Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Caot am 27.01.2020, 11:57 Uhr

Ich schildere mal

SPZ oder KJP …..jeder hat da so seine individuellen Erfahrungen, je nachdem ob die nun gut waren oder eben schlecht.

Ich kann Dir nicht sagen, wo Du hin musst. Es kann HB sein, auch AD(H)S ...es kommen so viele "Symptome" da als auch da vor, die sich ähneln.

Ich tendiere dahin, da Du keinen konkreten Hinweis erhalten hast, dich an eine Stelle zu wenden, die erst einmal ganz normal eine Begabungsdiagnostik durchführt. Sprich, an einen diplomierten Psychologen, der sich auf Hochbegabung spezialisiert hat. Am Besten wäre dann, wenn er sich auch noch mit AD(H)S auskennt. Da müsstest Du für deine Region ergooglen oder eben bei der DGhk anrufen, ob Dir da Jemand empfohlen werden kann. Die Kosten dafür trägst Du selber. Anhand der Testwerte kann eigentlich ein guter Psychologe erkennen ob AD(H)S vorliegen könnte oder nicht.

Du kannst dich natürlich auch an die "alte" Psychologin wenden. Wenn man keine 300 Euro ausgeben kann, wird einem da auch nichts anderes übrig bleiben. Oder eben zum Schulpsychologen gehen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.