehts um 7:05 und aus haben sie um 12:20 bzw 11:25.

Unsere Älteste würde es auch schaffen, wenn sie länger auf wäre - aber noch gibt es das bei uns nur am Wochenende und da nimmt es nur die Große in Anspruch.
Unsere Jüngste (17Mon)geht schon um 18 Uhr (gestern um 17Uhr - ist im Moment krank) ins Bett.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei uns gibt es Diesen Tagesplan

Antwort von Trini am 25.10.2005, 8:33 Uhr

Aufstehen der Söhne 6.15 Uhr
Aus dem Haus 7 Uhr
************************
Nasch dem Sandmann 19 Uhr - Sohn 2 (5) macht sich fertig, gegen 19.30 Uhr ist er fertig (mit Geschichte vorlesen).

Sohn 1 (8,5) guckt heimlich im Keller noch "Mona". Danach geht er ins Bad und Bett und ist i.d.R. um 20 Uhr fertig.

**********************************

Und morgens sind beide ja sooooooooooooooo müüüüüüüüüüüüüüüde!

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von RenateK am 25.10.2005, 8:46 Uhr

Hallo,
Urs (7 Jahre, 2. Schuljahr) geht so kurz nach 20 Uhr ins Bett, dann lese ich noch eine halbe Stunde vor und dann liest er bis 21 Uhr für sich. Er schläft dann auch sofort ein. Er muss um 7 aufstehen, ist immer ein Kampf, hat aber nichts mit zu spät ins Bett zu tun, er schläft einfach gerne lange, wenn er einmal aufgestanden ist, ist er topfit. Nach Hause kommt er kurz nach 16 Uhr (dann sind die Hausaufgaben aber komplett im Hort gemacht).
Freitags und Samstags bleibt er solange auf wie er will, im Durchschnitt bis 22 Uhr.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von Sandr@1974 am 25.10.2005, 10:17 Uhr

Hallo,

meine Söhne (fast 9, 4. Klasse und 4 1/2 Jahre)) gehen in der Woche um 20.15 Uhr ins Bett. Sie schlafen dann auch schnell ein, um 20.30 Uhr ist schon Ruhe. Ich muss dazu sagen, dass sie sich ein Zimmer teilen. Der Kleine macht allerdings mittags noch 2 Stunden Mittagsschlaf. Und morgens müssen sie zwischen 7 und 7.15 Uhr aufstehen. Das klappt auch gut.
Wir hatten auch mal eine Zeit, wo sie erst um 21 Uhr ins Bett gegangen sind, vor allem im Sommer, wenns abends länger hell ist. Aber sie sind morgens nur schwer aus dem Bett gekommen.
Am Wochenende und in den Ferien bleiben sie auch länger auf.

Liebe Grüsse Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von Tathogo am 25.10.2005, 12:12 Uhr

Meine sind 6 Jahre und 8 Jahre.

Gegen 19 Uhr 15 ist ausziehen,waschen usw angesagt,je nachdem wie lang sie da trödeln lese ich dann noch vor(meist so bis 20 Uhr oder viertel nach).
Mein Sohn fällt direkt nach dem Vorlesen in Tiefschlaf*g*,meine Tochter liest noch ein bißchen im Bett(höchstens bis 20 Uhr 30) und schläft dann anstandslos.

Aufstehen müssen wir alle so zwischen viertel vor 7 und 7.
Klappt alles ohne Stress.

LG
Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von RamonaD am 25.10.2005, 21:41 Uhr

Hallo,
also Saskia(im Dez. wird sie 8 Jahre) und Marcel(seit Juli 6 Jahre) gehen in der Woche im Sommer um ca 21 Uhr ins Bett, im Winter spätestens um 19 Uhr.
Die Zeitunterschiede ergeben sich einfach daraus, dass die Kinder im Sommer wenn es draußen noch hell und warm ist 1. sowieso nicht zur Ruhe kommen und 2. morgens einfach fit sind obwohl sie später ins Bett gegangen sind. Im Winter jedoch wenn es früh dunkle wird, gehen sie zwischen 18 und 19 Uhr ins Bett weil sie morgens sonst einfach nicht aus den Federn kommen und weil sie abends auch besser zur Ruhe kommen.
Aufstehen müssen sie beide um ca. 6:30 Uhr. Saskia verlässt das Haus um 8:15 Uhr zur Schule, Marcel bringe ich danach noch in den Kiga(aber ab nächsten Sommer geht er dann auch in die Schule).
Liebe Grüße
Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@RamonaD

Antwort von Trini am 26.10.2005, 11:11 Uhr

Ich freue mich, wieder so oft von Dir zu lesen.
Hatte Dich schon vermißt.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von Sylvia1 am 26.10.2005, 12:27 Uhr

Hallo,

meine Tochter (7,5 Jahre alt, 2. Schuljahr) gehörte schon immer zu den "Spät-ins-Bett-Gehern". Wenn sie freiwillig und ohne Theater vor 21 Uhr ins Bett geht, dann muss ich mir ernsthaft Sorgen machen, ob sie irgendwas ausbrütet.

Ansonsten ist 21 Uhr, wenn am nächsten Tag Schule ist, so ein ungefährer "Richtwert" für sie, um sich zumindest bettfertig zu machen. Dann ist sie aber immer noch topfit und könnte Bäume ausreißen. Sie liest dann auch noch selber im Bett oder will etwas vorgelesen haben zur Kuschelstunde. Auch wenn wir diese dann Aktion beendet haben, wuselt sie manchmal noch sehr lange im Bett herum (auch wenn das Licht schon aus ist), bis sie wirklich eingeschlafen ist. Vor 21:30 - 22:00 Uhr schläft sie eigentlich nie. Aufstehen muss sie - wenn um 08:00 Uhr Schule ist - gegen 07:00 Uhr morgens, um 07:45 Uhr gehen wir aus dem Haus.

Das Aufstehen macht morgens meistens Schwierigkeiten (mehr oder weniger), was aber nicht unbedingt auf Müdigkeit zurückzuführen ist. Das ist auch unabhängig davon, wann sie am Abend zuvor tatsächlich eingeschalfen ist. Mehr Theater als das Aufstehen macht die leidige morgendliche Klamotten-Diskussion (auch am Abend vorher Sachen rauslegen hilft nicht immer), das niemals endende Frühstücks-Drama (wenn man wieder nicht das Richtige da ist, weil Madame mal wieder kurzfristig ihren Geschmack radikal geändert hat) sowie die endlose Diskussion darüber, dass gar keine (meine eiserne Meinung!!!) bzw. welche und wieviele private Bücher oder gar Spielzeuge sie denn nun mit in die Schule nehmen darf oder nicht.

Am Wochenende darf sie natürlich länger aufbleiben, eigentlich so lange sie will. Da kann es dann auch schon mal 24 Uhr oder auch noch später werden. Natürlich darf sie dann auch am nächsten Tag solange schlafen, wie sie will (das mache ich ja auch). Trotzdem steht sie am Wochenende fast immer so gegen 09:00 Uhr morgens auf. Es kann auch schon mal später werden, aber es ist ganz unabhängig davon, wann sie am Abend vorher ins Bett gegangen ist. Grundsätzlich gehen wir lieber später ins Bett und stehen dafür auch später auf (wenn nichts Besonders anliegt wie Schule oder Arbeit).

Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von LoveMum am 26.10.2005, 12:56 Uhr

Hallo !

Meine Jungs sind fast acht und neun und gehen in der Woche um 20.30 Uhr ins Bett . Meistens schlafen sie erst um 21 Uhr ein aber sie kommen morgens gut raus .
Am WoEn bleiben die zwei bis 22.30 Uhr auf und schlafen dann bis 9.30 Uhr .
SCHÖÖÖÖÖN !
Gruß LoveMum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ Trini

Antwort von RamonaD am 26.10.2005, 19:30 Uhr

Hallo Trini,
ja ich freue mich auch, dass ich wieder da bin. Ich hatte Elisabeth schon geschrieben, dass ich ja nun klapp ein Jahr mehr oder weniger pausiert habe.
Ich war zwar immer noch ab und zu hier bei RuB, habe mich in der Zeit aber ausschließlich im Schwanger wer noch Forum herum getrieben.
Da die 3. SS alles andere als angenehm war, fehlte mir einfach oft die Lust(oder der Rücken tat zu sehr weh um am PC zu sitzen:-)).
Aber inzwischen ist unser Minidrops Mika schon 3 Monate alt(bohh wo ist nur die Zeit geblieben) und nach all den anfänglichen Schwierigkeiten die er im Leben hatte kommen wir nun langsam alle ein wenig zur Ruhe und das Leben zu 5. geht langsam dann doch endlich seinen "normalen" Gang.
Tja und so komme ich dann auch endlich mal wieder dazu mich mehr dem PC zu wittmen.
So langsam halten sich die Probleme die wir mit ihm haben doch im "normalem Rahmen" und da kann ich dann abends auch mal was anderes als nur ins Bett fallen. Auch die Vormittage werden ruhiger(wobei er gerade wieder einen Wachstumsschub macht*stöhnn*) so dass ich auch da neben der aufzuholenden Hausarbeit doch mal Zeit für den PC habe.
Ich hoffe Euch geht es auch gut!
Liebe Grüße
Ramona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wann gehen eure Kinder ins Bett???

Antwort von minipuper am 02.11.2005, 19:12 Uhr

da sind wir wohl eher die ausnahme...meine gehen punkt 19h ins bett d.h. licht aus, tür zu. in der regel schlafen sie auch sofort ein. alles was später wird rächt sich am nächsten morgen bzw. den ganzen nächsten tag und von daher kommt nix anderes mehr in die tüte. ausser in den ferien oder mal am we.
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.