Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Familie05 am 11.06.2007, 9:27 Uhr

Träumen

Hallo
In lezter zeit weß ich nicht so richtig was anzufangen mit unsrer Tochter sie geht in die 2te Klasse und ist so ein 2er Typ. Ist ne sporstkanone im schulischen sport und auch auserhalb Kanuslalom (Landesmeisterin)aber eben ihre Träumerein .Bsp. machen nachm. zusammen HA schau ins Hausaufgabenheft sie packt vor meinen Augen den Schulranzen. Alles in Ordnung nächsten Tag kommt sie nach Hause und im HA steht vergessene HA. Ich sag warum auch mit Lehrerin gesp. sie meint sie hätte Heft vergessen :( warum die Lehrerin nicht drauf achtet das sie noch mal nachschauen tut weiß keiner ist vielleicht auch nicht ihre Aufgabe aber das komische ist wenn sie dann was aufschreiben dann ist ja das Heft da .Auch zu hause träumt sie so den Tag sie brauch stunden für ein Toast sie muß wegen anderen sachen viel Trinken aber das geht auch nur schneken weiße. Bis vor kurzen hat sie noch ergo bekommen virsuel kommt sie noch nicht mit Muß da zu sagen das sie eine schallschwerhörigkeit hat Also wenn der Hintergrund lauter ist hat sie mächtig zu tun was zu hören.Aber mit Logo. hat sie es gut im griff.Aber eben mit ihrer Träumerrei und das ist in jeder Lebenssituation auch mal bei Kanu wettkämpfen .Wer hat ähnliche erfahrungen . Ihrer älterer Bruder hat ADS Träumer muß das dann auch gleich für sie heißen . Wir sind im SPZ wegen dem hören sie ist für einige Test angemeldet aber die Wartezeiten sind fast ein Jahr.LG

 
1 Antwort:

Re: Träumen - auch bei uns ein Thema

Antwort von Geburtstagsmama am 11.06.2007, 12:07 Uhr

Hallo,

wir haben das gleiche Problem!

Tochter, 8,5 J., auch 2. Klasse. Seit Ferbruar in Ergo, eine Konzentrationsschwäche wurde bereits festgestellt, visuelles Erfassen macht auch Probleme (hängt nicht mit "schlechten Augen" zusammen).

Gerade eben ist sie beim Schulpsychologen - dies auf Anraten der Ergo.

Bei uns gestaltet sich mittlerweile der ganze Alltag sehr schwer. HA dauern 3 - 4 Stunden, das Essen wird schon fast in Atome zerlegt. Sie schafft es sogar einen Reiskorn mit Messer und Gabel zu zerteilen. Wenn es etwas schneller, oder hecktischer wird, ist sie vollkommen überfordert, weißt nicht mal was/wie sie sich auf die Schnelle anziehen soll.

Vergessene Hefte und Schulaufgaben sind auch bei uns an der Tagesordnung. Wobei HA-Heft muss (!!!!) in der Schule immer von der Lehrerin abgezeichnet werden.

Es ist tröstend zu wissen, dass es auch andere Kinder geht, für die der Alltag "zu schnell passiert"!!

LG Violetta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.