Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chrispi am 02.11.2007, 18:02 Uhr

Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Mennomenno,
was soll ich nur machen?
Söhnchen wird gerade krank, heute schon glasige Augen, jetzt liegt er auf der Couch und schläft...

Mist und gleich kommt sein bester Freund mit Mutter aus Mainz zum Übernachten und vor allem:
morgen ist seine Geburtstagsparty um 16.00 Uhr und mit Nachtwanderung und Übernachtungsparty...

Das geht eigentlich gar nicht, dass ich das absage, er freut sich schon seit Ewigkeiten und hat täglich die Tage runtergezählt...außerdem hatte er in der letzten Zeit ein wenig Probleme mit seinen Freunden und sozialen Kontakten und das war ein Act, diese Party zustande zu bringen...

Aber Party ist natürlich anstrengend und mit Nachtwanderung und dann noch Übernachtung...mist, außerdem soll er ja die anderen Kinder auch nicht anstecken...

Mensch, was soll ich nur machen???

Traurige Grüße
Chrispi

 
6 Antworten:

Re: Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Antwort von Ebba am 02.11.2007, 18:16 Uhr

Abwarten, wie es ihm morgen früh geht und wenn er krank ist die Party absagen. Wenn er sich nur duch die Party schleppen kann und übermorgen im Zweifel richtig krank ist, dann hat das auch keinen Wert.
Vielleicht kannst Du ja sogar bei der Absage schon einen neuen Termin nennen. Die Eltern werden es Dir danken, wenn Dein Sohn ihre Kids nicht ansteckt und ein krankes Kind kann ohnehin nicht wirklich gut soziale Kontakte festigen.

Liebe Grüße
Ebba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Antwort von max am 02.11.2007, 18:31 Uhr

ich würde ihn heute und morgen mal mit vitaminen vollpumpen ins bett stecken und schauen wie es ihm morgen früh geht. im zweifelsfall aber absagen und verschieben, bringt ja wirklich nichts.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Antwort von NinaHuppy am 02.11.2007, 19:06 Uhr

hi,

haben auch gerade die Party von unserem Mittleren (8) gefeiert.
Der kleine Bruder hatte Husten und wir haben hier auch gebangt.

Wäre Jonas (das Geburtstagskind) krank gewesen, hätten wir die Party um eine Woche verschoben.

Ist zwar ärgerlich, aber das Kind sollte es ja auch genießen können !

Liebe Grüße
Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Antwort von schneggal am 02.11.2007, 19:45 Uhr

wirklich schade, aber wenn er wirklich krank ist, definitiv absagen!! Denn auch die Eltern der Kinder werden sich sicher ncht freuen, wenn nach der Party er alle angesteckt hat...so doof das für das Geburtstagkind ist!!

Also, erstmal abwarten bis morgen und dann halt leider wirklich kurzfristig entscheiden.

lg schneggal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Antwort von like am 02.11.2007, 22:15 Uhr

Musst du verschieben - bleibt nichts anderes übrig. Hatten wir auch schon - wegen Windpocken! Ein anderes Mal hat der Mittlere plötzlich erbrochen, als alle Gäste beim Großen da waren und wir grad losfahren wollten ins Schwimmbad. Da sind wir dann trotzdem gefahren und haben ihn dort auf einen Liegestuhl gelegt. Er hat dann aber nichts weiter gehabt und war nach 1 h wieder ganz fit.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Riesenproblem: Geb.-Party und Kind wird krank

Antwort von chrispi am 03.11.2007, 13:30 Uhr

Puh, er hat sich wieder eingekriegt über die Nacht, so dass wir guten Gewissens die Party doch stattfinden lassen können.

Danke für eure Tipps und lg
Chrispi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.