Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Philo am 03.02.2021, 15:14 Uhr

Jahrgangsübergreifender Unterricht

Frag doch in der betreffenden Schule nach, wie genau das Konzept aussieht?

Ich könnte mir vorstellen, dass beide Jahrgangsstufen gemeinsam schreiben lernen, die "Großen" Schreibschrift, die "Kleinen" Druckschrift.
HSU kann man in beiden Jahrgangsstufen gut gemeinsam unterrichten, ebenso Musik, Kunst, Werken, Handarbeit etc. Da tut sich nicht so viel.
In Mathe (1. Klasse bis 10 bzw. 20, 2. Klasse bis 100) kann ich mir das schwer vorstellen, ebenso beim Lesen.
Aber da würde ich einfach einen (online) Elternabend besuchen oder in der Schule konkret nachfragen, ehe ich mir da Gedanken mache.

Und, wenn es nicht funktionieren würde, gäb es dieses Konzept nicht mehr.

Ohne Freunde muss nix heißen: Meine Kleine kam im Herbst mit ihren beiden allerbesten Kindergartenfreunden in eine Klasse (juhu) - hat seit dem 1. Schultag aber eine neue beste Freundin und die anderen beiden sind nur noch ...ok.

LG, Philo

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.