Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Witch am 01.10.2013, 10:10 Uhr

Ich hab mal eine Frage

wenn ein Kind mit dem Taxi zur Schule gebracht werden muss,weil es besonderen Förderbedarf hat, sprich das Kind auf eine Förderschule für emotinoale und geistige Entwicklung geht. Diese Familie in sehr schwierigen Familienverhältnissen lebt und unter Betreuung der Familienhilfe,Jugenamt und Familiengericht steht,das Kind auch während der Ferienzeit morgens mit dem Taxi abgeholt wird, geht es doch nicht auf eine "ganz normale" Förderschule oder?

 
18 Antworten:

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von waschbaer am 01.10.2013, 10:13 Uhr

Förderschule für emotinoale und geistige Entwicklung hast du doch geschrieben
Es gibt noche eine Förderschule speziell für lernschwierigkeiten
Was ist den eine Normale Förderschule .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich meine damit

Antwort von Witch am 01.10.2013, 10:20 Uhr

eine Schule die nicht an Feerien gebunden ist. Jede Schule, egal ob Förder- oder Regelschule ist ja an Ferienzeiten gebunden, aber er wird dennoch in den Ferien zur Schule gefahren,dann ist es doch aber keine Schule mehr,sondern irgendwas anderes.

Ich lasse mir nicht gerne ins Gesicht lügen,wenn ich helfen möchte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Huch, dir ist wichtig, ob das Kind in einer psychiatrischen Tagesklinik ist?

Antwort von Mutti69 am 01.10.2013, 10:27 Uhr

Oder in einer anderweitigen *Bewahranstallt* (Achtung Ironie!)?! Falls man dich anlügt, dann ja wohl aus berechtigten Gründen, wie es scheint?

Ich würde denken, dass geht dich nichts an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von IngeA am 01.10.2013, 10:35 Uhr

Meine Tochter, nicht aus schwierigen Familienverhältnissen, keine Familienhilfe oder Familiengericht, wurde auch ein Jahr lang vom Taxi abgeholt. Sie ging auf eine ganz normale Grundschule und in einen Heilpädagogischen Hort - als Mobbingopfer.
Und ja, eine Förderschule für emotionale und geistige Entwicklung ist auch eine ganz normale Förderschule. Es gibt keine "unnormalen" Förderschulen.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich meine damit

Antwort von AnnasMum am 01.10.2013, 10:55 Uhr

"Ich lasse mir nicht gerne ins Gesicht lügen,wenn ich helfen möchte"
Deine Hilfe scheint wohl nicht erwünscht zu sein, wenn man Dir nicht gross und breit alle Fakten auf den Tisch legt. Dazu haben die Eltern ein gutes Recht und es scheint ja wohl einiges an Betreuung und Förderung zu laufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von DK-Ursel am 01.10.2013, 11:10 Uhr

Hej allesammen!

ich habe schon im anderen Forum, wo die Frage auch gestellt wurde, geantwortet und bin nun froh, daß doch einige das so empfinden wie ich, danke vor allem an Mutti.

Das kommt sehr ätschig rüber, und wenn ich die betreffende Familie wäre, wüßte ich anscheiennd sehr begründet, wieso ich nicht jedem alles auf die Nase binde.
Geht Deine Hilfe nicht, wenn Du die richtige "Schule" nicht weißt???

Wie schon anderswo geschrieben:
Das mag die Leute was angehen, die beruflich damit befaßt sind (und dann übrigens der Schweigepflicht unterliegen!), freundliche Nachbarschaftshilfe beruht auf anderen Voraussetzungen.
ich kenne noch tausend solcher "Geheimnisse", die ich auch den wohlmeinenden Leuten hier im Dorf und anderswo (wie Foren wie diesen) nicht auf die Nase binden würde, weil es sie nämlich nichts angeht.
Weil es für den Umgang mit mir oder meinen Kindern nicht wichtig wäre.
Und ich respektiere das auch bei anderen!

Und wenn man mich penetrant fragt, dann gebe ich erst recht keine Auskunft - wenn die Mutter sich nicht anders zu helfen wußte als zu "lügen", dann war die Fragestellung vielleicht auch ein bißchen zu ... ?

Ansonsten:

http://www.rund-ums-baby.de/erziehung_elternforum/Ich-hab-mal-eine-Frage_72592.htm

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von eulchen76 am 01.10.2013, 11:14 Uhr

Es gibt durchaus Förderschulen die in der Ferienzeit aktiv sind............Ferienbetreuung als heilpädagogische Maßnahme....wenn du verstehst. Grad wenn du schreibst dass das Kind in schwierigen Familienverhältnissen lebt unter der Betreuung vom Jugendamt......werden genau diese schauen, dass das Kind auch in den Ferien betreut wird. Und ganz ehrlich, es gibt nur "normale" Förderschulen.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von Carmar am 01.10.2013, 11:17 Uhr

Vielleicht hat das Kind in der Schule Freunde, die es auch in den Ferien sehen möchte und die Schule bietet auch Betreuung in den Ferien an?

Hier gehen an der "normalen" Grundschule fast alle Ganztangskinder in den Ferien auch in die Schule (nicht in die Klassenzimmer, aber in die Spielzimmer). Es könnte als dort auch so sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ferienprogramm

Antwort von wolfsfrau am 01.10.2013, 11:20 Uhr

Hallo,

hier bieten auch die Regelgrundschulen Ferienbetreuung an. Warum also nicht auch Förderschulen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich meine damit

Antwort von Geisterfinger am 01.10.2013, 12:40 Uhr

Häh? Geht es dir darum, heraus zu finden, auf welche Schule das Nachbarskind geht?

Hier bietet jede Ganztagsschule bis auf einige Wochen im SOmmer und um Weihnachten auch eine Ferienbetreuung an. Dh die Kinder treffen sich morgens in der Shcule, machen ggf. Ausfüge, aber freiwillig und ohne Unterricht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von krissie am 01.10.2013, 12:47 Uhr

Hier gibt es auch in den Ferien ein Ferienprogram in der Grundschule und da die Grundschule etwas weiter weg ist, fährt ein Bus die Kinder aus dem Viertel dorthin; der fährt auch in den Ferien (ist sicher Kulanz der Stadt, fahren müsste er wohl nur während der Schulzeit).
Wenn Du mit Fragen nach etwas nachbohrst, was Dich nichts angeht und was man dir eigentlich nicht freiwillig erzählen will, dann ist das für mich eher keine "Lüge" sondern höchstens eine "Notlüge", - aber wie geschrieben, möglicherweise stimmt das einfach und es handelt sich um das Ferienprogramm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

"Anlügen aus berechtigten Gründen"???

Antwort von MM am 01.10.2013, 13:39 Uhr

Das finde ich fragwürdig - warum, was soll das??

Ich finde zwar die FRage der AP auch seltsam, deine Behauptung aber auch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Anlügen aus berechtigten Gründen"???

Antwort von AnnasMum am 01.10.2013, 14:26 Uhr

Wenn ich weiss das jemand mit vertraulichen Informationen hausieren geht ( natürlich nur weil derjenige es gut meint und helfen will ), würde ich mir auch vorbehalten bewusst die Unwahrheit zu sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von glückskinder am 01.10.2013, 16:58 Uhr

Bei uns ist die Schule auch in den Ferien auf. Dort ist nämlich der hort integriert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von Mickie am 01.10.2013, 20:56 Uhr

Hi,

da es keine unnormalen Schulen gibt, wird das Kind wohl auf einer normalen Schule gehen.

Welche Aktivitäten diese Schule,etwaige angeschlossene Einrichtungen in den Ferien anbieten ist sehr verschieden und kann sicher nicht allein mit der Transportart beanwortet werden.

Was hat das nur mit der Tatsache zu tun, das du sie unterstützen willst? Ich helfe doch eher spontan so wie ich es mir gerade zu traue und aus der Situation heraus ohne erstmal zu gucken, gibts da eine doofe Geschichte hinter.

Gruss Mickie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von Bubbles am 02.10.2013, 7:20 Uhr

Ist es eine vielleicht Ganztagsschule? Die bieten auch in den Ferien Betreuung zu den gewohnten Zeiten an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von nurse84 am 02.10.2013, 15:20 Uhr

Also ich würde mal sagen das es keine LÜGE ist zu sagen, mein Kind geht auf eine normale Förderschule, normal sind Förderschulen sowieso.
Auch die bieten hier bei uns offenen Ganztag an, für die Eltern die aus beruflichen oder sozialen Gründen, nicht in der Lage sind während der Ferien ihre Kinder alleine zu betreuen!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich hab mal eine Frage

Antwort von wickiemama am 07.10.2013, 12:42 Uhr

die Förderschule für emotionale Entwicklung hier im Landkreis hat eine angegliederte HPT (Heilpädagogische Tagesstätte) die natürlich auch in den Ferien Betreuung anbietet.
Vielleicht besucht dieses Kind ja sowas in dieser Art.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.