Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Zweimäusemama am 06.10.2007, 20:13 Uhr

Grosse Probleme------- Ich weiss einfach nicht

mehr weiter

Puh...hier wirds lang und schwierig also nur lesen, wer Zeit hat und mir wirklich helfen möchte!

Wir haben grosse Probleme mit Alida (6,5). Es war schon immer ziemlich schwierig mit ihr, da sie sehr fordernd ist. Aber seit der Schule ist hier nur noch Streit, Gebrüll und natürlich immerzu Heulerei im Haus.

Alida kann (und das eigentlich schon immer) seltenst alleine spielen. Sie kann sich mit nichts beschäftigen..... sie jammert immer ich weiss nicht was ich machen soll....etc. Wochenenden sind hier schlimm.... In der Woche gehts, denn da hat sie sehr viel Programm..... erstmal die Schule und dann Montags 1 Std. Kinderturnen, Freitags 1 Std. Basketball und Samstag eine 3/4 Stunde tanzen. Das braucht sie auch. Fällt dies aus wegen Ferien etc. merkt man richtig wie unterfordert sie ist. Überhaupt macht sie IMMER einen unterforderten Eindruck. Auch zu Haus..... aber ich kann doch nicht Rund um die Uhr nur mit ihr was machen. Wir machen schon viel zusammen. Momentan aber eher draussen, weils ja noch schön ist. Nur irgendwann muss ich auch mal hier was tun.... da ist Luca wesentlich pflegeleichter.

Sie ist sehr laut, alles schreiend und tobend.....

Sie hört auch nur seltenst mal auf uns, jede Aufforderung muss man 3-4 mal wiederholen. Aufräumen ist grundsätzlich ein Problem

Zum Beispiel wenn ich sie von ihren Freundinnen abhole, dann versteckt sie sich grundsätzlich erstmal 15 min und ich rufe sie zig Mal. Dann stehe ich nochmal 15 min weil sie nicht zu gange kommt und sich anzieht etc. Die anderen Mütter sind teilweise echt schon angenervt, immer mindestens 30 min dort mit uns zu sitzen......

Langsam zweifle ich echt an meiner Erziehung. Aber Luca ist da ganz anders. Wenn er alleine ist...ist sie da, schaut er sich natürlich alles von ihr ab.

Ich kann einfach nicht mehr....SIE bestimmt hier den Alltag! Ich war heute 2 Stunden zum Flohmarkt und komm wieder und Dirk hat sooo schlechte Laune. Er sagte, sie ignoriert vieles einfach völlig.

Strafen bringen kaum was. Es ist ihr völlig egal. Zum Beispiel hab ich ihr beim letzten Mal gesagt, wenn es wieder so ein Theater beim Abholen gibt, dann darf sie erstmal ne Zeitlang nicht mehr zu ihren Freundinnen. Tja und beim nächsten Mal wars wieder so und ich hab gesagt, ok du weisst die Konsequenz. Es scheint sie nicht im geringsten zu stören.

Wegen jedem bisschen wird geheult. Sie müllt alles zu.....wenn sie wenigstens dann kreativ damit spielen würde, aber nein nach 10 min zu müllen, verliert sie die Lust.

Ach ich könnte noch soviel aufzählen, aber hier ist schon wieder nur Gebrüll......

LG Mandy

 
8 Antworten:

Re: Grosse Probleme-------> Ich weiss einfach nicht

Antwort von Vio-1 am 06.10.2007, 22:56 Uhr

Hi

Na, da ist ja ganz schön was im Argen sozusagen.
Ich kann Dir leider so auch nicht sagen, wie Du das lösen kannst, aber manchmal benehmen sich Kinder so dermaßen fordernd und aufreibend, weil sie etwas damit verdeutlichen wollen, es aber mit Worten nicht können.
Wenn Du also am Ende des Tages denkst: Ich kann nicht mehr- es ist mir alles zuviel, dann versuch mal das zu übersetzen auf Deine Tochter, die Dir vielleicht sagen will: Ich kann nicht mehr, es ist mir alles zuviel.

Ich glaube Dir, daß sie schnell unterfordert ist, aber Unterforderung ist nicht immer mit Input zu beheben.

Jetzt denkst Du: Toll, und was bringt mir das?
Ich weiß - soll ja nur mal ein kleiner Anstoss sein.

Strafen á la Fernsehverbot etc. mag ich persönlich gar nicht, bei uns gibt es, wenn alles aus dem Ruder läuft, Arbeitseinsätze - so hat meine Große neulich nach 3 supermotzigen Morgen mal unsere Einfahrt vom Unkraut befreit - da kann man herrlich nachdenken über sein Verhalten, schon allein weil es einen so ankotzt.... :-)

Manche Schrauben muß man nicht fester drehen, sondern lösen, hilft jetzt auch nicht konkret, ist klar, aber oft brauchts auch nur mal ne andere Sichtweise.

Wünsche Euch alles Gute,
Vio

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grosse Probleme-------> Ich weiss einfach nicht

Antwort von Pauline04 am 06.10.2007, 23:04 Uhr

Oh jeh,
Du arme, das hört sich ja ganz übel an.

Tatsache ist, kein Kind ist von Natur aus "böse" und ja, ich glaube auch sie hat Euch "was zu sagen". Ob das nun Unterforderung, Überforderung, Eifersucht, mangelndes Selbstbewußtsein oder ein Gefühl nicht-geliebt-zu-werden ist - ich habe keine Ahnung.

Wichtig ist: Holt Euch Hilfe. Die gibts online bei Familienberatungen kostenlos oder auch in Eurer Stadt.
Ich kenn z.b. www.bke-beratung.de
Schaden kann das nie was. Manchmal ist das ja ein Teufelskreis.

Die Kleine leidet sicher ebenso wie ihr.

Schade das ich nicht helfen kann, vielleicht bekommt ihr ja noch gute Tipps. Tut mir leid was da bei Euch abläuft. Schlimm für Euch und schlimm für Eure Tochter.


Alles Gute, nicht verzweifeln.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Grosse Probleme-------> Ich weiss einfach nicht

Antwort von IngeA am 07.10.2007, 9:32 Uhr

Hallo,

Ich hab auch so ein Exemplar zu Hause, wenn man mal davon absieht, daß sie zwar das ganze Haus zumüllt aber dann damit auch sehr lange spielt (und die Ruhe tut dann echt gut!).
Inzwischen ist es bei meiner Tochter auch viel besser geworden. Sie hatte vor Einschulung 1 1/2 Jahre Frühförderung, das hat sehr geholfen.

ich würd also auch sagen: Hol dir Hilfe.

Klar gibt es viele Tips die helfen können, die muß man aber auch erst mal durchziehen können. Ein Buch was ich ganz gut finde ist:
"Wackelpeter und Trotzkopf" Das ist ein richtiges Trainingsprogramm (für ADS und Verweigerungskinder, aber auch ohne ADS sehr hilfreich). Ich hab es gar nicht wirklich durchgezogen, die tips sind zum Teil aber sehr gut, mir hat v.a. viel geholfen, daß darin auch die Sichtweise der Kinder gut dargestellt wird, daß sie oft Mist bauen, der für sie aber gar keiner ist und wie das ständige "genörgel" der Erwachsenen für sie ist.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich danke Euch...

Antwort von Zweimäusemama am 07.10.2007, 10:21 Uhr

ich werd das in Angriff nehmen...hab mich heute Nacht sehr viel mit ADHS auseinandergesetzt. Und auch mal so einen Fragebogen dazu ausgefüllt und es traf zu 95 % alles zu !!!!! Ich werde mit ihrem Kinderarzt drüber sprechen

Es ist ja nicht erst seit ein paar Monaten so sondern schon seit einigen Jahren, nur halt nicht so krass

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich danke Euch...

Antwort von MonaLisa07 am 07.10.2007, 12:23 Uhr

Da hört sich ja fast so an wie es bei uns zugeht..
Geh zu einem guten Kinderarzt, und sprach darüber.
Wir hatten erst eine Ergo bekommen .
Mit Verhaltenstraining und Übungen zur Selbststeuerung.Waren schon ganz gute Tipps dabei um einige Situationen zu "entschärfen".
Bei einem anderen Kinderarzt wurde eine umfangreiche Diagnostik gemacht.
Mit Wahrnehmungstest,Intelligentstest,
Konzentrationstest, Hör-Wahrnehmung und Hirnströme-Messung....
Nun kam ADS dabei raus :-(
Meine Tochter ist gerade eingeschult und wir müssen mal sehen, wie sich das auf die Leistungen auswirkt.
Wenn Du noch was wissen willst , kannst Du ruhig fragen oder mir Deine E-Mail geben.
MFG ML07

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich danke Euch...

Antwort von huevelfrau am 08.10.2007, 14:00 Uhr

Hey ich hab auch so ein Exemplar zu Hause. Haben die Schiene mit dem Kinderpsychologen durch. Haben jetzt Ergo bekommen zur Verhaltenssteuerung. Die Therapeutin hat jetzt STNR in Verdacht, müsst ihr mal googeln. Viele dieser Kinder werden über ADS geschert, obwohl ich mir bei Johanna auch noch nicht sicher bin, ob es nicht doch ADS ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was ist STNR?

Antwort von Zweimäusemama am 08.10.2007, 16:48 Uhr

Find dazu nix

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Symmetrisch-Tonischer-Nacken-Reflex ...

Antwort von ClaudiP68 am 08.10.2007, 22:57 Uhr

...unter 2.8 recht genau beschrieben:

http://www.praxissenden.de/neurophysiologische_entwicklungsfoerderung.html

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.