Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 3Pampersrocker am 26.06.2008, 9:24 Uhr

Ferdermappe "geklaut"

Hallo und Guten Morgen,

hier sind zwar seit heute Ferien aber einige Sachen hören nie auf.

Schon in der ersten Klasse wurde von einem Mitschüler ständig die Schulsachen anderer Kinder geklaut oder kaputt gemacht. Viele Kleinigkeiten, wie Radierer, teure Doppelanspitzer (mit Auffangbehälter), Bleistifte und Co habe ich immer selber ersetzt, da mir das Theater zu groß geworden wäre.
Gestern hat besagter Junge nun den kompletten Ranzeninhalt meiner Tocher in der Klasser verteilt und versteckt - was von einer Mitschülerin beobachtet wurde.
Zum einen fehlen einzelne Stifte, was ich noch verschmerzen kann.
Aber auch ihre komplette Federmappe (von McNeill) ist weg. Somit auch ihr Füller für Linkshänder, extra Bleistifte und ähnliches.
Nun bin ich es echt leid. Ich möchte mir das von den Eltern des Jungen ersetzten lassen, da ich es nicht mehr einsehe immer wieder nachzukaufen, weil sich dieser Junge nicht im Griff hat.
Ich rechne aber damit, daß es trotz Gespräch mit der Mutter nicht einfach sein wird.
Habe ich eine rechtliche Grundlage oder wäre es im schlimmsten Fall, wenn die sich weigern, für mich dumm gelaufen.
Natürlich sind 30€ - 35€ nicht die Welt, mir geht es aber ums Prinzip.

Viele Grüße
3P

 
4 Antworten:

Re: Ferdermappe "geklaut"

Antwort von Trini am 26.06.2008, 9:33 Uhr

Ich würde definitiv die Schule zwischenschalten und mich NICHT mit den Eltern auseinander setzen.
Ist allerdings schwierig, wenn heute schon Ferien sind.

Ich hatte letztes Jahr am Zeugnistag (aus anderem Grund) versucht, eine der Lehrkräfte telefonisch zu erreichen. Keine Chance!!!

Würde der Schule einen Brief schreiben, dass Du um Klärung des Sachverhaltes bittest.
Schließlich geht nichts im Raum verloren. Und die Federtsche samt Inhalt hätte sich finden lassen müssen, wenn Frau Lehrerin das thematisiert hätte. So wie ich Dich verstanden habe, war es ja in einer Pause und nicht nach dem Unterricht.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ferdermappe "geklaut"

Antwort von ninas am 26.06.2008, 9:53 Uhr

Ich gehe ja nicht unbedingt davon aus, dass die Federmappe ganz weg ist. Aber nur der Junge weiss, wohin er die Federmappe versteckt hat.

Leider erinnert mich das an meine Grundschulzeit. Wir hatten auch ein Mädchen, das immer solche Kleinigkeiten gestohlen hat. Wenn was weg war, musst die Lehrerin nur bei ihr suchen, und hat es dann auch bei ihr gefunden.
Die Geschichte hatte aber leider einen sehr traurigen Hintergrund.

Das Mädchen sah fürchterlich aus. Sie hatte eine schreckliche Haut war ausgesprochen dünn, und hatte wenig Haare auf dem Kopf. Ihre Schwestern waren wohlgenährt, hübsch und hatten dicke Zöpfe.
Irgendwann habe ich sie mal mit nachhause genommen (warum weiss ichnicht mehr) und sie hat bei uns mitgegessen. Es gab Suppe, und sie hat gefressen, nicht gegessen, sie hat sie Suppe vom Teller geschlürft.
Damals mussten wir mit der Klasse immer gemeinsam zur Toilette, und unsere Lehrerin hat festgestellt, dass sie aus der Kloschüssel getrunken hat.
So Stück für Stück wurde das ganze Drama sichtbar. Das Mädchen wurde zuhause misshandelt, durfte nicht mit den anderen am Tisch essen, sondern musste auf dem Boden wie ein Hund aus den Tellern ohne Besteck essen. Wenn sie Durst hatte, musste sie aus der Kloschüssel trinken. Die Haut war einerseits psychosomatisch schlecht, anderseits, waren die Hautverfärbungen blaue Flecke. Ob die Haare ihr ausgerissen wurden, oder auch psychosomatisch ausgefallen sind, weiss ich nicht mehr.
Jedenfalls hat unsere Lehrerin alles in die Wege geleitet, damit sie in ein Heim kam. Die Lehrerin hat sie regelmässig im Heim besucht, und dazu einen Koffer mit Geschenken von uns packen lassen. Nach einiger Zeit hat sie uns Fotos von dem Mädchen gezeigt. Sie hatte genauso dichte Haare wie ihre Schwestern bekommen, eine schöne Haut und normales Gewicht. Plötzlich war da ein Foto eines hübschen kleinen Mädchens.

Das treibt mir sogar heute noch die Tränen in die Augen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das ist Sache der Lehrerin!

Antwort von Astrid am 26.06.2008, 10:07 Uhr

Hallo,

Du solltest Dich zuerst unbedingt an die Lehrerin wenden. SIE hat die Aufsicht über die Kinder und muss darauf achten, dass keinem Kind Dinge weggenommen werden und verschwinden! Sie muss die Eltern des Jungen ansprechen und sie auffordern, sich mit Dir in Verbindung zu setzen, um die Sachen zu ersetzen.

Grüßle,

A.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ferdermappe "geklaut"

Antwort von 3Pampersrocker am 26.06.2008, 10:19 Uhr

Hallo,

danke ersteinmal für die Antworten.

Ich hatte ja auch gehofft, daß die Mappe sich wieder findet. Da alle Klassenräume ausgeräumt werden zum säubern, bleibt nix mehr drin und Schubladen und Co werden ausgeräumt etc.
Da eine der beiden Reinigungskräfte zu unserer Verwandschaft gehört, hätten wir die gefundene Mappe wieder bekommen, da ja auch Name etc drin steht.
Nun bleibt die Frage wo er die Mappe hin hat. Selber eingesteckt und außerhalb versteckt oder ähnliches....
Die Schule kommt leider schon lange nicht mehr gegen den Jungen und die Mutter an. Es läuft wohl ein Verfahren von der Schule aus, daß er auf eine gesonderte Schule soll.
Von daher ist das alles wirklich nicht einfach.

Ich hoffe in erster Linie auf ein Gespräch mit der Mutter, daß sie zumindest mal einsieht, daß ihr Sohn etwas getan hat und dafür gerade stehen soll. Vielleicht kann er dann ja sogar sagen, wo die Mappe ist und wir hoffen, daß alles ok damit ist.

Ich weiß, daß dort nicht alles super ist in der Familie und der Junge tut mir auch irgendwie leid, weil es für ihn bisher keine Chance gibt etwas zu ändern, da es die Mutter nicht einsieht.
Das wissen so viele aber bisher hat es keiner geschafft etwas zu erwirken. Und wenn ich als Mutter jeden Tag damit rechnen muß, daß der Junge es mit dem ärgern mal wieder übertrieben hat und ich mein Kind mit gebrochenen Knochen abholen kann, dann hört mein Verständnis auf.

Ich hoffe einfach nur, daß alles geklärt werden kann.

Viele Grüße
3P

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.