Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von monstermaja am 11.05.2021, 19:24 Uhr

Genervt von Nachbarskind

Ich finde so junge Kinder( schätze 1. Klasse?) darf man ruhig unterstützen, die können das mit so aufdringlichen Kindern nicht selbst regeln

Heißt:
Kommt das Mädchen einfach zu einer Verabredung dazu gehst du hin und sagst
Tut mir leid, heute spielt Janina schon mit xyz. Du musst nach Hause gehen

Wenn sie mehrfach läutet
Ich habe dir beim 1. Mal gesagt, heute geht es nicht. Bitte komm heute nicht mehr

Ich kenne das hier auch

Es fällt schwer, man will ja nicht unhöflich sein und die Kinder tun einem leid

Aber mit netten, vielleicht morgen.... hilft man auch nicht

Mit der Mutter würde ich nur reden wenn es gar nicht zu regeln ist

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Nachbarskinder verstecken sich vor meinen Kindern im Bushäuschen - Mobbing?

Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage an euch: Meine Kinder gehen jetzt beide zur Schule, der Große in die 3. Klasse, die Kleine in die 1. Klasse. Sie fahren täglich mit dem Schulbus. Nun haben mir meine Kinder am Mittwoch erzählt, dass sich wohl schon 2 x alle anderen ...

von Kickboxer 18.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachbarskind

Nachbarskinder.....

Habe mal ne Frage wie ihr das mit Besucherkindern handhabt.... Wir wohnen in einer Spielstraße, wo einige Familien mit Kindern wohnen. Angrenzend ist ein Mehrfamilienhaus, wo ein Mädchen aus unserem KiGa wohnt. Die wohnen im obersten Stock und können immer sehen, wenn unsere ...

von vesna 30.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachbarskind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.