Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Cute am 25.03.2020, 19:57 Uhr

Homeschooling

Seit 16.3.20 müssen wir zwangsläufig Homeschooling machen. Ich finde dies toll und das Material von der Schule finde ich super. Nur, mein Sohn 10J spuhrt gar nicht. Er hat das Gefühl er müsse da nichts machen und wenn, dann mit extrem furchtbarer Schrift etc Mein Ziel; Vormittags Homeschooling und am Nachmittag frei. Das wär prima möglich. Die HA sind nämlich max 2h pro Tag. Wir haben auch Pausen gemacht, aber er hielt dann das Abgemachte nicht ein und kann wirklich stunden lang nur bocken.
Wir haben nen riesen Kampf. Wie kriege ich das hin, dass er gewissenhaft seine Aufgaben löst und auch verbessert? Ohne Ausraster?

Bin auf eite Ratschläge oder Erfahrungen gespannt. Danke.

 
8 Antworten:

Belohnung?

Antwort von emilie.d. am 25.03.2020, 21:10 Uhr

Was auch immer Belohnung für Deinen Sohn meint. Gemeinsam spielen, fernsehen, Wii, Switch...

Alles halt erst, wenn Zimmer aufgeräumt ist und Aufgaben ordentöich erledigt. Ich setz mich bei meinem 2. Klässler auch nicht daneben, ich muss selbst auch arbeiten. Wenn schlampig geschrieben wird, muss er es halt nochmal schreiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Homeschooling

Antwort von pauline-maus am 25.03.2020, 21:28 Uhr

Wie emilie schon meinte, Spaß time erst nach Pflicht time....und da. Muss man riegeros sein.
Dem Kind auch klar machen, wir haben gerade keine Ferien!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Belohnung?

Antwort von Cute am 25.03.2020, 21:33 Uhr

Wie ist denn die Reaktion, wenn er es nochmals schreiben muss? Meiner rastet total aus-trotzdem bestehe ich darauf. Das kostet mich sooo viel Energie! Und wenn ich nicht neben ihm sitze, dann gehts nicht (ausser bei Mathe, mehrheitlich)...meinen Zeit ist total blockiert und ich hab noch drei weitere Kinder.
Belohnung habe ich auch schon versucht.... fruchtet auch nicht..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Belohnung?

Antwort von emilie.d. am 26.03.2020, 6:47 Uhr

Bei drei weiteren Kindern kann das auch Methode haben, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ich würde mich nicht daneben setzen. Wenn möglich, ihn allein in ein Zimmer setzen, wo er arbeiten kann und soll, aber eben auch ausrasten oder spielen oder ausruhen.

Krasses ausrasten hab ich bei meinem Sohn nicht gehabt, aber massives Lamentieren, Gejammer, auch schon mal heulen in der Vergangenheit schon. Ich sag, dass ich versteh, dass es nervig ist, eine halbe Seite komplett neu zu schreiben. Aber dann muss er es halt gleich richtig machen bzw. die Aufgabe richtig lesen.

Das ist ja auch ein Lernprozess. Er hat jetzt eigentlich ganz gut verstanden, dass er eben den ganzen Tag im Zimmer vor HA und beim Aufräumen hocken kann, oder eben sich Mühe gibt und dann als Belohnung später z.B. fernsehen darf.

Vielleicht eine Schreibaufgabe rauszusuchen, die nicht ganz so wild ist. Wenn er die allein in seinem Zimmer trotz Ausrastens und Co geschafft hat, mega loben und belohnen, um das ganze positiv zu verstärken.

Und ansonsten allein den Tag über ohne Ablenkung im Zimmer sitzen lassen. Und hoffen, dass das Wirkung zeigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Homeschooling

Antwort von lubasha am 26.03.2020, 7:19 Uhr

mit 2 Stunden wäre es toll.
hier arbeiten.Kinder wirklich kaum Pausen gut bis 16 Uhr.

ich muss nebenbei noch arbeiten. mit Telefonkonferenzen ....

wir arbeiten zusammen am Esstisch. 2 Kinder. 8 (3te Klasse) und 10 (6 Klasse)

so funktioniert es am besten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Homeschooling

Antwort von Bineglücklich am 26.03.2020, 9:01 Uhr

Hallo,

ja, wir haben auch soviel Stoff, dass meine Tochter täglich von 8-15 Uhr beschäftigt ist (3. Klasse). Ist anstrengender als Schule. Aber da muss er jetzt durch und mach ihm klar, wenn er sich nicht hinsetzt, es anschließend auch viel schwerer für ihn wird, da er ja den Anschluss verliert.
Wenn es nix hilft, dann muss er es büßen.
Kannst ihn ja nicht festbinden. Ansonsten würde ich einfach solange jegliche Spielsachen verbieten, bis die Aufgaben gemacht wurden. Wenn ihm dann langweilig wird, setzt er sich bestimmt trotzdem hin und macht es.

Viel Glück!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Homeschooling

Antwort von mausebär2011 am 26.03.2020, 16:11 Uhr

Wenn auch nicht Pädagogisch wertvoll... aber bei uns hat es schon immer geholfen mit Bestechung


Mein Sohn (9) hat generell ein Problem seine Hausaufgaben zu machen. Sieht er nicht für nötig. Selbst wenn Strafarbeiten oder Nachsitzen daraus resultierten. War ihm egal.
Also habe ich hier mit Bestechungen angefangen.
Erschlagt mich ruhig. Aber das war/ist mir keinen Kampf wert.

Hier ist es übrigens die Medienzeit.
Er darf hier ausschliesslich am Wochenende, also nur Samstag und Sonntag Tablet und Konsole nutzen.
Dafür hat er pro Tag 2 Stunden.
Hier gibt es von Montag bis Donnerstag Hausaufgaben, Freitags ist immer frei.
Pro Tag an dem er gewissenhaft (!) seine Hausaufgaben erledigt (und dazu zählt nicht nur ordentlich und vollständig, sondern auch in einem angemessenem zeitlichen Rahmen), bekommt er 1 Stunde Medienzeit fürs Wochenende.
So kann er auf max 4 Stunden kommen. Also 2 Stunden pro Tag.
Meint er schludern zu müssen, hat er halt Pech und die Konsole bleibt aus.
Das kam am Anfang 2-3x vor. Seitdem nicht mehr. Seine Switch ist ihm heilig seitdem er von Oma Minecraft bekommen hat.


Statt Medienzeit kann man ja auch Alternativen nutzen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Homeschooling

Antwort von ClaudiaK am 03.04.2020, 13:48 Uhr

Hi, diese Situation erleben wir auch. Nicht täglich, aber teilweise echt nervenaufreibend. Wir sind dazu übergegangen, uns mit Apps zu behelfen. Anton App (hier hat die Lehrerin Accounts für alle Kinder angelegt und kann deren Lernfortschritte überprüfen). Bei erledigten Aufgaben bekommt das Kind einen virtuellen Goldtaler, den es in ein kleines, kurzweiliges Spiel innerhalb der Lernapp investierten kann. Dieser ist gleichzeitig der Anreiz dafür, möglichst viele Taler zu "erlernen ".
Haltet durch und bleibt gesund. Liebe Grüße, Claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.