Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von mams am 14.03.2020, 12:55 Uhr

lehrerbashing

tja, leider kommen solche sätze nicht von ungefähr. viele eltern erwarten, dass man sich ständig um IHR kind kümmert. und dann muss man denen auch mal sagen, dass das nicht geht. und benehmen bringt man vielen kindern zu hause auch nicht mehr bei. und das sage ich den eltern dann auch. das ist meine aufgabe, niemand macht das sonst.

wenn ich stille kinder einfach so dran nehme, habe ich beim nächsten elterngespräch den vorwurf auf dem tisch, dass ich das kind vorführe und einfach dran nehme, obwohl es die antwort gar nicht weiß. wie man es macht, ist es verkehrt.

es gibt kinder, die lernen gern und können es auch. dann gibt es kinder, die lernen gern, aber können nicht so viel. dann gibt es kinder, die können lernen, aber ihnen fehlt die motivation oder der ehrgeiz (das sind dann die, auf die dein satz zutrifft). und dann gibt es kinder, denen fehlt die motivation, aber sie können auch nicht viel. nehmen wir also den von dir genannten fall: kind schlau, aber faul (kurz gesagt). soll ich den eltern das nicht mitteilen? möchtest du, dass ich diesen eindruck verschweige? ich vermittele dem kind ja trotzdem, was es konkret tun kann. aber wenn es das nicht annimmt? dann MUSS ich die eltern informieren.

also, dieses lehrerbashing kann ich auch in elternbashing umfunktionieren und dir eltern-äußerungen präsentieren, die ich immer wieder höre und bei denen ich auch die augen rolle. mach ich aber nicht, weil ich das primitiv finde.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.