Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 09.02.2020, 8:17 Uhr

Sohn wohl depressiv

Ich kann mir das schon vorstellen. Ein Kind, das seit langem/seit KiGa aneckt, sich mit seinem Verhalten selbst ins Abseits stellt, kann darüber durchaus depressiv werden.
Also Depression als Folge der mangelnden Fähigkeit, sich sozial einfügen zu können.
Ich finde es gut, das ihr in nochmals psychiatrisch begutachten lassen wollt und auch, das die KL ihre Vermutung äußert anstatt nur ein Kind zu sehen, das stört oder Ähnliches. Kinder sind nicht doof - sie merken sehr wohl, wenn alle anderen Dinge offenbar hinbekommen und man selbst zwar will, aber eben nicht kann. Daraus kann auch bei sehr jungen Kindern eine Depression entstehen. Die wird nur oft nicht als solche erkannt, weil es eben so unpassend für ein Grundschulkind erscheint.
Ich wünsche euch und vor allem eurem Sohn, das ihm - egal, was diagnostiziert wird - geholfen werden kann.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.