Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von DunkleTaube am 03.11.2005, 12:49 Uhr

Einladung zur Anmeldung

Hallöchen ihr erfahrenen Grundschuleltern.

Ich habe eben mit der Post von der Grundschule ein Schreiben bekommen. Mal davon abgesehen, dass da wirklich Grammatikfehler drin sind, hat diese "Einladung" einen ziemlich derben Befehlston. Und etwas kurzfristig finde ich es auch, mir heute eine Einladung (Aufforderung) für Montag morgen zu schicken, um meinen Sohn anzumelden. Nunja, mein Chef versucht, da etwa szu drehen, dass ich freibekomme. Heute Abend weiss ich es.

Wie dem auch sei. Ist es eigentlich nicht üblich, dass ein Kind erst schulärztlich untersucht wird? Um zu sehen, obs denn auch shculreif ist? Zumindest wars bei mir so, vor 24 Jahren. Aber die Zeiten ändern sich ja.

Jedenfalls steht unheimlich fett gedruckt und unterstrichen, ich solle die Geburtsurkunde mitbringen. Bleibt die da? Oder wollen sie die nur sehen? Muss ich irgendetwas belegen, dass zwar ein KV eingetragen ist, aber ich das alleinige Sorgerecht etc. habe?

Und muss mein Sohn da mit? oder geh ich da allein hin? Das Sekretariat ist leider schon geschlosen. Ich erreiche da keinen mehr.

Wenn das dumme Fragen sein sollten, entschuldige ich mich schon mal dafür.

lg
Taube

 
5 Antworten:

Re: Einladung zur Anmeldung

Antwort von Graupapagei3 am 03.11.2005, 13:08 Uhr

Also bei uns fanden die Anmeldungen an insgesamt 3 Tagen statt, da konnte man sich aussuchen, wann es am besten passt. Geburtsurkunde mußte mitgebracht werden, die blieb aber nicht da.
Erst ging es ins Sekretariat, dort wurden die Daten erfasst und wir bekamen einen Termin für die schulärztliche Untersuchung zugewiesen.
Danach ging es zum Schulleiter, der hat ein kurzes Gespräch geführt, die Kids mußten bei uns mit dabei sein.
Ein paar Wochen später wurde dann die schulärztliche Untersuchung gemacht, dazu kam die Ärztin in die Schule und anschließend machten noch 2 Lehrerinnen ein paar kleine Tests mit den Kindern. Danach bekam man dann gleich die Einschätzung mitgeteilt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einladung zur Anmeldung

Antwort von fritz2 am 03.11.2005, 13:21 Uhr

Bei uns läuft es ganz genauso wie Graupapagei beschrieben hat.
Nur dass außer der Schulleitung auch noch wir Kolleginnen im Wechsel mit Kindern und Eltern sprechen.
Dabei werden den Eltern ein paar Fragen gestellt (Spielverhalten, Freundschaften etc.) und mit den Kindern unterhalten wir uns auch, um sie ein bisschen kennenzulernen. Und sie machen 1 kleine Übungen zum Mengenverständnis und sollen eine kurze Bildergeschichte richtig legen.
Rud doch morgen früh noch mal in der Schule an!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einladung zur Anmeldung

Antwort von Ebi-Mama am 03.11.2005, 13:22 Uhr

Die Geburtsurkunde wird nur kopiert. Bei uns müssen die Kinder nicht dabei sein, da nur ein Formular ausgefüllt wird und man einen Termin zur schulärztlichen Untersuchung vereinbart. Einen Brief bekommt man bei uns nicht, da muß man schon selbst wissen, wann man wo sein Kind anmelden muß. Kein Wunder, dass viele Eltern die Anmeldung verpassen und extra aufgefordert werden müssen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einladung zur Anmeldung

Antwort von RenateK am 03.11.2005, 13:28 Uhr

Hallo,
bei uns war es wie bei Graupagagei, nur dass wir für die schulärztliche Untersuchung ins Gesundheitsamt mussten. Die Anmeldung ist immer vor der schulärztlichen Untersuchung. Am besten Du rufst die Schule mal an.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einladung zur Anmeldung

Antwort von Biggi+Jungs am 03.11.2005, 13:43 Uhr

Hallo,

bei uns war die Anmeldung im Oktober, noch vor den Herbstferien. Mein Sohn bekam ein paar Fragen gestellt, sollte ein Puzzle machen, Farben benennen usw.

Dann im März war die schulärztliche Untersuchung. Mit Sehtest, Übungen, Malen usw.

Im April dann der Kennenlerntag in der Schule. Alle neuen Kinder hatten einen vormittag quasi Unterricht (die anderen Kinder frei). Jeweils 2 Lehrerinnen hatten 10-12 Kinder.

Danach bekam man dann Post, ob das Kind für schulreif oder nicht erklärt wurde.

Viele Grüße
Biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.