Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SimoneB am 21.06.2007, 18:30 Uhr

Tuberkulin-Test - kann mir hierzu jemand helfen

Hallo, gehört zwar nicht ganz hierher, brauche aber eine rasche Antwort und vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen:

Was genau wird bei diesem Test gemacht und wie lange muss man auf eine Reaktion bzw. das Ergebnis warten?
Wenn der Test am Morgen durchgeführt wird, kann man dann schon am selben Tag ein Ergebnis feststellen?
Darf ein Kind während der Zeit schwimmen gehen? Danke und Grüße von Simone

 
4 Antworten:

Re: Tuberkulin-Test - kann mir hierzu jemand helfen

Antwort von Sabine,benleo am 21.06.2007, 19:42 Uhr

Hallo!

Hallo,
das unten stehende beantwortet Deine Fragen.
LG
Sabine

Der Tuberkulintest ist ein Hauttest, bei dem der untersuchten Person abgetötete Tuberkuloseerreger verabreicht werden. Die Substanz wird entweder mit einem Stempel oder durch eine Injektion unter die Haut gebracht. Danach darf die betreffende Stelle für 24 Stunden nicht gewaschen werden. Bereits nach einigen Stunden können sogenannte unspezifische Reaktionen wie gerötete Schwellungen oder Verhärtungen auftreten. Nur Reaktionen, die nach 48 bis 72 Stunden erkennbar sind, sind als positiv zu werten. Der Tuberkulintest kann aus drei Gründen positiv ausfallen

weil die getestete Person mit Tuberkulosebakterien infiziert ist;

weil die getestete Person eine solche Infektion bereits überstanden hat, die Krankheit aber nicht ausgebrochen ist. Solche Personen können die Tuberkulose nicht übertragen;

weil die getestete Person gegen Tuberkulose geimpft ist und es sich bei der positiven Reaktion um die Antwort des Immunsystems handelt. Etwa 90 Prozent der geimpften Personen reagieren auf den Tuberkulintest positiv.

Der Tuberkulintest dient vor allem der Erfassung und dem Nachweis von Tuberkulosefällen, die zunächst bei den Betroffenen keine oder kaum Symptome zeigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tuberkulin-Test - kann mir hierzu jemand helfen

Antwort von ledo am 22.06.2007, 8:53 Uhr

Hallo, möcht mich nicht einmischen, aber stempeln gibt es nicht mehr der alte "Tine-Test" ist nicht mehr zugelassen. Subs. wird unter die Haut gespritzt, Stelle wird beobachtet und die evtl. entstehende Quaddel wird gemessen. (Habs vor ca. 9 Mon. nach einem Pat. Kontakt selber machen müssen). Frag doch mal in deinem zuständigen Gesundheitsamt nach.
LG Ledo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tuberkulin-Test - kann mir hierzu jemand helfen

Antwort von Sabine,benleo am 22.06.2007, 9:02 Uhr

Hallo,

danke für´s Einmischen aber es steht auch im Text:

Die Substanz wird entweder mit einem Stempel ODER DURCH EINE INJEKTION UNTER DIE HAUT GEBRACHT. ...

Der Stempeltest ist seit 2005 aus dem Programm aber so wie ich das verstanden habe, arbeiten sie an einem neuen.

LG
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tuberkulin-Test - heute gemacht

Antwort von SimoneB am 22.06.2007, 16:47 Uhr

Also, heute früh wurde der Test gemacht. Subkutan in den linken Unterarm gespritzt. Danach Pflaster drauf und ein Herz mit Kuli drum gemalt. Das darf nun bis Montag (also drei Tage lang) nicht gewaschen werden. Grüße von Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.