Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Junijunge am 03.02.2021, 7:47 Uhr

Jahrgangsübergreifender Unterricht

Danke Dir, das klingt positiv und freut mich, dass es für Euch dort so gut läuft !

Springen soll er gar nicht, wenns geht. Er wird ja erst sechs kurz vorher und ist eher klein. Er kann ja nun Kinder in der Klasse haben, die bald neun werden (spät eingeschulte Kinder, die drei Jahre verbleiben). Ganz normal aber halbwegs zufrieden die Schuleingangsphase in zwei Jahren machen wäre prima.

Was mich auch bestärkt mit der nun aktuellen Schule: Eine Freundin hat ihren Sohn in der vierten Klasse unserer Wunschschule. Er ist ein sehr heller Kopf, wurde aber erst mit knapp sieben eingeschult, weil sie ihn für zu unreif hielt. Sie hat sich sicher die beste Mühe mit der Schulauswahl gegeben und ist auch immer noch sehr zufrieden dort. Ihr Kind aber nicht. Er hat sich vom ersten Tag an zu Tode gelangweilt und hasst Schule. Das Lerntempo ist soooo langsam. Ich denke inzwischen, der wäre besser in einer gemischten Klasse untergekommen und hätte Schule weniger negativ und langweilig erlebt. Aber aus irgendwelchen Gründen "ging die Schule gar nicht", auf die er gesollt hätte. Das wird nun unsere Schule sein und ich weiß nur, dass sie früher als sehr anspruchsvoll vor allem in Mathe verschrien war. Ist ja jetzt nicht sooo schlimm für uns. Genau das ist ja ganz offensichtlich seine Stärke.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.