Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Simpleton am 03.11.2007, 22:26 Uhr

Pfadfinder- glaube habe vor langer Zeit hier mal .

.. gefragt.

Habe nach langem mal geschafft Sohnemann zu den Pfadfindern zu bringen.Wurde auch gleich verbannt weil sie in den Wald wollten.

Komisch find ich nur das sie sich Samstags nur treffen von 14-16 Uhr und wenn Ferien sind ist da auch zu.

Ist das normal?? Ich dachte immer die machen soviel?? Meinem Sohn war es langeweilig dort und will eigentlich nicht mehr hin.

Frage an die Pfadfinderinnen hier. Machen die immer so wenig oder hab ich einen komischen Verein gefunden? Und wie kann es meinem Sohn da langweilig sein wenn die doch soviel machen??

LG

 
3 Antworten:

Unsere treffen sich einmal die Woche

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 03.11.2007, 22:58 Uhr

oder alle 2 oder 3, wie es sich ergibt, weil die Gruppenfuehrer sind ELTERN die das freiwillig machen. Das heisst, sie muessen auch Lehrgaenge machen etc.
Unsere Treffen sind Dienstags abends 7-8 Uhr und fuer den anderen Sohn Mittwoch oder Donnerstag 7-8 Uhr.

Bei uns ist einmal im Monat ein Pack-Meeting, zu dem dann moeglichst alle Scouts kommen, die zu dieser Gruppe gehoeren, also alle Altersgruppen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pfadfinder- glaube habe vor langer Zeit hier mal .

Antwort von sonjaundjustin am 04.11.2007, 3:35 Uhr

Hallo

Ist ihm wirklich langweilig gewesen, oder war einfach alles nur neu und er wusste nicht wie er sich einbringen soll?

Sohnemann hat das vor einigen Wochen als er die ersten Male da war auch getan, wollte nicht mitspielen, hat sih auf den Stuhl gesetzt, fertig.

Ich glaube er das es u#Unsicherheit war, und er ist nun mal so: er sagt dann nicht ich weiss niht was ich machen soll, oder das hab ich nicht verstanden oder das traue ich mir nicht zu sondern: ich habe keine Lust.

Nach Gesprächen mit ihm in dem ich ihm gesagt habe wenn er nicht mag muss er nicht hin(wollte er aber, unbedingt) und nachdem ich ihm den Zweck dieser Spiele (er fand manche "blöd")erklärt habe und ihm klar gemacht habe wie er auf andere wirkt wenn er nicht mitmacht hat er einen neuen Versuch gestartet und es macht ihm jetzt auch Spass.

Kennt Dein Kind den einige Kinder aus der Pfadfindergruppe privat? oder ist er noch ganz fremd da? dann wäre es erstmal verständlich das alles blöd ist)

Unsere treffen sich einmal die Woche für 1 1/2 Stunden.
Auf dem Elternabend vor einigen Wochen haben wir schon folgende Termine bekommen

4 x im Jahr 3 Tagestour
eine 4tägige Pfingsttour
2 Wochen Sommerlager(uiuiui)

Ausserdem finden wohl auch immer mal wieder ausflüge statt (vor ein paar Wochen Tagesausflug in einen Zoo mit Führung usw.)

oder irgendwelche Feiern

Ich habe festgestellt das für Sohnemann die Pfadfinder echt reichen, da er ja zusätzlich auch noch bis 15 Uhr in der OGGS ist wo auch noch viel Programm geboten wird.

LG Sonja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pfadfinder- glaube habe vor langer Zeit hier mal .

Antwort von max am 04.11.2007, 10:27 Uhr

also ich find das eh viel. ist eine zeit wo sie rausgehen können, was willst du mehr?
Lisa ist nicht bei den Pfadfindern, ihr Freund war mal und die treffen sich jeden Freitag.

Ob in den Ferien was ist weiß ich nicht aber ich könnt mir vorstellen weil da viele nicht da sind.

Und öfter als 1x/Woche werden viele eh nicht können wegen Schule und anderer Termine.

Und Ausflüge und Feiern werden sie schon welche machen denke ich. Pfadfinderlager ist in den Sommerferien.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.