Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 15.02.2020, 18:57 Uhr

Lernentwicklungsgespräch

Die Smiley gibt es doch genau aus dem Grund, dass es eben keine Noten geben soll.
Was würde es dann nutzen, wenn an einen Smiley doch einer Note gleichsetzen könnte/würde.
Bei uns gibt es in der 1. und 2. Klasse ein Schriftzeugnis - also eine ausführliche Beschreibung dessen, was die Kl über das Jahr beobachtet hat bzw. wie Kind sich entwickelt hat. Sehr wohlwollend geschrieben, aber dennoch kann man auch herauslesen, wo Kind sich etwas schwerer tut.

IdR überrascht es einen nicht wirklich, da man dies bereits beim Elternsprechtag oder eben Lernentwicklunsggespräch erfahren hat. Es ist aber schön, vor allen Dingen nochmal die positiven Dinge schwarz auf weiß zu lesen.

1. und 2. Klasse heißen nicht umsonst Schuleingangsphase und sind eben ohne Noten (idR) - weil ein Kind sich in dieser Zeit sehr stark entwicklen kann und eine zB 4 oder ein Smiley, der mit 4 gleichgesetzt ist das Kind in eine Schublade steckt, die es evt. 2 Monate später schon gar nicht mehr besetzt.

Ein Smiley wird wohl heißen, das alles im Rahmen ist. Wie gesagt: das Gespräch sollte eigentlich die Details dazu gegeben haben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.