Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KatjaR am 12.10.2007, 15:16 Uhr

Mathe Textaufgaben und Rechtschreibung

Hallo,

mein Sohn ist in der 4. Klasse (Bayern) und hat heute seine Matheprobe rausbekommen.
Er mußte bei einer Textaufgabe eine Antwort schreiben. Er hat geschrieben: "21 m hat eine Klopapier Rolle."
Die Lehrerin hat "hat eine" durchgestrichen und "...enthält..." geschrieben und sie hat einen ganzen Punkt abgezogen :-(
Mit einem Punkt mehr hätte er eine Note besser gehabt.
Finde ich schon ziemlich hart. Die Rechnung war vollkommen in Ordnung.

Grüße
Katja

 
3 Antworten:

Re: Mathe Textaufgaben und Rechtschreibung

Antwort von glückskinder am 12.10.2007, 15:36 Uhr

Gehe in Einspruch. Lehrer dürfen den Ausdruck korrigieren, aber Punktabzug darf nicht zur Notenverschlechterung führen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Beschweren!

Antwort von sumse am 12.10.2007, 16:02 Uhr

Es geht hier um die Lösung einer Sachaufgabe, nicht um schriftlichen Ausdruck. Korrigieren soll sein, aber mit der Punktevergabe darf es nichts zu tun haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Freundlich nachfragen..

Antwort von Henni am 12.10.2007, 17:26 Uhr

finde ich besser als BESCHWEREN!!! denn vielleicht gibts ja doch noch ne grund dafür..ansonsten sehe ich es wie die anderen: das darf keinen Abzug geben wenn es da keine weiteren Ergänzungen zu gibt oder gab....

LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.