Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Janny am 13.06.2006, 21:40 Uhr

Playstation ab welchem Alter?

Mein Grosser wird 7 und hat nun beim Nachbarsjungen so ne Playstation gesehen mit Autorennen und die möchte er nun unbedingt zum Geb.geschenkt haben.Ich wollte sowas eigentl.so lange wie mögl.nach hinten zögern,weil ich verhindern möchte ,dass er sich nur noch std.lang damit beschäftigt.Wie war das bei Euch denn so?Erfahrungen und vor allen Dingen,was kostet so ein Gerät überhaupt?Ich habe keine Ahnung.Auf was muss man wenn,achten?Lieben Dank f.Eure Hilfe.

 
3 Antworten:

Re: Playstation ab welchem Alter?

Antwort von max am 14.06.2006, 8:47 Uhr

na ja, aber nur weil er die wo gesehen hat und sie sich wünscht, müsst ihr ihm die ja nicht gleich kaufen. Sorry, versteh ich nicht ganz.
Ansonsten kenn ich mich da zuwenig aus aber ich würde mal in ein Elektromarkt gehen und schauen. Gibt es doch sicher altersgerechte Spiele (ob da Autorennen dazugehört *grübel*?).
Die haben ja z.b. auch so ein Karaokespiel wo man singen kann, das soll ganz toll sein angeblich (aber ob ihm das gefällt?)

Und dann liegt es ja an dir dass die Zeit begrenzt ist die er davor sitzt (z.b. halbe Std. Playstation ODER fernsehen oder 10 Min. höchstens/Tag)

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Playstation ab welchem Alter?

Antwort von alex001 am 14.06.2006, 10:35 Uhr

Hallo,

schwieriges Thema, ich weiss, aber mit etwas Konsequenz einfach zu handhaben.

Mein Sohn hat seine mit sechs zu Weihnachten bekommen, von der Oma natürlich, weil ich gesagt habe, von uns noch nicht.

Lange Rede, kurzer Sinn, das Ding war da und dann kann man es ihm ja nicht wieder abnehmen.

Ich habe im Ungang mit der Playstation wie mit allem anderen elektronischen Spielzeug eine klare Regel aufgestellt, täglich höchstens eine halbe Stunde und dann auch nur eins, also nicht nach der PS den Gameboy in die Hand. Die PS steht im Wohnzimmer so daß ich das ganz gut kontrollieren konnte.

Erstaunlicherweise war das ganze sowieso nicht so lange interessant. Mein Sohn ist ein perpetuum mobile, muß immer in Bewegung sein und ausser bei diesem Eyetoy-Spiel kommt ihm das da zu kurz.

Bei uns hat sich das Problem zulangedavorhocken also gott sei Dank von selbst erledigt, ansonsten denke ich helfen eben strenge Regeln.

Seinerzeit hat sie knapp 300 DM gekostet, jetzt gibt es die schon inkl. Spiel für 130,EUR meist im Angebot bei Toys R Us, allerdings weiss ich von meinem Mann, daß demnächst eine neue PS auf den Markt kommt. Die Frage ist also, ob alte Spiele aufwärtskompatibel wären, sonst denke ich würde sich die Investition in ein Gerät der älteren Version kaum noch lohnen.

Vielleicht könnt ihr ein Gemeinsamgeschenk draus machen, also mit Großeltern, aber auch nur wenn du überhaupt damit einverstanden bist. Lehnst du es ab, laß es bleiben (und dich am besten nicht wie wir von den Großeltern überrumpeln).

LG, alex

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich habe Weihnachten 2005 noch....

Antwort von austrianmum am 14.06.2006, 11:44 Uhr

...249 Euro bezahlt für die Playstation 2. Allerdings war die für meinen Freund.
Meiner Tochter (6) würde ich keine kaufen. Sie hat auch Gott sei Dank kein Interesse daran.
Wenn, dann nur mit begrenzter Spielzeit und nur geeignete Spiele.

Olivia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.