Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunnymausi am 17.11.2006, 8:13 Uhr

Tochterkam wieder 45min zu spät nach haus ;(

wie ist das bei euch?
kommen eure kinder auch immerwiedermal nicht pünktlich nach haus?
oder sind die bei euch immer pünktlich?
eigentlich wollte ich ja mit den kindern raus gehen, aber als sie nach haus kam, wäre es ja auch gleich wieder dunkel draußen gewesen und da bin ichnich mehr draußen.
sie meinte auch, sie solle ihre hausaufgaben zu haus machen.
super! und dann kommt mein kind erst gegen 16:15 Uhr nach haus? statt 15:30 Uhr!
was würdet ihr da an meiner stelle tun?
ich habe den hort schon desöfteren darauf hingewiesen, nur kümmert es dort niemanden.
keiner schaut so wirklich auf die uhr und schickt die kids nach haus.
und dann auch noch so spät mathe (kann sie eh schon nicht so richtig) und noch ein gedicht lernen zu heut.
find ich ganz schön hart.
sie hat ihre aufgaben dann gleich gegen 16:30 Uhr begonnen und war aber erst gegen 18 Uhr fertig mit mathe. für das gedicht hatte sie absolut keinen nerv mehr und ich hoffe das sie sich den kleinen zettel nochmal anschaut, bevor sie deutsch hat.
hab heut morgen das kurze gedicht eingescannt und extra ausgedruckt auf nen blatt papier. nen ganzes buch bis zur schule, fand ich nicht so toll..
mal schauen, was sie mir dafür mit nach haus bringt, welche zensur.

in der letzten LK hatte sie ne 5- und durfte nochmal am nächsten tag mündlich ran und bekam für die selbe LK ihre 2.
im mündlichen ist sie komischerweise viel besser, als im schriftlichen.
die frau lehrerin meinte am montag zu mir, dass sie meist nur da sitzt und vor sich hin träumt und dann schon meist auch die stunde vorbei ist.

 
7 Antworten:

auch an rosette ot

Antwort von sunnymausi am 17.11.2006, 8:15 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochterkam wieder 45min zu spät nach haus ;(

Antwort von Mama76 am 17.11.2006, 8:18 Uhr

Hallo Du,

das Problem habe ich auch.Sie vergessen mein Kind immer nach Hause zu schicken ;.(
Nach einer halben Stunde rufen sie dann an und sagen wir haben ihn vergessen wir schicken ihn jetzt los, dabei sollte er schon längst zuhause sein.
Ich finde das nicht so doll ich mal mir dann immer aus wenn ein Kind mal verschwindet wann es ihnen dann auffällt.

Ich bringe ihm jetzt die Uhr bei dann kann er (wenn er dran denkt) selber auf die Uhr gucken.

LG Mama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Waas?

Antwort von Claudia36 am 17.11.2006, 8:36 Uhr

Die hortnerinnen schicken deine Tochter nicht zur vereinbarten Zeit nach hause?
Da würde ich mit dehnen aber mal ein ernstes Wort reden!
Das darf doch nicht wahr sein!
Man wartet zu Hause, macht sich Sorgen wo das Kind bleibt ( in dieser heutigen Zeit noch viel mehr)und sie haben vergessen es zu schicken?
Gut das kann schon mal vorkommen, aber halt nur einmal!
Und dann sind noch nicht mal die Hausaufgaben fertig?
Ein Kind in der 1. Klasse kann sich am Abend nicht mehr konzentrieren.

Also an deiner Stelle würde ich mit den Hortnerinnen nochmal reden, falls es nochmal vorkommt dann sprich mit der Leitung des Hortes.
Oder rufe da täglich um die Zeit an , wo sie deine Tochter schicken sollen, da du dich ja nicht darauf verlassen kannst, glaube mir das nerft die so, das sie sie dann pünktlich schicken!

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochterkam wieder 45min zu spät nach haus ;(

Antwort von rosette am 17.11.2006, 9:46 Uhr

Hallo, na da fehlen mir die Worte, nun Kinder in dem Alter träumen und laufen langsamer nach Hause, aber dass die Hortnerinnen die Kinder nicht pünktlich nach Hause schicken?
Bei uns werden die Hausaufgaben IM Hort erledigt, so dass das Kind wenn es nach Hause kommt Freizeit hat. Außerdem ist somit die Betreuung der Hausaufgaben gesichert.
Ja , wenn gewisse Zeiten ausgemacht sind, müssen die Hortnerinnen die Kinder selbstverständlich nach Hause schicken, also da würde ich auch energischer auftreten.
Du schreibst ja selbst, das Deine Tochter gerne träumt... nach Hause laufen ist eben eine "langweilige" Tätigkeit, da freut man sich über Ablenkungen jeder Art, sei es am Straßenrand oder anderes. Kinder in dem Alter haben an sich ein anderes Zeitempfinden, und können die Sorgen einer Mutter (entführt, o. Ä)nicht erfassen, wie auch.
Vielleicht kannst Du mit ihr den Weg noch einmal gemeinsam gehen, spielerisch Möglichkeiten zeigen, wie sie zielgerichtet nach Hause gehen kann. Zum Beispiel Schritte zählen, immer bis 10, oder Straßenecken zählen, (noch 4 , noch 3 noch 2 noch 1 Ecke dann bin ich zu Hause...welche Möglichkeiten sich euch bieten, so dass sie eine "Aufgabe" hat, und somit zielgerichtet nach Hause geht. Oder Du stellst ihr morgens eine Aufgabe für den Nachhauseweg, aber eine lustige, die ihr Spaß macht, probier es mal aus, so wird sie auch vom Träumen etwas abgelenkt (obwohl Träumen etwas sehr Schönes ist, dann hat sie sehr viel Phantasie...
Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tochterkam wieder 45min zu spät nach haus ;(

Antwort von bine+2kids am 17.11.2006, 11:43 Uhr

Kauf ihr eine billige Digitaluhr, stell den Wecker auf die Zeit wo sie loslaufen soll und fertig. Mit den Korterzieherinnen hast du sicher eh schon gesprochen.
Grüsse Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für Eure vielen Antworten [@alle, rosette]

Antwort von sunnymausi am 17.11.2006, 12:34 Uhr

@mama76

ich habe meiner tochter heut auch wieder eine uhr umgemacht und ihr nochmals wiederholt gesagt, sie solle doch auch darauf achten.
doch kann sie die uhr , sowie auch schmuck an ihren sporttagen (schule) nicht tragen. das bedeutet, dass sie mo, di, do immer ohne jeglichen schmuck (auch uhr) nicht losgeht von zu haus.

@Claudia
natürlich mache ich mir dann jedesmal sorgen, denn es ist nicht das allererste mal, aber auch wenn man dort anruft oder sie nächsten tag darauf anspricht ..scheint es dem hort egal zu sein.
zwar ist meine tochter schon in der 2.klasse, aber sie hat schwierigkeiten und brauchte für vielleicht 20 aufgaben 1,5 stunde, bis sie endlich fertig war. aber da hatte sie leider das gedicht noch nicht gelernt ;(
aber ich kann sie doch abends nicht noch länger mit lernen beschäftigen, oder?
und glaub mir, meine tochter kam in der ganzen hortzeit (ca. seit august 2005) immermal wieder zu spät. da bringt auch anrufen oder reden nix.

@rosette
sie träumt viel vor sich hin, leider auch oft im unterricht.
meist wird sie einfach vergessen und dann wenn man im hort jemanden mal erreichen sollte, dann suchen sie erst nach ihr und schicken sie nach haus.
der hort meinte mal zu meiner schwester (hat die selben probleme, ihre kleine ist in der selben klasse-sowie auch hort): "da unser telefon so oft klingelt, stört´s doch schon mal ab und wann und dabei wollen wir doch auch mal nen plausch halten und ne tasse kaffee trinken, die küche wird schon rangehen..". die gehen immer nicht an´s telefon. man erreicht somit also immerwieder nur die küche.
die hausaufgaben werden normalerweise auch zu haus erledigt, doch wird auch nie darauf wirklcih geachtet, ob diese nun fertig (nach richtigkeit wird auch nie geschaut) sind oder nicht.
meine tochter hätte eigentlich 1 stunde zeit ihre hausaufgaben im hort zu erledigen, aber es achtet niemand darauf. die kinder kommen uns gehen.
man bekommt immer nur zu hören.."na ihr kind ist doch schon so groß und das muß es doch schon allein können".
auch beim vespa wird nicht darauf geachtet, das auch alle kinder bei sind. das bedeutet dann " na ihr kind weiß doch wann es was zu essen gibt". dabei können einige kinder noch keine uhr und ich finde das man es nicht alles allein den kindern anvertrauen sollte.
meine tochter wohnt nur 1 min, wenn man es so nennen darf (brauch nur über die straße und nur reingehen..) vom kiga entfernt. ich sehe manchmal raus und sehe wie sie spiel, aber da sie mich nie hört, wenn ich doch mal rufe...habe ich es sein lassen.

-----------
habe heut morgen beim wegbringen meines sohnes eine liebe erzieherin des hortes (eigentlich vorschulkids) getroffen und sie meinte, es wäre ganz allein ihre schuld gestern gewesen.
ich sag, okay...nur möchte ich das mich jemand auch darüber informiert.
sie meinte, meine tochter meinte... mama hätte nix dagegen, wenn sie doch mal länger bliebe.. (was ich ja auch nich hab, nur...) und die rezieherin bräuchte mich nicht anzurufen.
nungut.
fall´s wieder etwas sein sollte, dann werd ich "hoffe" doch jetzt angerufen.
die richtigen horterzieher gehen immer alle schon gegen 16:00 Uhr. meist jedenfall´s, soweit ich dies beurteilen kann. na ma schauen ...wann sie heut kommt.
sie kam am dienstag ja auch erst gegen 16:00 Uhr..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Und die Konsequenz daraus?

Antwort von Tadewi am 18.11.2006, 15:08 Uhr

Ich meine da muss man doch was machen.
Ich würde vor lauter Angst wahnsinnig werden wenn mein Sohn 45 Minuten zu spät nach Hause kommen würde.
Vor allem wirft es doch deinen ganzen Tagseplan durcheinander.

LG Tadewi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.